Forum: Sport
Stürzt Armstrongs Comeback den Radsport in die Krise?

Führende Profi-Radsportler überhöhen das geplante Comeback von Lance Armstrong zur Rückkehr einer Ikone. Dabei steht der einstige Dominator der Tour de France im Ruch des Dopings. Führt dies Comeback den Radsport in eine Krise?

Seite 1 von 24
Der Vogel 10.09.2008, 15:02
1.

Zitat von sysop
Führende Profi-Radsportler überhöhen das geplante Comeback von Lance Armstrong zur Rückkehr einer Ikone. Dabei steht der einstige Dominator der Tour de France im Ruch des Dopings. Führt dies Comeback den Radsport in eine Krise?
Der Radsport verkraftet doch auch Riis und Basso und alle anderen, warum nicht auch Armstrong?

Beitrag melden
Dylan1941 10.09.2008, 15:02
2.

Zitat von sysop
Führende Profi-Radsportler überhöhen das geplante Comeback von Lance Armstrong zur Rückkehr einer Ikone. Dabei steht der einstige Dominator der Tour de France im Ruch des Dopings. Führt dies Comeback den Radsport in eine Krise?
Soll er doch die neuen Mittel ausprobieren!

Beitrag melden
sportskanone 10.09.2008, 15:05
3.

Zitat von sysop
Führende Profi-Radsportler überhöhen das geplante Comeback von Lance Armstrong zur Rückkehr einer Ikone. Dabei steht der einstige Dominator der Tour de France im Ruch des Dopings. Führt dies Comeback den Radsport in eine Krise?
Wer steht denn nicht im Ruch?
Der General ist zurück und wird wieder die Massen spalten. Na und.

Beitrag melden
Rainer Helmbrecht 10.09.2008, 15:14
4.

Zitat von sysop
Stürzt Armstrongs Comeback den Radsport in die Krise? ….......Führt dies Comeback den Radsport in eine Krise?
Ich denke eine Kriese wird das nicht, aber er verwirrt die Fachleute mit der Frage, gibt es eine Dope, die wir (noch) nicht kennen?

MfG. Rainer

Beitrag melden
P-Berg 10.09.2008, 15:17
5.

Zitat von sysop
Führt dies Comeback den Radsport in eine Krise?
Steckt denn der Radsport nicht schon lange drin ?

Beitrag melden
takeo_ischi 10.09.2008, 15:21
6.

Zitat von sysop
Führende Profi-Radsportler überhöhen das geplante Comeback von Lance Armstrong zur Rückkehr einer Ikone. Dabei steht der einstige Dominator der Tour de France im Ruch des Dopings. Führt dies Comeback den Radsport in eine Krise?
Der Radzirkus ist doch auch ohne ihn selbstverschuldet in der Krise.
Sponsoren springen ab, Gerolsteiner findet keinen Nachfolger. Das hätte man sich vor ein paar Jahren nicht vorstellen können.
Spanier an Fuentes Zizzen dominieren im Heimatland. Ein Schelm wer überhaupt dabei denkt.
Professionelles Radfahren stinkt mittlerweile und das nicht nur vom Kopf her.
Lance könnte da vielleicht sogar einen wie auch immer gearteten Werbeeffekt haben.
Franke hat leider Recht mit seiner Dopingaussage mit oder ohne Lance.

Beitrag melden
Cholerix 10.09.2008, 15:27
7. und ab dafür

Zitat von sysop
Führt dies Comeback den Radsport in eine Krise?
Nein, es dürfte wohl eher eine 1A Beerdigung werden.
Der zum Teil leicht verzweifelt anmutende Versuch des vergangenen Jahres bei einem Teil der Beteiligten, ein klein wenig Glaubwürdigkeit zurückzuerlangen, wird mit einem erneuten Auftreten Armstrongs komplett ad absurdum geführt.

Und wenn man sich nun das Feedback aus dem Profilager so zu Gemüte führt, braucht sich Herr Holczer auch nicht weiter zu wundern, wieso hierzulande keine Sponsoren zu finden sind.

Beitrag melden
Jackopp 10.09.2008, 15:34
8.

Zitat von sysop
Führende Profi-Radsportler überhöhen das geplante Comeback von Lance Armstrong zur Rückkehr einer Ikone. Dabei steht der einstige Dominator der Tour de France im Ruch des Dopings. Führt dies Comeback den Radsport in eine Krise?
Skandalös finde ich, daß man "Armstrong behandeln werde wie jeden anderen Radfahrer", ein Ausnahmesportler wie Lance Armstrong hat ein Recht auf freies Doping! Vielleicht gelingt es ihm ja, die nächste Tour de France an einem einzigen Tag runterzustrampeln, dann ist das Theater wenigstens schneller vorbei

Beitrag melden
Alzheimer 10.09.2008, 15:36
9.

Erst wenn die passenden Sponsoren,wie die großen Pharmakonzerne oder gleich Balco, einsteigen, wird der Radsport wieder aus der Krise finden. Am besten hilft immer noch Ehrlichkeit;-).

Beitrag melden
Seite 1 von 24
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!