Forum: Sport
Skisprung-Gold für Deutschland: "Wie wahnsinnig geil das ist"
AFP

Acht Sprünge, hauchdünn vor Österreich: Gold! Die deutschen Skispringer gewinnen überraschend den olympischen Teamwettbewerb und belohnen sich nach vielen Rückschlägen. Bundestrainer Schuster sieht das Team sogar noch nicht am Ziel.

Seite 1 von 2
willi2007 18.02.2014, 02:44
1. Gratulation

Klasse! Meine Gratulation an unsere Ski-Springer für eine Goldmedaille, mit der nun wirklich nicht zu rechnen war. Ein Erfolg der bleibt und den unseren Jungs keiner mehr nehmen kann.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
otto_lustig 18.02.2014, 02:53
2. Zur Information an den Autor

Bitte gründlicher recherchieren. Der Skispringer heißt Hannawald und nicht Hannwald. Ist nur ein Buchstabe, aber gerade bei dieser Person eine Katastrophe. Der einzige Springer, der alle vier Springen gewonnen hat, dürfte wohl schon einem Praktikanten in der Sportredaktion bekannt sein.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
janeinistrichtig 18.02.2014, 06:13
3. Hormone und Schneegestöber

Es gibt ja wohl kaum etwas schrecklicheres, als junge Menschen zu sehen, welche sich wie Bolle freuen.
Dankenswerterweise sind hier nur Fotos (kein Video) erschaubar, aber diese geradezu tierische Freude geht mir echt auf die Nüsse.
Naja, bald ist der Winter vorbei.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
BerndBerndsen 18.02.2014, 09:21
4.

Zitat von janeinistrichtig
Es gibt ja wohl kaum etwas schrecklicheres, als junge Menschen zu sehen, welche sich wie Bolle freuen. Dankenswerterweise sind hier nur Fotos (kein Video) erschaubar, aber diese geradezu tierische Freude geht mir echt auf die Nüsse. Naja, bald ist der Winter vorbei.
Ehrlich - und sowas am frühen Morgen.
Ich hatte mich schon auf Bilder von griesgrämigen, bierbäuchigen Sportfunktionären gefreut, die sich über verpasste Medaillenchancen grämen. Oder ein paar ein paar Politiker, die sich "rechtlich einwandfreie" Nackbilder von kleinen Jungs anschauen. Oder einen Berlusconi, der nach gefühlten 245 Schönheits-OPs das maskenhafte Grinsen selbst bei einer Verurteilung nicht mehr aus der Fresse bekommt.

Und was sehe ich - nur ein paar junge Bengels, die sich nach einer völlig unverhofften Goldmedaille einen Keks freuen. Widerlich!
Und dann kommt auch noch grad die Sonne raus :(
Hoffentlich hat wenigstens mein chef heute so richtig miese Laune.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
petrasha 18.02.2014, 10:04
5. der absolute krimi

...war das. die 4 jungs haben mehr als nerven bewiesen. absolute spitze. es hat alles geklappt, wenngleich hauchdünn. alle achtung. soviel nerven und abgebührtheit zu haben in so jungen jahren. das war grosse sportliche leistung zu der ich gratulieren möchte....weiter so!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
matze_charakato 18.02.2014, 10:26
6. Turnier-Mannschaften

Super! Ich muss gestern eigentlich aus dem Haus, konnte dann aber nicht - so spannend war es. Ich habe mich mit dem Team genau so gefreut wie vor ein paar Tagen mit Frau Vogt - solche unerwarteten Erfolge machen Olypmpia und Sport an sich aus.

Übrigens glaube ich immer mehr an das, was beim Fußball immer benannt wird und wurde - Deutschland ist eine Turniermannschaft. Es ist schon immer wieder zu sehen, wie gerade Deutsche Sportler immensem Druck auch in jungen Jahren standhalten, während Sportler anderer Nationen immer dann abstürzen, wenn es wirklich wichtig wird (siehe die japanische Skispringerin, die vorher alles gewinnt).
Nochmals: Glückwunsch an alle Medailliengewinner! :-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
_scout_ 18.02.2014, 11:03
7. Spannendster Wettbewerb

den ich bisher gesehen habe, es darf sich ja nicht ein Springer einen richtigen Aussetzer leisten damit man um Gold noch mitspringen kann. Hat mich auch gefreut für Severin Freund vor allem, der ja schon oft 4. wurde, Gold mit der Mannschaft sollte ja ein guter Trost sein.

Starke Leistung allemal und auch verdient gewonnen, ein fairer Wettbewerb bei dem der Wind kaum eine Rolle spielte.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
der_ba_be 18.02.2014, 11:05
8. optional

Glückwünsch an unserer Gold-Adler! Die Skisprung-Sensation dieses Winters ist für mich doch Noriaki Kasai. Mit 42 Jahren nochmal zwei Medaillen geholt, sensationell. Und er will wohl weitermachen bis 2018. Ich wünsche ihm dabei viel Erfolg und eine würdige Teilnahme an seinen dann 8. (!!) Olympischen Winterspielen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
CarlJohannes 18.02.2014, 11:06
9. Lieber Janeinirgendwas,

Sie muessen wohl ein sehr trauriges Leben fuehren, wenn die Freude andere Menschen solche Reaktionen bei Ihnen hervorrufen. Schockierend!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 2