Forum: Sport
Start-Ziel-Sieg in China: Hamilton übernimmt die WM-Führung
Mark Thompson Getty Images

Machtdemonstration von Mercedes in China: Weltmeister Lewis Hamilton gewann locker das 1000. Formel-1-Rennen, Ferrari und Sebastian Vettel hatten nie eine Chance auf den ersten Saisonsieg.

Seite 2 von 3
Champagnerschorle 14.04.2019, 11:03
10. Ok

Zitat von hardeenetwork
Eine bodenlose Frechheit (um es mal gemilde auszudrücken) das man Leclerc zurück pfeift, obwohl er schneller und mittlerweile auch besser als Vettel fährt. Damit hat sich Ferrari keine Freunde gemacht.
Sie haben das Rennen nicht gehen aber schreiben. Respekt!
Vettel war deutlich schneller als Leclerc und hing ihm im Diffusor (sinnbildlich). Die Frechheit war, dass Ferrari Leclerc nicht gleich nach Vettel hereingeholt hat, so wie das Mercedes gemacht hat - hätten Sie das Rennen gesehen, wüßten Sie das.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
uzsjgb 14.04.2019, 11:12
11.

Zitat von hardeenetwork
Eine bodenlose Frechheit (um es mal gemilde auszudrücken) das man Leclerc zurück pfeift, obwohl er schneller und mittlerweile auch besser als Vettel fährt. Damit hat sich Ferrari keine Freunde gemacht.
Schreiben Sie doch lieber so etwas wie "Vettel ist doof und ich hasse ihn". Das ist viel sinnvoller, als zu versuchen die Fakten zu verdrehen. Die Leute haben doch gerade eben das Rennen gesehen und werden doch nicht vergessen haben, was dort passiert ist. Und sollte es jemand tatsächlich vergessen haben, kann er die Zeiten und Ergebnisse jederzeit nachlesen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Nonvaio01 14.04.2019, 11:14
12. dem ist nicht so

Zitat von vhn
Seit Jahren das selbe Bild: Mercedes dominiert und dahinter sind die Rollen auch klar verteilt. Ich bilde mir ein, früher hätte es mal zwei, drei siegfähige Teams gegeben. Heutzutage: Formel Langeweile...
es gab immer 1 dominierendes team und der rest hat versucht aufzuholen.

MC Honda, WIlliams, Ferrari, RB, Brabham, Lotus....was richtig ist das die zeiten an der spitze frueher kuerzer waren, heute ist ein Rennstall ewig lange dominant, frueher war das man 2-3 saisons so (vor Schumi und Ferrari).

Beitrag melden Antworten / Zitieren
uzsjgb 14.04.2019, 11:15
13.

Zitat von hileute
ich ärger mich wahnsinnig das für dieses Rennen früher aufgestanden bin. Die Formel1 nähert sich wieder der Langeweile von vor einigen Jahren.
Ärgern Sie sich doch lieber über Ihr kurzes Gedächtnis. Das letzte Rennen war sehr spannend, eines der besten in den vergangenen Jahren.

Zu erwarten, dass jedes Rennen super spannend ist, ist einfach absurd. Welche Sportart kann das bieten?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
uzsjgb 14.04.2019, 11:20
14.

Zitat von gert21
Es ist frustrierend, zu erkennen, daß sich dieses Jahr wieder nichts ändern wird.
Ist das Ihre Schlußfolgerung aus der Überlegenheit von Ferrari in Bahrain? Wie kann es sein, dass Leute wie Sie immer nur den Augenblick beurteilen, aber nie das Gesamtbild sehen?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
orca20095 14.04.2019, 11:22
15. Warum schaut Ihr Euch das alle an?

Heute Abend ist MotoGP in Austin, da schläft man nicht ein. Ich schaue schon seit Jahren nicht mehr diese müde Formel 1. Dann noch Formula E.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Augenaufmachen 14.04.2019, 11:34
16. Traurig

Das Rennen und die Saison sind Langeweile pur. Da tun einem schon fast die Kommentatoren leid, die irgendwie Spannung herbeireden wollen/müssen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
curiosus_ 14.04.2019, 11:46
17. Rätsel?

Und, wer wurde nun Zweiter? kein Wort darüber im Artikel. Neben dem ersten werden nur die, die "unter ferner liefen" werden erwähnt.

Das sollte doch der Artikel zum Rennen sein, da erwarte ich, dass zumindest die ersten 3 aufgeführt werden. Und nicht nur der 1., 3. und die dahinter.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
curiosus_ 14.04.2019, 11:58
18. Ich wusste gar nicht, dass..

Zitat von esboern
da bei Mercedes alles mit rechten Dingen zugeht ist für mich fraglich, die Mutterfirma ist diesbezüglich gerade wieder in den Schlagzeilen.
..Mercedes in der Formel 1 mit Diesel fährt. Oder dass die Abgase der Formel 1-Fahrzeuge irgendwie begrenzt wären.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
lefty 14.04.2019, 12:04
19. Gähnende

Langweile was da abgeht. Ich frag mich wer sich das antut, die Boxengassen Überholmanöver anzuschauen. Die Formel EINS sollte sich mal ein Motorradrennen anschauen wie es da zur Sache geht.
Kann ich nur jedem empfehlen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 2 von 3