Forum: Sport
Spanischer Fußball: Barcelona siegt, nächster Fehler von ter Stegen
REUTERS

Der FC Barcelona hat mit einem Heimsieg gegen Levante die Tabellenführung in Spanien zurückerobert. Marc-André ter Stegen kassierte wieder ein unglückliches Gegentor. Und Lionel Messi traf doppelt, verschoss aber auch einen Elfmeter.

gandhiforever 21.09.2015, 02:58
1. Steht in der Kritik

Der Torhueter steht in der Kritik, weil er zwei dumme Fehler gemacht hat (in zwei Spielen), der Weltfussballer steht nicht in der Kritik, weil er neben dem ueber die Latte gesetzten Elfer noch zwei Tore geschossen hat.

Wie viele Tore hat der Hueter verhindert?

Mir scheint, dass einer einen grossen Bonus geniesst, waehrend der andere Spieler mit einem Malus bedacht wird.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Beinlausi 21.09.2015, 09:32
2. Das Phänomen

nennt sich "Torhüter".
Ein Offensiver ist toll, wenn er immer mal einen oder zwei macht, ein Torwart nur dann, wenn er alles hält, was menschenmöglich ist.
Sind zwei Aufgaben mit sehr verschiedenen Anforderungsprofilen.
Der Offensive soll Feuerwerk machen.
Der Torwart den Feuerlöscher halten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
aurichter 21.09.2015, 12:55
3. @ beinlausi

Schon richtig geschrieben, wobei ein Wort noch ergänzt werden muss - menschenunmöglich ( oder auch übermenschlich !!) was der Torhüter halten soll. Fast jedes Spiel wird selbst hier in DE mehr kommentiert als ein 1. oder 2. Ligaspiel, von Spanien gar nicht zu reden. Das MAtS deshalb sehr oft im Focus steht nimmt man zum Anlass, vermutlich zu Gunsten heimischer "Favoriten", den Jungen mit negativen Attributen zu belegen. Nicht schön soetwas.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
claudiosoriano 21.09.2015, 17:32
4. In fast

allen Spielen u.a auch in der U-21 oder war es die U-23 hat ter Stegen dicke Klöpse gemacht, nicht nur beim FC B. Niveau hier bestzenfalls Regionalliga, und deshalb unverständlich das Baca Ihn nicht in die Pampa verschenkt!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kopi4 21.09.2015, 21:19
5.

Wenn man als Torwart bei Barcelona spielt kriegt man in der Liga vielleicht 3 Gelegenheiten pro Spiel sich auszuzeichnen.Da fallen Fehler halt besonders ins Gewicht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
jasuly 22.09.2015, 02:25
6.

aurichter: "Das MAtS deshalb sehr oft im Focus steht nimmt man zum Anlass, vermutlich zu Gunsten heimischer "Favoriten", den Jungen mit negativen Attributen zu belegen. Nicht schön soetwas." *** Nein, nicht schön ist es, die völlig normale und berechtigte Kritik so umzudeuten, als würde in Spanien ungerechtfertigterweise gegen ter Stegen Stimmung gemacht. Er mag ein guter Torwart sein, aber durchläuft derzeit ein Tief - da muss er durch.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hansfrans79 22.09.2015, 08:25
7.

Zitat von aurichter
Schon richtig geschrieben, wobei ein Wort noch ergänzt werden muss - menschenunmöglich ( oder auch übermenschlich !!) was der Torhüter halten soll. Fast jedes Spiel wird selbst hier in DE mehr kommentiert als ein 1. oder 2. Ligaspiel, von Spanien gar nicht zu reden. Das MAtS deshalb sehr oft im Focus steht nimmt man zum Anlass, vermutlich zu Gunsten heimischer "Favoriten", den Jungen mit negativen Attributen zu belegen. Nicht schön soetwas.
Nichts als Mutmaßungen und Unterstellungen. Nicht schön sowas.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
salkin 22.09.2015, 10:33
8.

Wieso Ter Stegen immer für die Nationalmannschaft gehypt wird kann ich sowieso nicht verstehen. Ter Stegen ist der typische "Pannentorhüter" wie er es auch bei der Nationalmannschaft immer wieder bewiesen hat. Sein "Management" hat offensichtlich gute Drähte zu den Medien sonst würde man nicht immer wieder über ihn berichten und bei jeder Gelegenheit ins Gespräch bringen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
chr.reinhard 22.09.2015, 15:34
9.

Zitat: "allen Spielen u.a auch in der U-21 oder war es die U-23 hat ter Stegen dicke Klöpse gemacht, nicht nur beim FC B. Niveau hier bestzenfalls Regionalliga, und deshalb unverständlich das Baca Ihn nicht in die Pampa verschenkt!"...genau deshalb haben die den geholt. der schiesst sich selbst drei Dinger rein, ohne mit der Wimper zu zucken...nach dem gegentor von USA wär der keinem normal denkenden Menschen einen Pfifferling wert...2 Wochen später macht der genau das selbe Ding nochmal mit Gladbach gegen Braunschweig....ich dachte beim Lesen des Artikels, um diese beiden "Klöpse" ginge es auch....aber anscheinend hat der bei Barca in jüngster Vergangenheit schon ganze Arbeit geleistet....

Beitrag melden Antworten / Zitieren