Forum: Sport
Streit zwischen Guardiola und Müller-Wohlfahrt: Gezofft, bis der Arzt geht
AP/dpa

Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt hört von einem Tag auf den anderen als Mannschaftsarzt des FC Bayern München auf. Sein Verhältnis zu Trainer Pep Guardiola war seit langem angespannt.

Seite 33 von 38
luwigal 17.04.2015, 12:35
320. Vielleicht hat er einfach zu viele

Zitat von poetdale
In keinem Land in Westeuropa wird derart ungeniert gedopt wie in Spanien. Ob Tennis, Handball, Fußball oder Radsport überall zeichneten sich die Spanier durch eine unglaubliche Fitness und Athletik aus. Vielleicht wollte MV nicht in dem Umfang zu unlauteren Mitteln greifen wie Guardiola es wünscht. MV kann in einem Dopingskandal nur verlieren. Er hat eine 1500qm große hoch erfolgreiche Praxis, Patienten aus aller Welt und es sicher nicht nötig seinen Ruf für die Wünsche eines narzisstischen Dopingsünders wie Guardiola zu riskieren.
und der FCB will keinen, dem man deshalb nachlaufen muss sondern einen, der an vorderster "Front" mitkämpft?
Ich würde die Trennung aus Sicht des FCB begrüßen, wenn das stimmen würde.
Nur ein Kunde von vielen ... damit gibt sich der FCB nicht zufrieden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
gollygee01 17.04.2015, 12:35
321. Abgang war überfällig

nur noch ein alter eitler Gockel. Hat mich noch nie überzeugt, war auch kein allseits ununstrittener Arzt, wie hier einige behaupten. Im Gegenteil die Geheimniskrämerei um ihn ist eher suspekt und so eine "Alleinherrschaft" über 38 Jahre ist einfach ungesund. Stellt Euch mal vor Angela bliebe noch 25 Jahre ......was für eine Monokultur !!!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Schiri-Schreck 17.04.2015, 12:37
322. Eilmeldung!!!!!!

Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt, Jürgen Klopp und Pep Guardiola wurden heimlich bei einem konspirativen Treffen, auf der Finka von Carlos Velasco Carballo (der Schiri aus dem FCP vs FCB-Spiel), belauscht. Demnach wird nach einem geeignetem Standort gesucht, um eine Klinik für Haartransplantationen zu eröffnen...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Schiri-Schreck 17.04.2015, 12:38
323. Eilmeldung!!!!!!

Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt, Jürgen Klopp und Pep Guardiola wurden heimlich bei einem konspirativen Treffen, auf der Finka von Carlos Velasco Carballo (der Schiri aus dem FCP vs FCB-Spiel), belauscht. Demnach wird nach einem geeignetem Standort gesucht, um eine Klinik für Haartransplantationen zu eröffnen...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Vorwärts 17.04.2015, 12:42
324.

Läuft doch :)
Pep im Sommer wieder zurüch zu Barca.
Er vermisst seine Familie/Verwandschaft und die Sonne.
Dante ...schaun wir mal wo es ihn hinzieht.
Hummels Richtung Freistaat für Dante.
Und Kloppo freut sich wieder auf seine alten Dortmunder Jungs...Götze u. Lewandowski.....ach ja, mit Reus hats nicht so geklappt wir geplant:)
Und der Doc inkl. Sohn und Team kommt wie nach dem Klinsmann Rückzieher wieder zurück. Euch ein sonniges Wochenende

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Schiri-Schreck 17.04.2015, 12:45
325. Eilmeldung!!!

Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt, Jürgen Klopp und Pep Guardiola wurden heimlich bei einem konspirativen Treffen, auf der Finka von Carlos Velasco Carballo (der Schiri aus dem FCP vs FCB-Spiel), belauscht. Demnach wird nach einem geeignetem Standort gesucht, um eine Klinik für Haartransplantationen zu eröffnen...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ossibomber 17.04.2015, 12:50
326.

warum robben bis vor 1,5 jahren dauernd verletzt war,trotz müller wohlfahrt,WARUM? danach wird nicht gefragt.entweder hat der doc die zeit davor gepennt oder pep hat was damit zu tun.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
rolf.piper 17.04.2015, 12:50
327. Na, was ist denn des Pudels Kern?

1. erfahren wir - Nichts.
2. Es wird wie üblich an der Oberfläche gekrazt
3. Steckt ein Geheimnis dahinter? Etwas Rätselhaftes?
4. Oder ist es ganz einfach eine Schweinerei, wie wir sie aus Tuben und dergleichen kennen?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
williondo 17.04.2015, 12:54
328. Hägar

Ich habe bisher noch von keinem Bayern-Fan gelesen, Guardiola wäre ein "Wundertrainer"? Wo haben Sie das her?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
senta1958 17.04.2015, 12:57
329.

Zitat von Hägar_zum_Zweiten
... hab ich hier im Forum mal (noch unter einem anderen, aber vergleichbaren Nickname) darauf hingewiesen, dass Guardiola nicht der Wundertrainer ist, zu dem ihn vor allem die Bayernfans hochgejubelt haben, und bin dafür teils recht wüst von eben diesen beschimpft worden. Nun ist hier zwar Vorsicht geboten, da man nicht weiß, ob MW sich tatsächlich mit G überworfen hat. Naheliegend ist es, schaut man sich das Video aus Leverkusen an und bedenkt die Vorgeschichte mit Thiago. Dass KHR so dämlich ist, kann ich mir nicht vorstellen. Ungeachtet dessen - als jahrzehntelanger Barcafan durfte ich G. vier Jahre lang erleben, und ich streite nicht ab, dass er vieles für Barca geleistet hat. Ich habe aber schon damals darauf hingewiesen, dass er dort 2008 eine Ausnahmemannschaft übernommen hat (Xavi, Iniesta im besten Alter, dazu Messi in Topform). Er hat sie den damals richtigen Fußball spielen lassen, das stimmt, aber sein Vorgänger, der 2004 einen Torso an Mannschaft übernommen hatte, hatte es weitaus schwerer (und hat trotzdem 2 Meisterschaften und einen CL-Titel geholt). G warf dann, nachdem seinen Transferwünschen nach dem grotesken Ibrahimovic-Destaster nicht mehr ohne Weiteres entsprochen wurde und Meisterschaft und CL. 2012 dahin waren, exakt nach diesen beiden Spielen (gegen Real und Chelsea) hin. Inzwischen zeigt Luis Enrique, dass es auch ohne Pep gehen kann (gut, mal sehen, was am Ende dabei herauskommt). In München hat G ebenfalls eine fertige Mannschaft (Triple-Sieger) übernommen. Die spielt jetzt ansehnlichen Fußball, meistens jedenfalls, der große Wurf ist ihm damit aber bisher nicht gelungen. Seine höfliche Art täuscht darüber hinweg, dass er im Umgang mit Kritikern, seien es Spieler oder andere im Verein, sich intern kaum anders verhält als der berüchtigte Portugiese .... Erstaunlich aber auch, wie schnell die Bayernfans, die noch vor Jahresfrist jeden angingen, der davor gewarnt hat, diesen Trainer zu hoch zu heben, jetzt ihre Meinung drehen.
Auch an Sie Hägar: Was ist denn der große Wurf? Hören wir doch bitte auf, eine Saison ausschliesslich am Erfolg in der CL zu messen. Das ist doch absurd.

Ausserdem sollten wir doch zur Kenntnis nehmen, dass es Guardiola gelungen ist, trotz vieler Verletzter die Tabellenführung in der BL zu festigen. Es gibt hier auch andere Beispiele. Und es wird wohl kaum machbar sein, ohne die halbe Mannschaft und absolute Leistungsträger, für die es eben kaum einen Backup gibt, die CL zu gewinnen. Das ist doch im Moment die Misere. Robben u n d Ribbery zu ersetzen, scheint nicht möglich. Zumal ja auch Götze nicht in Form ist und sich u.U. auch noch verletzt hat.

Nehmen Sie, wie oft denn noch, bei unserem geliebten Barca mal Messi und Neymar weg oder bei Real Bale und Ronaldo. Glauben Sie , man hätte dort die Möglichkeit, diese halbwegs zu ersetzen?

Welche Bayernfans meinen Sie eigentlich?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 33 von 38