Forum: Sport
Super Bowl: Seattle demontiert Denver und feiert ersten Titel
REUTERS

Viel dominanter geht es kaum: Die Seattle Seahawks waren den Denver Broncos im Super Bowl in allen Belangen überlegen und haben ihre erste NFL-Meisterschaft geholt. Denver Superstar Peyton Manning erlebte gegen Seattles überragende Verteidigung ein Debakel.

Seite 5 von 8
berti88 03.02.2014, 10:31
40. SAT 1 katastrophal

Es will einfach inmernoch nicht in meinen Kopf rein. Die haben einen wichtigen Touchdown verpasst wegen einer Tüte Skittles, die anscheinend unbedingt gezeigt werden musste, da sie für den weiteren Spielverlauf wohl von entscheidender Bedeutung war. Raab war wirklich an der Grenze zur Unverschämtheit unterwegs. Wirklich anmaßend, allein den Sat 1 Zuschauern den Sport kaputt reden zu wollen und andauernd mit Fußball zu kommen. Ja, wir haben es alle kapiert. Amis spielen Football und Europäer Fussball. Möge sich daran nie etwas ändern, damit der Raab am Ende nicht noch Regeln für ein ganzes Spiel lernen muss.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
klaubieh 03.02.2014, 10:37
41. Ach so

nochwas. Schon mal in die Zuschauerränge bei so einem Spiel geschaut? Da sitzen/stehen Fans beider Mannschaften friedlich nebeneinander, trinken zusammen ein Bierchen und feuern ihre Mannschaft an. Kein Trennzaun, keine Phyro sch..., keine Gewalt. Bei den Heimspielen eine friedliche Tailgate Party vor dem Spiel ist mir allemal lieber als Sonderzüge mit Hooligans, die von Hundertschaften bewacht werden müssen.
Eins ist allerdings war, der Superbowl hat ganz selten die Qualität wie es noch die beiden Halbfinals haben. Was den Erstzuschauer nervt gebe ich auch zu, gerade beim SB sind die Werbepausen extrem lang. Müssen ja auch die ganzen extra produzierten Spots von VW, Audi und Mercedes untergebracht werden :-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
markmeting 03.02.2014, 10:49
42.

Solange SPON mich mit Transfermeldungen vom FSV Frankfurt, Wehen Wiesbaden oder Heidenheim belästigt, bestehe ich auf eine Berichterstattung von US-Sport! Ich gehe jede Wette ein, dass letztere Meldungen ein größeres Publikum finden!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
themistokles 03.02.2014, 10:54
43.

Zitat von klaubieh
nochwas. Schon mal in die Zuschauerränge bei so einem Spiel geschaut? Da sitzen/stehen Fans beider Mannschaften friedlich nebeneinander, trinken zusammen ein Bierchen und feuern ihre Mannschaft an. Kein Trennzaun, keine Phyro sch..., keine Gewalt. Bei den Heimspielen eine friedliche Tailgate Party vor dem Spiel ist mir allemal lieber als Sonderzüge mit Hooligans, die von Hundertschaften bewacht werden müssen.
Vollkommen richtig. Aber Psst... damit überfordern Sie hier im Forum jeden Fußball"fan" oder "Ultra". Der wird ihnen nämlich sagen, dass dies ja keine Fankultur ist und nur derjenige ein wahrer Fan ist, der Pyros und Bierbecher wirft, das ganze Spiel lang mit dem Rücken zum Spielfeld steht und einheizt und sich auch mal gerne in Sonderzügen, etc. mal so richtig gehen lässt...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
seluona 03.02.2014, 11:09
44. Amerikafreunde bei SPON

Zitat von sysop
Viel dominanter geht es kaum: Die Seattle Seahawks waren den Denver Broncos im Super Bowl in allen Belangen überlegen und haben ihre erste NFL-Meisterschaft geholt. Denver Superstar Peyton Manning erlebte gegen Seattles überragende Verteidigung ein Debakel.
Das interessiert niemanden....außer Euch für diesen Schwachsinn bezahlenden Auftraggebern, wahrscheinlich aber nicht mal denen. Eine Showveranstaltung die jenseits des großen Teichs, hier in Europa wohl nur Fans im Promillebereich aufweist, da ist jede Berichterstattung über ein Drittligaspiel interessanter.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
wolfi7777 03.02.2014, 11:28
45. schottischer Baumstammweitwurf ist super!

Zitat von thomasschöffel
Am anderen Ende der Welt spielen zwei Sportvereine um einen Pokal. Was soll das hier im Spiegel ? Ich fühle mich durch so eine Meldung geradezu belästigt. Oder muß ich ich mir hier demnächst auch die koreanischen Kegelmeisterschaften reinziehen, schottischen Baumstammweitwurf oder keltisches Kirschkernspucken ?
Haben wir uns gestern auf National Geographic angeschaut -war viel beser zum Einschlafen als diese komischen Ballstreitereien ...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
lostjedi 03.02.2014, 11:44
46. Als Seattlefan...

.. bin ich natürlich etwas voreingenommen, wenn ich sage: Schee wars! ;)

Nur zwei Anmerkungen: a) "Spätestens zu diesem Zeitpunkt war die Partie entschieden." Das dachten sicher auch einige im Divisional Playoff der Colts gegen die Chiefs... Erst mit den 36 Punkten war's wohl gelaufen... b) An die Meckerer, denen ihre Zeit hier nicht zu schade ist, Kommentare abzugeben: American Football wird oft auch als "Schach auf dem Rasen" bezeichnet. Wenn Sie herausfinden, warum das so ist, ändern Sie (vielleicht...) ihre Meinung zur "Langeweile" bei diesem Spiel.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
derivo 03.02.2014, 12:00
47. promille

Zitat von seluona
Das interessiert niemanden....außer Euch für diesen Schwachsinn bezahlenden Auftraggebern, wahrscheinlich aber nicht mal denen. Eine Showveranstaltung die jenseits des großen Teichs, hier in Europa wohl nur Fans im Promillebereich aufweist, da ist jede Berichterstattung über ein Drittligaspiel interessanter.
allein in deutschland 1,6mio zuschauer mitten in der nacht.

http://www.horizont.net/aktuell/medi...-1_118960.html

Beitrag melden Antworten / Zitieren
stalkingwolf 03.02.2014, 12:03
48. Erste Hälfte geschaut

und dann ins Bett gegangen.
Ne da bleib ich lieber bei der NHL, da passiert mehr.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
deus-Lo-vult 03.02.2014, 12:08
49.

@ apfeldroid

Entgegen Ihrer Annahme sind Sie nicht verpflichtet auch nur irgendeine Sendung anzuschauen!
Auch an Halloween oder Thanksgiving Veranstaltungen müssen Sie nicht partizipieren. Deutschland ist ein freies Land. Sofern man dieses wünscht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 5 von 8