Forum: Sport
Skandal in Russland: Fußballprofi erhebt Prügel-Vorwürfe gegen Ex-Club

In Russland hat ein Fußballprofi schwere Vorwürfe gegen seinen ehemaligen Verein erhoben. Nikola Nikezic soll nach eigenen Angaben mit körperlicher Gewalt zur Vertragsauflösung gezwungen worden sein. Der beschuldigte Club kündigte an, den Spieler zu verklagen.

Halluzinella 16.03.2011, 09:50
1. 2018

Zitat von sysop
In Russland hat ein Fußballprofi schwere Vorwürfe gegen seinen ehemaligen Verein erhoben. Nikola Nikezic soll nach eigenen Angaben mit körperlicher Gewalt zur Vertragsauflösung gezwungen worden sein. Der beschuldigte Club kündigte an, den Spieler zu verklagen.
2018 soll hier die WM ausgetragen werden???? Ich habe früher gerne alle möglichen Sportarten im TV verfolgt. Das tue ich schon lange nicht mehr. Genau wegen solchen Meldungen. Es geht nur noch ums Geld, nicht mehr um ehrliche, sportliche Leistungen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
pfälza 16.03.2011, 10:06
2. Genau die Richtigen...

"schrieb Nikezic nach Angaben der Moskauer Zeitung "Kommersant" vom Dienstag an Fifa-Präsident Joseph Blatter und Uefa-Präsident Michel Platini."

Nachdem zumindest einer von beiden so glorreich bei der WM-Vergabe brilliert hat und frei von jeglicher Einflussnahme von aussen ist, ist dieses Anschreiben so wertvoll wie ein Beschwerdebrief von ägyptischen Rebellen direkt an Gaddafi, in dem dieser um Unterstützung in ihrem Land gebeten wird.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
KarlRad 16.03.2011, 10:39
3. :)

ich lach mich tot. da hat er ja genau die richtigen angeschrieben.
die herren von der fifa werden sich natürlich detailliert mit korrupionsvorwürfen jeglicher art ausseinandersetzen, wie sie das immer tun!

ich vermute, die fifa hat sich umgehend beim russischen fussballverband gemeldet und angeboten, die sache gegen geld zu vertuschen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren