Forum: Sport
Super-Bowl-Sieg der New England Patriots: Zum Titel verteidigt
AP

Tom Brady hat als erster Football-Profi zum sechsten Mal den Super Bowl gewonnen. Aber den Titel in diesem Jahr hat er vor allem der überragenden Defensive der New England Patriots zu verdanken.

Seite 1 von 3
kodu 04.02.2019, 07:44
1. Der LIII. Superbowl...

...stand von Anfang an unter keinem guten Stern. Die Festtags-Stimmung war v.a. aufgrund der Umstände, durch die die Rams das Endspiel erreicht hatten, vergiftet.
Mit dem Sieg der favorisierten Patriots setzt sich diese Ungerechtigkeit nun wenigstens nicht noch fort.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
coyote38 04.02.2019, 08:27
2. Glück gehabt ...

Habe mit dem Gedanken gespielt, am Montag frei zu nehmen und Super Bowl zu schauen ... hab's dann aber doch sein lassen. Und scheine auch nichts verpasst zu haben ...^^

Beitrag melden Antworten / Zitieren
achilles2017 04.02.2019, 08:32
3. 10:3 für Pats....

Fernseher ausgeschaltet und schlafen gelegt. War klar das da nichts mehr passiert. Endergebnis gibt mir vollkommen recht. Schlimmster langweiligster SB aller Zeiten. Leider hat die Rams/Coach im Finale doch der Mut gefehlt etwas risikoreich zu spielen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
weizenspreu 04.02.2019, 08:51
4.

Sehr schade, aber irgendwie war mir schon zur Halbzeit klar, dass es fuer die Rams wohl nicht reichen wuerde. Goff ein Schatten seiner selbst mit zu vielen vermeidbaren Fehlern und die Defense der Patriots war verdammt gut. Das muss man einfach zugeben. Gute Nacht

Beitrag melden Antworten / Zitieren
skeptikerjörg 04.02.2019, 09:23
5. Worin liegt die Faszination?

Ich dachte, wenn so viele Menschen dem Ereignis entgegen fiebern, muss da was dran sein. Also hab ich mir einen Teil der Nacht um die Ohren geschlagen und Super Bowl geschaut. Ergebnis ist ernüchternd. Ich fand es langweilig, spannend wie Schach oder Eisstockschießen. Ok, vielleicht bin ich zu blöd, aber Football scheint ein reines Strategiespiel mit ferngesteuerten Figuren zu sein. 7 bis 10 Sekunden Aktion und dann Unterbrechung. Aber ich kann auch die Begeisterung der Amerikaner für Baseball nicht verstehen. Liegt wohl an mir. Ich bleibe dann lieber bei Fußball/Soccer oder auch Handball und zieh mir ab und zu mal ein Basketballspiel der NBA rein. Mit American Football kann ich echt nichts anfangen. Mit Eisstockschießen übrigens auch nicht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kopi4 04.02.2019, 09:42
6.

Solche Spiele wird sich nur der Gewinner in der Nachbetrachtung schönreden. Das kennen wir Deutschen doch, die WM Endspiele 1990 und 2014 waren Langweiler und sind nur hierzulande in bester Erinnerung.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
cohiba 04.02.2019, 10:25
7. Naja...

dafür können die meisten Amis mit Fußball (Soccer) nicht wirklich was anfangen. Ein amerikanischer Freund sagte mir mal, er könne nicht verstehen wie so ein Spiel 90 oder mehr Minuten dauere und es dann nur 1:0 ausgeht...?? Aber zur Ehrenrettung des Football sei gesagt, es war halt einfach ein grottiges Spiel. Das kommt ja im Fußball auch hin und wieder vor...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
quark2@mailinator.com 04.02.2019, 10:36
8.

Zitat von skeptikerjörg
Ich dachte, wenn so viele Menschen dem Ereignis entgegen fiebern, muss da was dran sein. Also hab ich mir einen Teil der Nacht um die Ohren geschlagen und Super Bowl geschaut. Ergebnis ist ernüchternd. Ich fand es langweilig, spannend wie Schach oder Eisstockschießen. Ok, vielleicht bin ich zu blöd, aber Football ....
Wäre das das erste Football-Spiel gewesen, daß ich mir angesehen hätte, dann wäre ich sicher auch abgeschreckt worden, zumal wenn man dem unterirdischen Kommentar bei ran ausgesetzt ist. Offenbar haben beide Teams ihren Quarterbacks nicht 100% vertraut (berechtigt) und entsprechend auf extrem starke Verteidigung gesetzt, die nahezu alles zerstörte. Als wenn sich beim Fußball alle hinten reinstellen und mauern. Kein schönes Spiel und kein gutes Zeichen dafür, daß Brady es noch lange durchhalten kann. Zu schade, daß die Saints nichts spielen durften.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
pefete 04.02.2019, 10:44
9. Nur

dass ich es besser verstehe. Das Handball WM Endspiel zwischen Dänemark und Norwegen wurde nicht übertragen. Das Superbowl Endspiel, dass Nachts stattfand, wurde Übertragen. Frage: Welche Veranstaltung hätte bei uns wohl Anhänger gehabt?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 3