Forum: Sport
Teilabriss Syndemoseband - WM-Aus droht: Fußball-Deutschland bangt um Reus
Getty Images

Schock für Deutschlands Fußballfans: Marco Reus verletzte sich beim 6:1-Testspiel gegen Armenien so schwer, dass er für die WM wohl ausfällt. Ist der wichtigste deutsche Offensivspieler überhaupt ersetzbar?

Seite 17 von 19
sirraucheinviel 07.06.2014, 13:51
160.

Zitat von breisacher
Die Mannschaft hat auch ohne Reuss noch eine Menge Potential, aber dieser Verlust an Offensivqualität und Überraschungsmomenten bei Tempogegenstössen ist kaum zu kompensieren. Das ist das Quentchen an Qualität was gerade gegen die grossen Mannschaften fehlen wird. Zum WM Titel reicht es jetzt nicht mehr. Da kann man schon mal über den Sinn solcher Vorbereitungsspiele nachdenken, in diesem Fall allerdings zu spät.
Mache ich normalerweise ja nicht, aber da kriegt man ja wirklich Augenkrebs .... "abhaken", Quäntchen" und "Reus" !!!! bitte.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
sirraucheinviel 07.06.2014, 13:56
161.

Zitat von Creedo!
Ob Reus ersetzbar ist? Ich denke schon: 44 Minuten mit Reus = Null Tore 46 Minuten ohne Reus = Sechs Tore
Nach dieser Logik ist nach dem EM Aus gegen Italien quasi jeder deutsche Nationalspieler von damals ersetzbar. Wir haben Glück, daß das offensive Mittelfeld gut besetzt ist, daß wir einen der effektiv besten deutschen Spieler tatsächlich halbwegs kompensieren können .... gegen Armenien.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
sirraucheinviel 07.06.2014, 14:12
162.

Zitat von Art Vandelay
Wenn Marco Reus jetzt für vier Wochen fitgespritzt wird und danach bis Weihnachten ausfällt ... dann wissen die Dortmunder wenigstens mal, wie das ist. Bis gestern sah es jedenfalls noch so aus, als sei der BVB der große Profiteur dieses komischen Sommerturniers.
Ja richtig. Frankreich weiss jetzt dank FCB und Ribery ja auch endlich wie das so ist ..... *kopfschüttel*

Beitrag melden Antworten / Zitieren
sirraucheinviel 07.06.2014, 14:12
163.

Zitat von instabil
gibt es einen Club der den Reuss kaufen will?
Ja, aber Reus wollte nicht zum FCB ...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
m.ohler 07.06.2014, 14:20
164. @prioredesion123

Da fällt mir ein: Als Reus 2012 zum letzten Mal von den Kollegen zum besten Spieler der BL-Saison gewählt wurde, wurde er ein paar Wochen später auch als Fußballer des Jahres ausgezeichnet. Man stelle sich vor, dieses Jahr würde das Gleiche geschehen. Dann hätte ein bestenfalls durchschnittlicher Spieler in drei Jahren zwei Mal die beiden wichtigsten Auszeichnungen für Fußballer in Deutschland erhalten. Klingt nach einem mittelschweren Skandal.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
nasicherdoch 07.06.2014, 14:45
165. Für das Jogi-Bärle...

...hat Reuß' verletzte Hinterhand allerdings den Vorteil, dass er nach dem frühen Ausscheiden eine weitere Ausrede ablassen kann, warum das überheblich selbst gesteckte Ziel, Weltmeister zu werden, bei seinen Jungs gepflegt in die kurzen Beinkleider ging.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
peos_g 07.06.2014, 14:56
166. Ohne Reus gehts wahrscheinich besser.

Marco Reus ist unbestritten ein hervorragender Fußballspieler aber er passt nicht besonders gut in das Löwsche Konzept. Die deutsche NM spielt nunmal nicht auf schnelles Umschaltspiel (Konter) sondern beansprucht für sich das Spiel zu machen und das ist keine Stärke von MR. Die Tatsache, dass Löw mit Mustafi einen IVer nachnominiert mag etwas irritieren kann aber auch als Zeichen gedeutet werden, dass MR, oder ein anderer aus der offensive, nominiert wurde weil es der allgemeinen Erwartung entsprach. Bevor die ersten wieder mit "keiner sagt JL wen er aufstellen soll" kommen. Mit Weidenfeller hat es auch geklappt der übrigens, wie das Kamerun Spiel gezeigt hat, so gar nichts mit dem modernen Spiel eines Manuel Neuer, Bernd Leno oder M-A ter Stegen anzufangen weiß.
Fazit:
Die deutsche NM wird ohne MR wahrscheinlich eine bessere WM spielen als mit ihm.
Gute Besserung Marco Reus

Beitrag melden Antworten / Zitieren
machete2 07.06.2014, 15:12
167. ...

Man hat gesehen dass es mit Klose vorne in der Spitze deutlich gefährlicher wurde. Sich nun für eine Defensivkraft zu entscheiden wird ein fataler Irrtum sein.
Weltmeister werden wir auch nicht mit Reus geworden. Jetzt sollte man so kleine Brötchen backen, dass man erst mal froh sein sollte wenn man die Vorrunde übersteht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
m.ohler 07.06.2014, 15:22
168. @peos_g

Es ist nicht von der Hand zu weisen, dass MR ein besserer Umschalt- als Ballbesitzspieler ist. Allerdings gilt das Gleiche auch für Schürrle und Podolski. Hinzu kommt, dass Löw bereits angekündigt hat, bei der WM angesichts der klimatischen Bedingungen wieder vermehrt auf schnelles Umschaltspiel zu setzen. Und darin gibt es keinen Besseren als Reus (neben Ronaldo). Insofern ist der Ausfall sehr, sehr bitter für die deutsche Mannschaft.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
peos_g 07.06.2014, 15:23
169. Echt süß!

Zitat von Jörgi1980
ist der Spieler für die besonderen Momente. Die anderen Spieler sind zwar gut, aber wenns drauf ankommt, kneifen sie. Auch die Bayern-Spieler. In den entscheidenden Momenten hat vor allem Robben bei Bayern die wichtigen Tore gemacht. Marco Reus ist diesem absolut ebenbürtig. Ohne solche Spieler kannst du keine großen Spiele gewinnen.
Jetzt ziehen wir mal das BVB Trikot aus setzen uns und es geht sachlich weiter. Marco Reus kann nur Borussia wirklich gut. In dem Fall egal ob Gladbach oder Dortmund, die Spielweise sehr ähnlich. In der deutschen NM sind die Top Spiele eines MR aber eher an einer Hand abzulesen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 17 von 19