Forum: Sport
Teilabriss Syndemoseband - WM-Aus droht: Fußball-Deutschland bangt um Reus
Getty Images

Schock für Deutschlands Fußballfans: Marco Reus verletzte sich beim 6:1-Testspiel gegen Armenien so schwer, dass er für die WM wohl ausfällt. Ist der wichtigste deutsche Offensivspieler überhaupt ersetzbar?

Seite 16 von 19
prioredesion123 07.06.2014, 12:40
150.

Zitat von m.ohler
Für den Fall, dass Sie mit ihrer Aussage nicht nur darauf aus sind, ein wenig zu provozieren und das Wochenende mit Streit einzustimmen, erinnere ich daran, dass Reus vor zwei Wochen von seinen Kollegen mit einigem Abstand zum besten Spieler der BL-Saison gewählt wurde.
Wie käme ich dazu? Habe ich sowas denn nötig? Bitte keine falschen Unterstellungen machen..aber schön dass Sie einen derartig unwichtigen Titel benannt haben um ihre nichtsaussagende These zu unterstreichen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kaiservondeutschland 07.06.2014, 12:51
151. So ist Fussball heute

Die internationale Liste der verletzten Stars wird immer länger und dank "Vollgasfussball" werden die Halbwertzeiten der Spieler immer kürzer.

Da Bale und Ibrahimovic etc. sowieso nicht mitspielen ist die WM auch nicht das beste Turnier der Welt. Das ist eindeutig die CL und die gibt es jedes Jahr.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
schwaebischehausfrau 07.06.2014, 12:52
152. Nicht immer auf Podolski prügeln...

Der Ausfall von Marco Reus ist super-bitter und er ist definitiv nicht zu 100% ersetzbar. Auch weil er fast der einzige ist, der mal einen Freistoß aus 18 Meter direkt verwandeln kann (früher waren wir da ja mal richtig gut mit Leuten wie Bonhof, Brehme, Hässler, Ballack... seitdem ziemlich Ebbe, genauso wie bei Ecken..). Deshalb auf Poldi rumzuprügeln, ist nicht besonders fair und auch nicht angebracht. Er hat bei allen wichtigen Turnieren seine Tore gemacht, auch gegen Mannschaften wie England (2010), Polen, Schweden oder Dänemark - also durchaus nicht alles Fallobst. Als Land mit 80 Mio. Einwohnern und so einem guten Offensiv-Kader müssen wir das irgendwie kompensieren können - was sollen denn da so kleine Länder wie die Schweiz, Kroatien, Bosnien oder Urugay sagen, wenn ihnen ein Top-Spieler ausfällt. In Summe ist es natürlich ein Seuchen-Jahr für die Nationalmannschaft, denn mit einem fitten Khedira (Löw ist gut beraten, wenn er ihn erstmal rauslässt..) , Gündogan, Gomez und Reus wären die Chancen natürlich viel besser, richtig was zu reißen...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Dunkelfeld 07.06.2014, 12:54
153. Ok, die Sache mit Neuer stimmt...

Zitat von Stefan Wenzel
... der Pass in der 118. kommt nicht von Mertesacker, sondern ist eine verunglückte Rückgabe Großkreutz auf Neuer, der dadurch in Bedrängnis gerät und den Ball - eigentlich planlos - nach vorne pöllt. Reus nimmt ihn auf und tunnelt drei (!) Brasilianer bevor er den Ball rechts unten versenkt. Experten wissen das - und in 5,5 Wochen können Sie sich das auf Youtube ansehen. Das Video vom Sturmlauf erreicht binnen 3 Wochen die 20-Millionen-Grenze. Reus wechselt danach für 75 Millionen zu PSG, kehrt aber nach durchwachsenen 2 Jahren zum BVB zurück (18 Mio.) mit dem er dann noch 3mal in Folge die CL (eine Finale gegen Wolfsburg, zwei gegen Hoffenheim) gewinnt. Ich weiß, ich habe Euch jetzt allen die Spannung genommen. Aber so ist das. ;-) Grüße
Ich habe nochmal vorgespult und bitte um Nachsicht: In der 118. Minute haut Mertesacker den Ball Großkreutz ins Kreuz (das war keine Rückgabe). Neuer schlägt den Ball blind weg und Reus zieht dann los. Alles richtig.
Aber sein Werdegang ist nicht vollständig beschrieben. Zwar gewinnt er dreimal die CL, scheidet aber dreimal im DFB-Pokal aus. Lospech ist die Ursache, denn wie von Geisterhand wir dem BVB drei Jahre hintereinander Arminia Bielefeld zugelost.
Sportlich machbar, aber leider auswärts. Der BVB-Mannschaftsbus erreicht das Bielefelder Stadion nicht. "Wir haben es nicht gefunden und sind einen halben Tag durch Ostwestfalen geirrt. Irgendwann kam das Ergebnis im Radio, so gegen 17.25 Uhr," sagte ein BVB-Verantwortlicher, der dann (also, wenn er interviewt werden wird) nicht genannt werden möchte.
Die Mannschaft hat sich dann nach ihrer Rückkehr in Dotmund die Fernsehbilder angeschaut. Es war gespentisch. Reus sah aus wir Reus. Klopp tigerte an einer Linie auf und ab. Waren das reale Bilder aus Bielefeld?
Irgendwo da draußen spielte eine Syndemoseband einen Song von Andrea Berg: "Du hast mich tausendmal belogen".

Beitrag melden Antworten / Zitieren
compiler 07.06.2014, 13:04
154.

Zitat von prioredesion123
Man kann es sich auch schön reden und alles so hindrehen wie es braucht nicht wahr? Es war just in dem Moment besser, als Reus ausgewechselt und Podolski eingewechselt wurde. Herr Kroos war mitnichten schuld, wer sich so blöd im eigenen Elfer verhält, dem unterstellt man nunmal Absicht. Mkyiunaussprechbar und Weidenfehler haben ihr übriges getan, eine Niederlage für Deutschland aber nicht mehr herbeizaubern können..schade für die Wettmafia. Ein Weidenfehler ist mit ihm im gleichen Verein und müsste ihn inundauswendig kennen.. Aber zumindest das Pisczek Teil der Wettmafia war haben Sie wenigstens nicht bestritten..
Nun, wer solch einen Fehlpass in der eigenen Hälfte spielt, muss damit rechnen, dass ihm zumindest ein Teil der Schuld angelastet wird.

Es wurde nach der Pause besser, vermutlich hat Podolski seinen Teil dazubeigetragen, aber es war sicherlich nicht der Einzige Grund.
Die Tatsache, dass der Herr Weidenfeller und der Herr Mhkyitarian (oder so ähnlich) in und auswendig kennen müssen, kann man natürlich auch so rum auslegen, dass der Armenier genau weiss, was der Torwart machen wird.

Den Teil mit Pisczek habe ich ausgelassen, weil es nichts zur Sache tut. Da Sie ausserdem offensichtlich ausschliesslich darauf aus sind zu provozieren, werde ich Ihnen den Gefallen nicht tun und mich weiter zu Ihren Äusserungen einlassen

Beitrag melden Antworten / Zitieren
sirraucheinviel 07.06.2014, 13:34
155.

Zitat von Nonvaio01
Wie bitte? Ist der schreiber BVB Fan oder wie kommt er auf die behauptung? Ohne Reus lief es wesentlich besser, Podolski war ja wohl wesentlich besser. Schuerrle hat auch einen startplatz verdient, alleine wegen seinen leistungen bei Chelsea, dort hat er die wichtigen Tore in der CL erzielt. Grossmaul(keutz) hat sich ja wohl hoffentlich erledigt, Goetze hat auch gezeigt warum er sich berechtigte hoffnungen machen darf, alles in allem eine gute 2 Halbzeit, woman denke ich auch unsere startelf gesehen hat.
Bedeutet aus Ihrem Munde nicht wirklich viel .... sehr sehr viele sind der Meinung, daß mit Reus einer der bestern deutschen Spieler für die WM ausfällt. Sie dürfen aber gerne Podolski und Klose für wichtige deutsche Leistungsträger halten. Ich persönlich kann da nur schmunzeln.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
sirraucheinviel 07.06.2014, 13:36
156.

Zitat von denkendermenschen
würde einfach weiterspielen.....
Wah, geil ! :D Mit einem Teilbandabriss weiter spielen .... echt lustig ;) Wenn es so wäre müsste man Handballern Intelligenz absprechen ....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
sirraucheinviel 07.06.2014, 13:38
157.

Zitat von maxehaxe
Da muss schon einiges passieren, damit der bei der WM auch nur eine Minute spielt. Und ohne ihn war es das sowieso mit dem Titel... man sollte sich bei Borussia Dortmund mal ernsthaft Gedanken machen, in der Physio-Abteilung aufzustocken. Soviel Verletzungsanfälligkeit hat ja nun wirklich kein anderer Bundesligist. Dem Götze geht's ja auch blendend seit er bei Bayern kickt. Ein Schelm, wer dabei böses denkt....
Argh .... ja genau. Und Ribery ist wohl auch nur Opfer der unmenschlichen Arbeitsbedingungen vom FCB geworden ... aus Kosten von Frankreich. Im Ernst, überlegen Sie sich bitte nochmal was für einen Unfug Sie hier rausposaunen ....

PS: Wieviel Spielzeit hatte Götze beim FCB ? ... weniger als beim BV und weniger als Ribery beim FCB. Liegts daran ?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kilmister 07.06.2014, 13:40
158. Übel könnte einem werden

.wenn man liest, was für einen Blödsinn ein "User" verzapft, der sich nach seiner eigenen, aber leider offensichtlich völlig falschen Selbsteinschätzung nicht der bildungsfernen Unterschicht zugehörig fühlt. Wahrscheinlich ist er einfach frustriert, weil er Fußball einfach nicht versteht und nicht immer noch nicht kapiert hat, was Abseits bedeutet. Jetzt kann man es ihm ja erklären: Abseits ist dort, wohin er sich mit seinem schwachsinnigen Kommentar selbst gestellt hat. Herzlichen Glückwunsch! Wenn man sich selbst disqualifiziert, muss das schon niemand anders für ihn erledigen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
m.ohler 07.06.2014, 13:42
159. @prioredesion123

Schön zu hören, dass Sie das nicht nötig haben. "Bestenfalls durchschnittlich" klang ein wenig ungewöhnlich in Bezug auf Reus' Leistungen der letzten drei Jahre. Ähnlich im Übrigen wie die Aussage, bei der von mir angesprochenen Wahl handele es sich um einen "derart unwichtigen Titel".

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 16 von 19