Forum: Sport
Spielt die Bundesliga verrückt?

Nicht nur Mainz spielt ganz vorne mit, auch andere vermeintlich 'kleine' Clubs stehen unerwartet oben in der Tabelle. Topclubs wie Schalke und Stuttgart dagegen sind im Tabellenkeller. Eine Momentaufnahme? Oder eine Verschiebung der Machtverhältnisse?

Seite 1 von 63
Schwabenpower 25.09.2010, 19:28
1.

Zitat von sysop
Mainz ist Spitzenreiter, Topclubs wie Schalke und Stuttgart sind im Tabellenkeller. Eine Momentaufnahme? Oder eine Verschiebung der Machtverhältnisse? Und was ist mit Titelverteidiger Bayern München los?
Die Bundesliga spielt nicht nur verrückt, sondern verrückt gut. Eine Verschiebung der Machtverhältnisse ist klar erkennbar. Aber wahrscheinlich verschieben sich die Machtverhältnisse auch wieder zurück. Bis Spieltag 9 oder 10 muss man aber mindestens noch abwarten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hfftl 25.09.2010, 20:36
2. Mysteriös

Nicht nur die Bundesliga spielt verrückt. Man schaue nach Italien, Frankreich, Österreich, in die Schweiz...

Muss an irgendeiner ko(s)mischen Konstellation liegen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
derweise 25.09.2010, 21:17
3. Das sind nicht mehr die alten Bayern!

Das Spiel heute gegen Mainz hat gezeigt: das sind nicht mehr die alten Bayern! Früher haben die Bayern die entscheidenden Duelle fast immer für sich entschieden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Achim 25.09.2010, 21:39
4. Auswärts

Die Bundesliga spielt vor allem derzeit auswärts besser als zuhause.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Rockker 25.09.2010, 21:57
5.

Am Ende wird die Tabelle so aussehen:

1.Mainz- Meister; CL
2.Hannover, CL
3.Freiburg, CLQ
4.Dortmund EL, immerhin...

12.Bayern, nichts...

16.Bremen, Relegation
17.Stuttgart, 2-Liga
18.Schalke, 2.Liga

Beitrag melden Antworten / Zitieren
daniellaun 25.09.2010, 22:02
6. -

Geld schießt eben nicht immer Tore. Bayern hat keine neuen Spieler gekauft und einen ausgelaugten Kader durch die WM.
Mal abwarten, in ein paar Wochen drehen die wieder auf.
Mainz spielt ähnlich wie Hoffenheim in seiner ersten Erstliga-Saison. Das wird sicher auch vorrüber gehen. Schalke wird wieder nicht Meister, die Defensive ist viel zu schwach. 3 Leute von der Viererkette zu verkaufen ist schlichtweg Idiotisch. Daran können auch Metzelder und Hans Sarpei nichts ändern. Huntelaar und Raul zeigen hier und da zwar Ihre Klasse, jedoch hätte man von den beiden mehr erwarten können. Die beiden müssen noch an Ihrer Form arbeiten. Stuttgart war nach dem einen Sieg viel zu euphorisch und bekam dafür die Quittung. Stuttgart war schon immer eher mittelmäßig und wird nach der Meisterschaft 2007 eine eher schlechte Phase erleben. Manche Einkäufe waren auch katastrophal.
Freiburg spielt stark und schafft es auch großen Teams Siege abzuringen. Ich denke nicht, dass der SCF diese Saison zu den Absteigern gehört. In dieser Saison spielen einfach viele gute Mannschaften, von denen jede einzelne fast zu gut für den Abstieg ist.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
carlo55 25.09.2010, 22:28
7. Bundesliga

Naja als langjaehriger Mainz05 Fan soviel Anerkennung zu bekommen tut auch mal gut verlacht und verspottet als Karnevalverein die Vereinsfuehrung arbeitet eben professionel und in kleinen Schritten dafuer ,dass der Karnevalverein auch mal was anderes erreicht.Vielleicht wird ja mal der Traum war wieder international zu spielen.
In Sevilla waren wir schon da war sehr spassig damals
Aber es sind noch sehr viele Spieltage und da halte ich mal den Ball flach....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
SVW80 25.09.2010, 22:36
8. Das wär doch mal was

Zitat von Rockker
Am Ende wird die Tabelle so aussehen: 1.Mainz- Meister; CL 2.Hannover, CL 3.Freiburg, CLQ 4.Dortmund EL, immerhin... 12.Bayern, nichts... 16.Bremen, Relegation 17.Stuttgart, 2-Liga 18.Schalke, 2.Liga
Der FC Barcelona kommt nach Mainz und am gleichen Tag klingelt auf Schalke der Insolvenzverwalter.
Nette Vorstellung eigentlich. Nur mit der prognostizierten Platzierung der Bremer bin ich nicht ganz glücklich.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ios 25.09.2010, 23:04
9. Schön wär's

Zitat von Rockker
Am Ende wird die Tabelle so aussehen: 1.Mainz- Meister; CL 2.Hannover, CL 3.Freiburg, CLQ 4.Dortmund EL, immerhin... 12.Bayern, nichts... 16.Bremen, Relegation 17.Stuttgart, 2-Liga 18.Schalke, 2.Liga
Im Ernst, so wird die Tabelle am Ende nicht aussehen.

Was Mainz da zur Zeit spielt, ist ähnlich der NM in Südafrika.
Da finden sich ein paar "Namenlose" mit Spaß an Fußball, der Trainerstab ist optimal motiviert aufgestellt, das Umfeld ohne Ansprüche in Euphorie.

( und ähnlich wie in der NM fiel der vermeintlich "Unersetzbare" weg, jeder hatte so eine bessere Chance, sich in Szene zu setzen).

Der Kater wird kommen... Das halten die Jungen nicht mehr lange durch ( jetzt auch noch Bayern zuhause geschlagen...).

Aber es ist schön zu sehen, dass Leidenschaft schönen und erfolgreichen Fußball hervorbringt.

Glüchwunsch Mainz!

Am Ende wird die Tabelle ähnlich wie immer aussehen. Nur werden Mainz die bisher erreichten Punkte vielleicht schon jetzt vor dem Abstieg gerettet haben.

Helau

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 63