Forum: Sport
Spieler-Umfrage: Neuer und Robben sind die Spieler der Hinrunde
REUTERS

Nächste Ehrung für die Stars des FC Bayern München: Manuel Neuer und Arjen Robben wurden von den Bundesliga-Kollegen zu den besten Spielern der abgelaufenen Hinrunde gekürt. Die Verlierer des Halbjahres kommen aus Dortmund.

Seite 1 von 5
Loddarithmus 05.01.2015, 11:44
1. Inflation

Muss es denn für jeden Aspekt einen Spieler/eine Mannschaft des xyz-Zeitraums geben? Ich erhebe Anspruch auf die Urheberschaft der Titel "Spieler des Jahres in der 73. Minute" sowie "Mannschaft der ungeraden Spieltage bei Auswärtsfahrt mit der Bahn".

Beitrag melden Antworten / Zitieren
haraldf56 05.01.2015, 12:30
2. auch meine Meinung

Alonso sollte nicht fehlen. Er ist schon besser als es Kroos je werden könnte.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
gegenpressing 05.01.2015, 15:21
3.

Zitat von haraldf56
Alonso sollte nicht fehlen. Er ist schon besser als es Kroos je werden könnte.
Ich finde es immer wieder erstaunlich, wie die Bayernfans immer noch gegen Kroos nachtreten, nur weil er gewechselt ist.
Das erinnert inzwischen fast schon an Mario Götze.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kenny988 05.01.2015, 15:30
4.

Neuer?
Ernsthaft?
Bei den Vorderleuten hätte selbst ich keine 10 Tore reingelassen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
robwe 05.01.2015, 15:41
5. Nicht alles was hinkt ist ein Vergleich ...

Zitat von gegenpressing
Ich finde es immer wieder erstaunlich, wie die Bayernfans immer noch gegen Kroos nachtreten, nur weil er gewechselt ist. Das erinnert inzwischen fast schon an Mario Götze.
Die Bayernfans? Ich (als Bayernfan) halte Kroos immer noch für den besten Spieler 2014, unabhängig davon wo er jetzt spielt. Ausserdem kann ich mich auch nicht an Morddrohungen aus dem Lager der Bayernfans erinnern, wie seiner durch irrlichternde BVB-Fans gegenüber Götze.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
McManaman 05.01.2015, 16:13
6. Dito

Vorweg Glückwunsch an Robben und Neuer! Beide wurden verdientermaßen gewählt, stachen sie doch aus einer ohnehin überragenden Mannschaft heraus.
Bzgl. Kroos: Schade, dass es einige wenige Bayern-Fans gibt, die Kroos schlechtzureden versuchen. Ich finde es auch nicht schön, dass er gewechselt ist, war er doch bereits zu Bayern-Zeiten einer der besten Mittelfeldspieler der Welt, freue mich gleichwohl ungemein für ihn, dass er bei Real eine noch bessere Entwicklung nimmt. So empfinden es im Übrigen die allermeisten Bayern-Fans in meinem Umfeld auch.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mt8 05.01.2015, 16:20
7.

Zitat von gegenpressing
Ich finde es immer wieder erstaunlich, wie die Bayernfans immer noch gegen Kroos nachtreten, nur weil er gewechselt ist. Das erinnert inzwischen fast schon an Mario Götze.
Wieso wenden Sie die persönliche Meinung eines Foristen gleich pauschal auf "die Bayernfans" an? Man sollte schon in der Lage sein einzelne Aussagen differenzierter zu bewerten. Wollen oder können Sie es nicht?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
nummer50 05.01.2015, 16:57
8. Klopp

Das hätte sich Klopp auch nicht träumen lassen, dass er mal auf den Trainerabstiegsrängen landet. Er hat noch die Rückrunde um das Ruder einigermaßen "herumzureissen", ansonsten bleibt ihm nur ein Wechsel, sonst hat er seinen guten Ruf verspielt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
DerWeisseWal 05.01.2015, 17:19
9. Fokus

Zitat von kenny988
Neuer ? Ernsthaft ? Bei den Vorderleuten hätte selbst ich keine 10 Tore reingelassen.
Klar hat man als Torwart beim FCB weniger tolle Szenen als bei einem durchschnittlich starken BuLi-Verein.

Aber die BuLi-Spieler bewerten eben nicht nur spektakuläre Flugeinlagen, die bekommen ja viel mehr von den einzelnen Spielern mit als wir Fern-Seher.

Wie kann man eigentlich nur die BuLi-Hinrunde berücksichtigen und die Leistungen in Pokal, CL und Nationalmannschaft ausblenden ? Geht das ?

Ich kann nicht mehr sagen, in welchen Wettbewerben der eine oder andere Spieler mich besonders beeindruckt und mein Bild von ihm geprägt hat.

So oder so - die Beiden gehören gewiss zu den Top-Spielern der Hinrunde, da kann ich nicht meckern.

dww

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 5