Forum: Sport
Star vom FC Barcelona : Grundsätzlich einig - Coutinho vor Ausleihe zum FC Bayern
Mikel Trigueros DPA

"Im Prinzip" sei man sich einig über eine Leihe von Philippe Coutinho nach München. Das hat ein Barcelona-Mitarbeiter bestätigt. Der Stürmer fehlte im Kader der Katalanen beim spanischen Ligaauftakt.

Seite 2 von 5
roflxd 16.08.2019, 23:58
10.

"Salihamidzic erklärte, der FC Bayern habe im kommenden Jahr eine Kaufoption für Coutinho."

Das ist ja schön und gut, aber wenn der Kauf Ulis Festgeldkonto sprengt, bringt diese nette Option nichts. Barcelona hat 2018 145 Millionen für Coutinho gezahlt. Günstiger werden sie ihn sicherlich nicht abgeben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
25alex67 16.08.2019, 23:59
11. Was hat Kovac damit zu tun?

Im ernst: da wird die komplette Sommerpause lamentiert, wie bescheuert die Bayern sind, und dann holen sie mal eben Coutinho und Peresic, und womöglich noch Mandzukic und Cuisance, von dem ich nicht mal weiss, wie man ihn richtig schreibt... ? Das ist so schlecht nicht. Ich würde sogar sagen: das ist sehr gut. Aber was soll das Gesülze über Kovac? Der ist der Trainer, wenn er gute Kicker hat, wird er sie einsetzen. Dieses Kobac-bashong ist echt nervig. Immerinh, er hat die Bayern zum Double geführt, auch wenn das einige offenbar nicht wahrhaben wollen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Zanjiin 17.08.2019, 00:19
12. schon putzig....

Kaufen die Bayern groß ein, ist es dumm und unfähig. Kaufen sie nicht ein, ist es dumm und unfähig. Kaufen sie günstige Qualität ein, ist es dumm und unfähig. Bei jedem anderen Verein weltweit (der in einer halbwegs vernünftigen Liga spielt) wären 7 Meisterschaften hintereinander eine grandiose Ära. Bei den Bayern geht das Geweine los, die Liga ist langweilig. Ist die Liga nicht langweilig, wirft man den Bayern vor, sie würden keine Weltstars holen, um die Liga attraktiv zu machen. Ganz ehrlich, ich hab es langsam satt. Am liebsten wäre es mir inzwischen, die Bayern würden im Januar Meister sein und die andere Vereine sich gegenseitig die Spieler kaputt treten, so wie man es letzte Saison mit den Bayern gemacht hat. Vielleicht wärs mal angebracht, erst mal die eigenen Vereine auf die Reihe zu bekommen, die die selben Standortvorteile hatten wie der FCB (HSV, Schalke, Leverkusen, Berlin). Alle hatten sie entweder Olympiastadien oder ein vom Sponsor gestelltes. Aber auch hier..nur heulen und zähneklappern. Alte Bauernweisheit: Mitleid gibts umsonst, Neid muss man sich erarbeiten.....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
meresi 17.08.2019, 00:22
13. So was ähnliches

Zitat von mr-mucki
das der Spieler auf Leihbasis kommt. damit ist der Deal PSG Barca Neymar geplatzt.
wollt ich auch grad absondern. Gehe davon aus das Neymar beim PSG entweder die Bank wärmen wird, so die Scheichs wollen, oder vielleicht kann sich Tuchel doch durchsetzen und ihn bringen. Aber halt, da wär ja noch Real...vielleicht kommt von denen noch was. 100 Mille plus 3 Spieler...oder doch Barca? aber Dembele will ja nicht nach Paris, wg. Tuchel wahrscheinlich. Rakitic und Semedo sollten ja im Tausch nach Paris gehen mit Dembele, plus Schotter. Neymar spiel irgendwann im Herbst 2 Freundschaftsspiele, naja, vielleicht verletzt er sich da wieder und braucht dann 1 Jahr lang nicht für Paris spielen. Alles ist möglich zur Zeit in diesem Affenzirkus der sich Transferzeit nennt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
meresi 17.08.2019, 00:28
14. Ja es gibt sie noch

Zitat von Kurt Vile
Hoffentlich raubt ihm Kovacs nicht jegliches Selbstbewusstsein. Der Mann muss dann auch spielen, sonst geht er ein.
die Buben, die eine mütterliche Hand brauchen und ihre täglichen Streicheleinheiten um zu funktionieren. Das schönste daran ist ja, sie bekommen obendrein noch ordentlich Geld in den Arsch geblasen. Ob das die richtige Erziehung ist? so wird man ja lebensuntauglich gemacht, alles mögliche kann dabei mit der Psyche passieren. Aber was red ich da, interessiert eh keine Sau.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
briancornway 17.08.2019, 01:52
15. Klasse

Zitat von hileute
Coutinho wäre eine gute Verstärkung, aber nächste Saison sollte dann schon Sane oder eine andere Alternative von Weltklasse fest verpflichtet werden, sich dauerhaft von einer Notlösung zur nächsten zu hangeln ist sinnfrei.
So leid es mir tut, Coutinho ist schon eine große Nummer, aktuell nach Neymar der beste Brasilianer und durchaus in der Klasse von Sane.

Wenn er in Form ist, könnte er Coman verdrängen, dann müsste man auch rechtzeitig die Kaufoption ziehen und ihn bis 2023 verpflichten.

So jemanden hätte man direkt holen müssen, als das mit Costa nicht funktionierte wie erwartet.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
wanniii 17.08.2019, 05:41
16. Liverpool, Barcelona und dann...Bayern?

Was für ein rasanter Abstieg! In Liverpool offensichtlich den Durchbruch geschafft, sich selbst aus einem bestehen Vertrag herausgestänkert, an Barcelona und seinem eigenen Anspruch krachend gescheitert und jetzt als 'Sane'-Ersatz bei den Bayern gelandet? Von einer 150 Mio. Ablösehoffnung zu einem Leihgeschäft, so schnell kann es gehen!
Es kommt ja nicht von ungefähr, daß sein Ex-Coach, Herr Klopp, die Frage nach einer möglichen Rückkehr von Coutinho nach Liverpool unbeantwortet lies...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
philipp.zuerich 17.08.2019, 08:41
17.

Wirkt wie die Geschichte mit James...Teil 2. überragender 10er aber tief stehende Ketten bekommst damit auch nicht auseindergewirbelt. Und im Oktober stellt er fest, dass es in Deutschland kalt ist und keiner mit ihm Samba tanzt. Naja, wenigstens sind diese Leihgeschichten immer in einem überschaubaren finanziellen Rahmen. Ist wohl eine Brücke zu Havertz 2020

Beitrag melden Antworten / Zitieren
flicflac44 17.08.2019, 09:19
18. der FC Bayern ...

… hat jetzt in einer Woche 3 Spieler verpflichtet ( in der Annahme, dass Coutinho die Ankaufuntersuchung besteht), Perisic (30), Flügelspieler - beide Seiten, 1 Jahr geliehen mit Kaufoption; -- Coutinho (27), Flügelspieler - beide Seiten, 1 Jahr geliehen mit Kaufoption; -- Cuisance (20), Mittelfeld, 10er, gekauft von M-Gladbach. -- Leider endete das gestrige Spiel, trotz großem Einsatz, nicht mit 3 Punkten, die Mannschaft muss das erst einmal verdauen. -- Aber der FC Barcelona hat sein Auftaktspiel gar verloren. Das tröstet vielleicht nicht, aber es relativiert die Dinge vielleicht etwas. Mit den Neueinkäufen ist der Bayern-Kader für die Zukunft nun bestens gerüstet, auch wenn Hernandez noch dazu voll einsatzfähig ist. Ich freue mich auf die nächsten Spiele.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
wm1412 17.08.2019, 09:45
19. Ich befürchte,

Zitat von Kurt Vile
Hoffentlich raubt ihm Kovacs nicht jegliches Selbstbewusstsein. Der Mann muss dann auch spielen, sonst geht er ein.
dass dies nicht Kovac tut, sondern irgend ein Buli-Rüpel, der Coutinho rechtzeitig umnietet.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 2 von 5