Forum: Sport
Siegestrunkene Nationalspieler: Götze, Klose und Co. verhöhnen Argentinier
SPIEGEL ONLINE/ kicker.tv

Das war jetzt nicht so nett: Im Partyfieber haben sich einige deutsche Nationalspieler über den unterlegenen Finalgegner Argentinien lustig gemacht. "So geh'n die Gauchos", grölten sie. Dann verhonepiepelten sie auch noch die Brasilianer.

Seite 75 von 127
AundZwanzig 15.07.2014, 19:16
740. Vielleicht sollten wir Deutschen...

Zitat von migger
So wie ich die Amerikaner kenne, haben die wohl gleich wieder gesagt NAZI - wie oft musste ich mir das anhören... das war Öl aufs Feuer - dabei sollten wir Deutschen doch wissen was in den Köpfen andere Länder oft gedacht wird...
...etwas gleichgültiger dem gegenüberstehen, was Dritte von uns denken. Das wäre endlich mal ein richtiges Selbstbewusstsein!

Beitrag melden
warndtbewohner 15.07.2014, 19:16
741. Sie sagen es..........

Zitat von KarlKnapp
diese Kommentare hier. Naja, da passt es ja auch, dass immer häufiger auch noch auf Menschen eingetreten wird, die am Boden liegen. Zugegeben, was die Jungs da im Taumel machen ist nicht das Gleiche, aber der erste Schritt dahin. Gute Gewinner haben es schlicht nicht nötig sich über Verlierer lustig zu machen. Das ist unterirdisch.


aber diejenigen die diese Schmähgesänge noch okay finden haben nichts verstanden, kein Fingerspitzengefühl. Auch wenn ich nix in der Birne habe kann ich mich anständig und sportlich benehmen.

Beitrag melden
tomkafam 15.07.2014, 19:17
742. ewig gestrig /1968

dann heult doch, ihr ewig gestriken linken Spießer

Beitrag melden
Erda 15.07.2014, 19:17
743. Minderwertigkeitskomplex

Zitat von sysop
Das war jetzt nicht so nett: Im Partyfieber haben sich einige deutsche Nationalspieler über den unterlegenen Finalgegner Argentinien lustig gemacht. "So geh'n die Gauchos", grölten sie. Dann verhonepiepelten sie auch noch die Brasilianer.
Ihr Artikel zeigt sehr deutlich, wie sehr der Minderwertigkeitskomplex der 68er Generation dieses Volk zerfressen hat. Ganz im Sinne von Ströbele, Fischer, Trittin und Claudia Roth: Zu viele deutsche Fahnen machen mir Angst/“Deutschland verschwindet jeden Tag immer mehr, und das finde ich einfach großartig.”

Jürgen Trittin, Bündnis90/Die Grünen

Und auch die deutschen Medien, insbesondere die Printmedien, überall stecken sie die Grün-linken Journalisten. Kein Wunder,
das Herz der Journalisten schlägt links und damit deutschfeindlich:

http://www.journalismus-handbuch.de/...inks-4078.html

Da passt es eben nicht in die Welt des Mainstreams wenn eine
Helene Fischer auftritt und "Atemlos durch die Nacht" singt.

Die Jungs haben sich einen Spaß gemacht und im Übrigen ist diese Gesangseinlage nicht neu, es gab sie schon immer in abgewandelten Form je nach Gegner.

Wer an einem solchen Tag so eine kleine Episode zum Aufhänger macht
muss schon arg verwoben sein im Oberstübchen, eben typisch deutsch!

Die Deutsche Fußballnationalmannschaft hat im Spiel gegen Brasilien aber auch im Finale jeweils nach Spielschluss bewiesen, wie sie denkt und handelt: Nicht überheblich und nicht arrogant sondern mitfühlend!

Da kenne ich ganz andere Verhaltensweisen von Mannschaften nach großen Siegen.

Das was die Jungs machten nennt man im Rheinland veräppeln, aber nicht verhöhnen.

Verhöhnt wurden unsere Skispringer vor Jahren in Polen, Ihre Sportredaktion wird sich bestimmt daran erinnern.

Ich hatte es ja schon einmal gepostet. Deutschland ist nicht nationalistisch, ja noch nicht einmal patriotisch, Deutschland entdeckt seine Fahnen beim Fußballspiel und die Zusammengehörigkeit definiert sich über den Fußball, ein armes Land mit einem Minderwertigkeitskomplex.

Sie werden sehen, in wenigen Tagen sind die Fahnen im Eiskeller, das Volk fährt in den Urlaub und spätestens am 28.August 2014 kehrt der Alltag ein...

Beitrag melden
Fraktale_Dimension 15.07.2014, 19:18
744.

Zitat von heringsbändiger
Fussbalspieler sind eben nur dumme, primitive Proleten, die zuviel Geld in die Hände bekommen und dann Größenwahnsinnig werden! Und die meisten Fans in den Stadien passen zu ihnen!
Hat man ihr Perpetuum Mobile abgelehnt? Sie Armer!

Beitrag melden
ja-sager 15.07.2014, 19:18
745. Argentina-Gauchos

Zitat von sysop
Das war jetzt nicht so nett: Im Partyfieber haben sich einige deutsche Nationalspieler über den unterlegenen Finalgegner Argentinien lustig gemacht. "So geh'n die Gauchos", grölten sie. Dann verhonepiepelten sie auch noch die Brasilianer.
...da gab es einen Filmbeitrag über tausende tanzende Argentinier an der Copa Cabana, sie sangen alle das gleiche Lied. Sie verhöhnten den Gastgeber Brasilien, weil sie in deren Land, in deren Tempel um den Titel spielen werden. Niemand, aber auch wirklich niemand von diesen ganzen spasslosen Meckeronkels und Neidhammeln hat darüber auch nur eine Zeile geschrieben. Also frei nach Nuhr: einfach mal die Fr.......

Beitrag melden
leonardo da v 15.07.2014, 19:18
746. SPON = Bild

Gleiche Redaktion?

Beitrag melden
andy_lettau 15.07.2014, 19:19
747. Eier, wir brauchen Eier ...

... und keine SPON-Schreiberlinge, die sich anonym wegen Krimskrams ereifern. PS: Seit geraumer Zeit habe ich den Eindruck, dass SPON krampfhaft versucht, zum elektronischen Sammelbecken Nr. 1 aller unzufriedenen deutscher Michels zu werden. Täusche ich mich?

Beitrag melden
warndtbewohner 15.07.2014, 19:19
748. Klar sie haben recht...

Zitat von brotherandrew
... diese Verarsche muss nicht sein. Sehr, sehr schade. Charakterliche Größe sieht anders aus. Wenn sie das in der Finbalnacht nach dem Spiel betrunken im Hotel gemacht haben - dann ist das nicht so wild. Aber hier vor den Augen der Welt ist es bodenlos.


noch schlimmer find ich allerdings dass der DFB das durchgehen lässt. Diese Proleten werden bejubelt wie Götter. Wie hirnverbrannt muss man vom Fußball sein das auch noch zu verharmlosen bzw. gut zu finden. Gerade vor der Weltöffentlichkeit. Aber Fußballer hatten selten viel im Kopf, kein Wunder...

Beitrag melden
xz78 15.07.2014, 19:20
749.

Mensch und ich dachte es ging darum zu zeigen wie toll die shirt von unten aussehen. so hab ich es interpretiert. was man alles heutzutage interpretieren kann ;) Wie interpretieren Sie es denn, wenn sich beispielsweise Fußballfans in München gegenseitig veräppeln, na?

http://www.youtube.com/watch?v=W87rCQ594fI

Beitrag melden
Seite 75 von 127
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!