Forum: Sport
Slalom in Sotschi: Neureuther scheidet aus, Matt holt Gold
AP

Der Österreicher Mario Matt hat Gold im Slalom gewonnen, Silber holte sein Landsmann Marcel Hirscher. Felix Neureuther kam nicht ins Ziel. Ein anderer Deutscher verpasste eine Medaille um Hundertstelsekunden.

Seite 1 von 2
Fangio 22.02.2014, 18:25
1. Hat

nicht sollen sein.

Aber mit Mario Matt hat ja ein 34jähriger vorgemacht, dass auch im Alter noch was geht. ;-)

Also Kopf hoch Felix & Fritz, und Glückwunsch nach Österreich.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
jbon125 22.02.2014, 18:40
2. Viel Lärm um nichts

Mehr ist dazu nicht zu sagen

Beitrag melden Antworten / Zitieren
gerfriedf@aol.com 22.02.2014, 18:45
3. Voll daneben !

Wider einmal haben wir mehr Medallien (Vorab von Reportern verliehene) verloren, als wir gewinnen konnten. Trotz aktivster Mitarbeit und stärkster Kritik von gefühlt hunderten von ARD und ZDF Reportern war alles ein Disaster. villeicht wäre es besser gewesen wenn nur ein Viertel dieser "Reporter" die Sportler verunsichert hätte.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
koala1909 22.02.2014, 19:01
4. Desaster

Zitat von sysop
Der Österreicher Mario Matt hat Gold im Slalom gewonnen, Silber holte sein Landsmann Marcel Hirscher. Felix Neureuther kam nicht ins Ziel. Ein anderer Deutscher verpasste eine Medaille um Hundertstelsekunden.
Diese Spiele waren für Deutschland bis auf wenige Ausnahmen ein Desaster. Platz 6 im Medaillenspiegel ist einfach zu wenig. Die vor uns liegenden Nationen haben teilweise 10 oder mehr Medaillen mehr geholt als wir.

Bob: Schlechtes Abschneiden seit 50 Jahren. Dazu muss man wohl nichts sagen.

Eisschnell: Fast noch schlimmer als Bob. Keine Medaille.

Biathlon: Frauen total versagt, Männer mit Silber in der Staffel halbwegs ok.

Alpin: Ohne Maria auch eine Katastrophe.

Nordische Kombi: Recht gut. Aber wieso muss man sich gegenseitig um Gold bringen? Dämlich.

Sprispringen: Zwei Mal Gold, alles OK.

Snowboard/Ski-Freestyle: Riedes Enttäuschung. Fast alle versagten.

Eishockey: Männer gar nicht dabei, super! Frauen im Rahmen der Möglichkeiten.

Rodeln: Einziger wirklicher Lichtblick neben Nord. Kombi. Wehe die hätten wir nicht! Blieben nur 4 Goldene.

Langlauf: Ebenfalls sch....Nur Bronze in der Frauenstaffel.

Insgesamt fiel mir auf, dass viele Deutsche mit guten Leistungen in der bisherigen Saison kaum gute Leistungen boten. Wieso ist das so? Norweger z.B. sind meist auf den Punkt fit und bereit. Sie zeigen bei Olympia stets gute Leistungen, haben da ihren Saisonhöhepunkt. Doch viele Deutsche sind vorher gut, bei Olympia zeigen sie aber nicht, was sie drauf haben.

Und: Wenn es hart auf hart kommt im Zielsprint ist Deutschland meist der Verlierer (Kombi-Staffel, Langlauf Damenstaffel, Männer Biathlostaffel oder auch Kombi 2. Rennen).

Ich hatte auch mit viel mehr Medaillen gerechnet. Doch weil viele eben leer ausgingen, denen man Chancen attestiert hatte, und kaum Medaillen geholt wurden, die unerwartet waren, muss man sagen, dass fast ganz Olympia ein großer Reinfall war.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
eisbaerchen 22.02.2014, 19:04
5. Je grösser der Hype

Zitat von sysop
Der Österreicher Mario Matt hat Gold im Slalom gewonnen, Silber holte sein Landsmann Marcel Hirscher. Felix Neureuther kam nicht ins Ziel. Ein anderer Deutscher verpasste eine Medaille um Hundertstelsekunden.
im Vorwege, desto mieser die Ergebnisse...siehe Höfl-Riesch (alleine schon der Image Film der vorm Slalom gelaufen ist..), Neureuther...ein bisschen mehr Bescheidenheit in der Presse beim nächsten mal wäre super....so Enttäuschung auf der ganzen Linie.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
BettyB. 22.02.2014, 19:05
6. Was zu befürchten war...

Nach den unqualifizierten Jubelkommentaren des Berichterstatters konnte eigentlich nur dieses passieren. Anstatt zu schweigen oder wenigstens darauf hinzuweisen, dass auch die ersten Sechs des ersten Laufs nicht ohne Gegenwehr Neureuther auch nur eine Hundertstelsekunde schenken würden, sah der "Fachmann" ihn schon vor dem Start (fast) als neuen Olympiasieger. Peinlich. Aber anscheinend dafür auch noch gut bezahlt...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
fatal.justice 22.02.2014, 19:10
7. Ein anderer Deutscher...

LACH! Pardon, der war tatsächlich gut..

Beitrag melden Antworten / Zitieren
viceman 22.02.2014, 19:32
8. der "blender" ist rausgeflogen,

Zitat von sysop
Der Österreicher Mario Matt hat Gold im Slalom gewonnen, Silber holte sein Landsmann Marcel Hirscher. Felix Neureuther kam nicht ins Ziel. Ein anderer Deutscher verpasste eine Medaille um Hundertstelsekunden.
der sohn hat halt mehr vom vater. aber hauptsache einen riesenwirbel vorab, wenn man über jeden deutschen sportler, der 7. oder 8. wurde, so viel geschrieben hätte.....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
allster 22.02.2014, 19:35
9. Felix das war nix

Du warst in der Form Deines Lebens und hast es schon auf der Fahrt von Garmisch zum Flughafen versaut . Das Ergebnis war absehbar . Vielleicht fehlt Dir doch weniger das Talent , wie andere Dinge , die man zum großen Champion braucht .

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 2