Forum: Sport
Spaniens Pleite gegen Kroatien: Geschlagene zwölf Jahre
Getty Images

Niederlage? Für Spanien? Bei einer EM? Gab es zuletzt 2004. Und jetzt: Ein Torwart macht beim Strafstoß einen Ausflug, Ivan Perisic das Sensationstor. Alles Wichtige zur Partie.

Seite 1 von 3
rias2bln 22.06.2016, 00:06
1. wieso Italien

wieso Italien warum steht das schon fest?
wenn Italien verliert und Belgien höher gewinnt ist doch Belgien am Ende erster!
Aufklärung Spiegel bitte....

----+Der direkte Vergleich zählt
MfG Redaktion Forum----

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mickt 22.06.2016, 01:37
2. Schwer verständlich

Liebe SPONS. Ich dachte ich erfahre in diesem Artikel wie das Spiel lief, irgendwie sind auch Informationen vorhanden. Aber für einen, der das Spiel nicht sah, sind diese Infos hier ziemlich anstrengend um eine Geschichte und Idee des Spieles herzuleiten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
amazing^^ 22.06.2016, 02:35
3. Spanien,Italien,Deutschland

wir alle haben nicht unsere Besten bei der EM. Das Schöne ist wir alle haben nicht unsere Besten bei der EM. Diese EM ist offen, es kann einen Überraschungsieger geben oder nicht...lasst uns alle für ne Ko Runde beten die, die Gruppenphase in den Schatten stellt

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Freidenker10 22.06.2016, 05:37
4.

Die Kroaten sind überraschen gut. Aber beim zweiten Blick auch kein Wunder bei den Topspielern im Kader. Die Spanier hätte ich nach den ersten Spielen stärker eingeschätzt, aber um so besser, da sich unsere Mannschaft sonst wahrscheinlich zu sehr beeindrucken hätte lassen. Sieht man ja am FCB, da machen sich die andere Bundesligisten schon vorher ins Höschen. Also die eine Topmannschaft scheints nicht zu geben, also alles offen und das ist gut so!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
tomaraya 22.06.2016, 06:35
5. Super, gegen Italien!

Italien wird Europameister!
Erst werfen sie Spanien raus, dann Deutschland. Der Rest ist dann nur noch Formsache?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
uhrentoaster 22.06.2016, 06:48
6. Achtelfinale

Das tolle am Gruppensieg der Kroaten: Spanien trifft im Achtelfinale auf Italien. Das wird lustig. Und im Viertelfinale trifft der Sieger vielleicht auf Deutschland. Die Favoriten werfen sich gegenseitig raus und am Ende gewinnt Frankreich.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
batig 22.06.2016, 07:09
7.

Schon überraschend, dass Spanien den Sieg (oder zumindest das Remis) gegen - zugegebenermaßen - starke Kroaten, so leicht hergeschenkt hat. Jetzt sind eigentlich fast alle Favoriten (England, Spanien, Deutschland, Italien, Frankreich) auf der selben Hälfte bei den KO-Spielen. Zumindest verspricht das spannende Duelle

Beitrag melden Antworten / Zitieren
retterdernation 22.06.2016, 07:43
8. Das war ein klasse Spiel ...

der Kroaten, ohne Einschränkung. Für mich sogar das bislang beste Spiel der EM, mit dem wundervollen Ausgang, dass Italien und Spanien schon im Achtelfinale aufeinandertreffen. Was für unsere Mannschaft super ist. Und genau das - Italien vermeiden - war offensichtlich der Treibstoff, den die Kroaten brauchten. Plan + Wille + Können = Erfolg. So einfach kann die Formel sein!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
gossifu 22.06.2016, 08:07
9. Dieser Simon

erst erzählt er, dass die Umstellung der Kroaten zum 1:0 der Spanier führte. Nach der Halbzeitpause und dem 1:1 das genaue Gegenteil. Wann wird diese unwissende inkompetente Labertasche endlich abgelöst. Ich weiß nicht, womit er die Bosse beim WDR in der Hand hat, aber beim Privatfernsehen wäre er schon seit Jahren weg vom Fenster.
Wenn Simon kommentiert, braucht man immer zwei Geräte, einen Fernseher für das Bild und das Radio für einen vernünftigen Kommentar.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 3