Forum: Sport
Super Bowl: Seattle demontiert Denver und feiert ersten Titel
REUTERS

Viel dominanter geht es kaum: Die Seattle Seahawks waren den Denver Broncos im Super Bowl in allen Belangen überlegen und haben ihre erste NFL-Meisterschaft geholt. Denver Superstar Peyton Manning erlebte gegen Seattles überragende Verteidigung ein Debakel.

Seite 2 von 8
MapleLeaf 03.02.2014, 08:02
10. Gähn...

As interesting as watching paint dry...

Diese USA-Fixierung vom Spiegel geht einem wirklich langsam auf den Keks. Da ist eine Hauptmeldung? Wen interessiert diese Sportart hier in Deutschland, außer eine extrem kleine Minderheit? Oder fließt da Geld im Hintergrund, um den Sport auch in Europa populär zu machen?

Anstatt über Sportereignisse zu berichten, die im Prinzip nur Amerikaner interessieren, hätte ich lieber mehr Nachrichten aus Asien, Südamerika und Afrika. Die Welt dreht sich nicht nur um Europa und Nordamerika... Die Globalisierung funktioniert bei den Nachrichten auf jeden Fall noch überhaupt nicht. Vor allem nicht beim Spiegel...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Kokeldil 03.02.2014, 08:15
11.

Leider, leider nicht die erwartete spannung bis zur letzten Minute in dieser Partie und dennoch schön anzuschauen. Leider auch eines der schlechtesten Spiele der Broncos in dieser Saison, denen wirklich gar nichts gelingen wollte. Am Ende steht dann aber in diesem Jahr (nicht wie 2013) ein mehr als hochverdienter Sieger da, das meiner Meinung nach "kompletteste" Team in der NFL derzeit. Ich hätte es Denver, eigentlich zuvörderst Manning und Welker sehr gegönnt hier zu gewinnen, aber gegönnt sei es auch dieser jungen Manschafft aus Seattle, die verdammt geilen Football spielt. Congrats!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Gixxer 03.02.2014, 08:25
12. ähh,

Zitat von tssd47
Wen interessiert das denn? Genauso wäre es eine Meldung wert, dass Nanjing beim Tai Chi gegen Tsing dao gewonnen hat.
mich interessiert das schon. Wäre doch irgendwie komisch, wenn alle die gleichen Interessen hätten oder.? Man kann och mal über den Tellerrand
schielen

Beitrag melden Antworten / Zitieren
jojoweher1967 03.02.2014, 08:27
13. Guten morgen

Oh je , oh je !!!! Da haben ja gleich zwei übellaunige Gestalten ihren Senf hier hinterlassen ! Naja, Montagmorgen - sei ihnen verziehen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
galbraith-leser 03.02.2014, 08:29
14. Ignoranten aller Länder...

...auf nach Deutschland. Die ersten beiden Kommentare offenbaren die Geisteshaltung, derentwegen ich manchmal auswandern könnte. Man muss kein Fan des American Footballs sein und ich würde mir deshalb gewiss keine Nacht um die Ohren schlagen, aber die SuperBowl ist sportlich durchaus mit dem Champions League Finale in Europa vergleichbar. Zumindest was die Zuschauerzahlen und das Interesse in den USA bzw. Europa angeht. Wen es nicht interessiert, kann ja einfach weiterscrollen. Superbowl mit Randsportarten in asiatischen Ländern zu vergleichen zeugt schlicht von Ignoranz.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Marib 03.02.2014, 08:29
15. optional

das der Super Bowl kein Event ist, wie provinzfussball in china, sollte auch den ersten 2 Armleuchtern bewusst sein.
Nörgeln, damit genörgelt ist. Und ich bin auch kein SuperBowl Fan, trotzdem ist das mit dem Champions League Finale gleichzusetzten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dishmaster 03.02.2014, 08:29
16. Nörgler!

Niemand ist gezwungen, alle Artikel zu lesen, geschweige denn zu kommentieren. Mich hat es interessiert. Danke, SpOn!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
bartholomew_simpson 03.02.2014, 08:31
17.

Interessanter ist Baseball, besonders die Ergebnisse der Springfield Isotopes;-).

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Ge-spiegelt 03.02.2014, 08:40
18. Football ist komplexer als Fußball

durch die vielen unterschiedlichen Spieler Typen, Taktiken und Möglichkeiten zu Punkten, was aber das Verständnis erschwert.
Kommerziell ist Football auch erfolgreich durch Werbung, häufige Werbeunterbrechung und Shows.
Dann gibt es Video Beweis.
Also jede Menge Smalltalk Futter für Unterhaltungen mit Fans.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Lankoron 03.02.2014, 08:48
19. He, ihr

Fottballmeckerer....eure Pokalspiele am Ende der Welt sind glaub ich im Sommer in Brasilien....
Ein Desaster für Denver, gnadenloses Seattle, und schade, das es net so spannend war wie letztes Jahr. SAT1 versaut einen wichtige Touchdown wegen Quasselei, und Stefan Raab NERVT NERVT NERVT. Trotzdem wars ne schöne Footballnacht. :-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 2 von 8