Forum: Sport
Super Bowl: Seattle demontiert Denver und feiert ersten Titel
REUTERS

Viel dominanter geht es kaum: Die Seattle Seahawks waren den Denver Broncos im Super Bowl in allen Belangen überlegen und haben ihre erste NFL-Meisterschaft geholt. Denver Superstar Peyton Manning erlebte gegen Seattles überragende Verteidigung ein Debakel.

Seite 1 von 8
Boesor 03.02.2014, 04:04
1.

War spannend wie ein Bayernspiel...schade.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mendikant 03.02.2014, 04:07
2. Einschaltquote

in D würde mich sehr interessieren.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Loddarithmus 03.02.2014, 04:19
3. Verdienter Gewinner

Das war eine eindrucksvolle Vorstellung, es hat sich gelohnt, wach zu bleiben. Das Schönste war für mich aber die noch verdientere Niederlage von Sat1: Die wichtigste Szene für den Spielverlauf verpennt wegen selbstverliebter Quasselei des Kommentators Buschmann. Dass sich die von ihm gewohnte Vorab-Hochjubelei des Ereignisses nicht erfüllt und den Knaben fast zum verschämten Schweigen gebracht hat, war eine Wohltat.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
depner72 03.02.2014, 04:48
4. Langweiliges Spiel, Langweiliger Sport

Dieser Super Bowl war wahrhaftig keine Werbung für American Football. Er war eher Bestätigung, dass Eggball ein brutaler, einfaltiger und langweiliger Sport, bei dem es mehr um Hype geht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dennis x 03.02.2014, 05:06
5.

Langweiligster Super Bowl den ich je gesehen habe. Nichts im Vergleich zum letzten Jahr. Half-Time-Show war kacke, null Dramatik. Manning ist und bleibt die Pfeife die halt nix gerissen kriegt außer Rekorde in der regular Season.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
apfeldroid 03.02.2014, 06:07
6. Naja

Eine mega langweilige und dumme Sportart, ich fürchte, im Rahmen der Amerikanisierung (z. B. wie Halloween oder demnächst Thanksgiving) muss ich nun jedes Jahr diesen Müll als Pflichtprogramm ansehen. Dann lieber Rugby.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
vitacola_hessen 03.02.2014, 06:53
7.

seahawks einfach überragend an diesem abend und völlig verdient meister geworden. war mitunter zum haare raufen wie die defense denver hat auflaufen lassen.
schade für manning, wird wohl seine letzte chance gewesen sein, aber in guter quarterback macht halt noch keinen meister. aber auch kein grund zum verstecken - wer hätte gedacht das er denver, mehr oder weniger, allein überhaupt ins finale bringt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
thomasschöffel 03.02.2014, 07:16
8. Und wann spielt Chile ?

Am anderen Ende der Welt spielen zwei Sportvereine um einen Pokal. Was soll das hier im Spiegel ? Ich fühle mich durch so eine Meldung geradezu belästigt. Oder muß ich ich mir hier demnächst auch die koreanischen Kegelmeisterschaften reinziehen, schottischen Baumstammweitwurf oder keltisches Kirschkernspucken ?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
tssd47 03.02.2014, 07:30
9.

Wen interessiert das denn? Genauso wäre es eine Meldung wert, dass Nanjing beim Tai Chi gegen Tsing dao gewonnen hat.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 8