Forum: Sport
Testspiel in Klagenfurt: Drei Thesen zur Niederlage gegen Österreich
AFP

Die historische Pleite der DFB-Elf gegen Österreich hat nur statistischen Wert, aber Folgen für die WM: Der Kader nominiert sich fast von allein. Manuel Neuer wird dabei sein - das ist ein Fehler.

Seite 1 von 6
Kaian 03.06.2018, 09:51
1. Sané

kann er getrost daheim lassen. Er hat viel zu eigensinnig gespielt.
Einen Platz sollten dafür Brandt und Rüdiger erhalten. Kimmich und Gundogan sollten öfters schießen. Özil ist zurück.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
RobinB 03.06.2018, 10:08
2. Gomez/Petersen

1. Gomez' Leistung kann man gar nicht bewerten. Wer als frischer Spieler nur für die letzte Viertelstunde eingewechselt wird, sieht leicht gut aus gegen erschöpfte Gegner. Ein Tor hat er als Joker jedenfalls nicht geschafft.
2. Petersen war nicht voll eingebunden. Man muss auch angespielt werden werden. Mit einigen taktischen Änderungen könnte er sich besser einbringen. Die wirklichen Probleme waren außerdem die Abwehr. Als Joker hätte er außerdem vermutlich noch besser ausgesehen
als Gomez.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
RalfHenrichs 03.06.2018, 10:19
3. Bin auch für ter Stegen, aber

eigentlich ist es egal, da beide Weltklasse sind. Daran sollte es nicht liegen, sollten wir nicht wieder Weltmeister werden. Und wenn Neuer sich doch wieder verletzen sollte, kann Löw einen Weltklassetorwart einwechseln. Würde er Neuer zu Hause lassen und sich ter Stegen verletzen, wäre die Einwechslung eine Schwächung.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Valis 03.06.2018, 10:21
4. Lasst doch mal den Neuer

Immer wieder dieses sticheln gegen Neuer!
Wenn Neuer zu 100% fit ist ist er der beste Torwart der Welt! Punkt! Wenn er sich fit fühlt in im Training seine Leistung bringt sollte er spielen!
Einen fitten Ronaldo lässt man auch nicht auf die Bank!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
he.ro.lito 03.06.2018, 11:11
5. Torwart?

Meine Güte, der größte Hype ging mal wieder um das geringste Problem! Es geht anscheinend immer noch darum, welcher Torwart es denn sein soll! Über 20.000 Nationaltrainer haben sogar beim ZDF dazu abgestimmt. Mich haben beim Spiel ganz andere Dinge genervt, wie z.B. das Phlegma im Sturm, der zu kaum einem gefährlichen Torschuss in der Lage war! Oder diese Ungenauigkeit bei Pässen, die immer wieder zu unnötigen Ballverlusten führten. Von großer Motivation der einzelnen Spielen war auch nicht viel zu sehen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mullertomas989 03.06.2018, 11:11
6. Ich würde auch...

... ter Stegen spielen lassen und Neuer, wenn er ruhig bleibt höchstens als Nummer zwei mitnehmen. Ich denke nicht dass Neuer schon sein Top-Niveau wieder hinbekommt, nicht nur körperlich sondern auch mental! Petersen würde ich wahrscheinlich trotzdem mitnehmen, und zwar als Joker, das kann er! Sanes Dribblings machen durchaus Sinn, aber nur auf Höchsttempo, welches er gestern noch nicht wieder hatte. Und zu guter Letzt ist Mesut Özil nach wie vor Ein spieler, der zu oft schwach spielt und wahrscheinlich mehr Druck durch Konkurrenz braucht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Sal.Paradies 03.06.2018, 11:15
7. Alles wird besser

Kein Nationaltrainer der Welt würde Neuer oder M.A.ter Stegen Zuhause lassen. Beides sind Top-Torhüter und fahren logischerweise mit nach Russland. Rudy ist gestern wenigstens positiv aufgefallen, im Gegensatz zu vielen anderen. Man hat auch gesehen, dass die Qualität von Spielern wie Sane+Brandt extrem abhängig von Stammspielern wie Kroos/Khedira/Özil ist, denn ohne deren Sicherheit und guten Zuspielen in die Schnittstellen, sind beide nur noch die Hälte wert. Kommen sie einzeln und im Verbund mit den Stammspielern, werden sie besser funktionieren. Ja, die 2.Halbzeit war sehr dürftig, aber mit den Stammspielern werden wir eine andere NM erleben. Also bleibt cool Leute, bis zum 17.6 gegen Mexico ist noch Zeit und Jogi wird das schon hinbekommen. In einem hat der Autor recht = jetzt ist es für Löw leichter die Stammelf zu stellen. Da er vergessen hat, diese aufzuzählen, werde ich das für ihn tun. = Neuer-Hector-Boateng-Hummels-Kimmich-Özil-Kroos-Khedira-Reus-Müller-Werner. Habe ich gerne gemacht Hr.Dehnbostel ;-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
allster 03.06.2018, 11:15
8. Thesen über Thesen

Ich glaube ,dass wir ein Problem gerade nicht haben: ein Torwartproblem! Vielmehr mache ich mir so meine Gedanken, wer bei uns die Tore machen soll. Da sehe ich den Mangel an einem Weltstar,der nur schwer über einen breiteren Kader an guten Spielern kompensierbar ist . Aber vielleicht trägt uns ja diesmal auch wieder unsere Turnierqualität weiter als gedacht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
jamesb007 03.06.2018, 11:16
9. Der Jogi

...und sein Personal. Also echt Neuer, damit hat er terStegen verbrannt und das trotz des Löwschen Junktims von "regelmäßig spielen blabla" apropos spielen was zum Teufel macht die voll Null Rudy in der N11? Der saß ein Jahr auf der Bank unter MA und Jupp, sorry Mr Schwabe die 2 haben mehr Plan als du je erlangen wirst. Bevor dieser Kasper mitgenommen wird sollte man besser doch Weigl nominieren, der Junge hatte einen Einbruch unter dem Watzke Fehler aus dem Tulpenreich aber war am Ende schon mal 1 Klasse besser als Ruuudy. Ok der Name ist spitze nichts kommt besser als ein Geisterhaftes Ruuuuudiiii im Stadion, aber nicht mit dem Kicker.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 6