Forum: Sport
Spielmanipulation: Zwölf Jahre Sperre für Snooker-Profi Lee
Getty Images

Harte Strafe für Stephen Lee: Der Snooker-Profi ist vom Weltverband wegen Spielmanipulation für zwölf Jahre gesperrt worden. Er soll insgesamt sieben Partien verschoben haben. Auch die Verfahrenskosten in fünfstelliger Höhe muss er zahlen.

Mertrager 25.09.2013, 13:36
1. Ich auch

Ich verliere' da auch immer, absichtlich. Wenn die mir das nachweisen, bin ich pleite ! ;-(

Beitrag melden Antworten / Zitieren
DeutscherimAusland 25.09.2013, 15:14
2. So funktioniert doch,....

der Wettbewerb,.... du verlierst immer mal wieder ein Spiel um dann, den Betrag "unter'm Deckel" zu erhoehen!
Ist doch einschlaegig bekannt, wo ist das Problem?....

Beitrag melden Antworten / Zitieren