Forum: Sport
Tour de France: Cavendish gewinnt 14. Etappe
AFP

Vierter Tageserfolg für den britischen Radstar: Mark Cavendish hat die 14. Etappe der Frankreich-Rundfahrt im Schlusssprint für sich entschieden. Die Deutschen John Degenkolb und Marcel Kittel hatten das Nachsehen.

sechsundsiebziger 16.07.2016, 22:21
1. Cavendish

sollte sich was schämen! Das war nicht die feine englische Art und absolut unsportlich Marcel Kittel gegenüber. Die Tourleitung sollte ihm den Tagessieg aberkennen. Das wäre nur fair und gerecht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
carola81 17.07.2016, 03:14
2. Kittel

und Cav ziehen beide aufeinander zu. Die Tour wüde Cav nur bestrfen, wenn er Kittel extream vor die linie fährt oder er ihn in die Bande gedrückt hätte. Kittel hatte rechts genug Platz um seinen Sprint locker durchzuziehen. Außerdem war seine Geschwindigkeit sowieso zu gering. Cav hat ihn ja überholt und hätte bei der Entfernung zum Ziel eh gewonnen. Eine Relegierung wäre weder "fair" noch "gerecht". Kittel sollte sich eher mal damit bschäftigen, weshalb er Cav wieder und wieder den Sprint anzieht. Das Leadout heute war zum wiedeholten Male grauenhaft.

Beitrag melden Antworten / Zitieren