Forum: Sport
Trainersuche beim FC Bayern: Der Verein bin ich - Nein, ich!
Alexander Hassenstein / Getty Images

Wer trainiert künftig den FC Bayern? Das hängt davon ab, wer sich im wohl letzten Machtkampf durchsetzt: Karl-Heinz Rummenigge oder Uli Hoeneß.

Seite 1 von 17
neurobi 04.11.2019, 11:02
1. Heynckes

Da Lattek schon verstorben ist, kommt eigentlich nur Heynckes in Frage.
Der Glanz der Bayern verblasst langsam, international wird es für den Verein immer schwieriger Spitzenpersonal zu bekommen, auf und neben dem Platz.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
der Pöter 04.11.2019, 11:06
2. Geplänkel,

sonst nichts. Es wird dringendst Zeit, die Regierung dort mal komplett auszutauschen. Wenn dort weiterhin extrem sture Majestäten sitzen wird auf ewig ein Trainer an den nächsten übergeben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
george2013 04.11.2019, 11:06
3. Wer war Uli Hoeneß?

In der Trainerfrage sollte sich Hoeneß zurückhalten. Seine Tage sind bekanntlich gezählt.
Thema Tuchel? Thomas Tuchel ist ein intelligenter Mensch. Er liebt sein Leben zu sehr, als dass er dieses abhängig machen würde von den Launen eines Herrn Rummenigge.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hockeyer12 04.11.2019, 11:07
4. Der FC Bayern

ist genauso gut, wie er momentan ist. Das liegt nicht/kaum am Trainer. Das liegt am schlechten Einkaufen (die Fixierung auf Leroy Sane z.B),an der Sattheit von einigen Spielern und das in anderen Vereinen sehr gut gearbeitet wird und somit die Differenz zu den Bayern verringert worden ist. Zudem wissende anderen Teams auch, daß in dieser Saison gegen den FCB immer etwas geht.Sogar so Teams wie der VfL Bochum und der FC Augsburg. Gut und richtig so für die BL. In der CL wieder spätestens beim ersten Gegner auf Augenhöhe Feierabend sein.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hafnafjoerdur 04.11.2019, 11:09
5. Typischer Artikel

Hauptsache, wieder möglichst viel Negatives finden, zusammen mixen und verkünden, woran es bei den Bayern krankt. Natürlich ist eine Trennung in der Saison immer eine unglückliche Situation, auf die kein Verein vorbereitet ist. Jeder der behauptet, dass Kovac keine Rückendeckung hatte, sollte sich vor Augen führen, dass niemand eine solche Situation herbeiführen möchte. Wenn man davon überzeugt ist, mit dem Trainer Erfolge zu haben, wird ihm auch niemand nur deswegen in den Rücken fallen, weil es nicht seine erste Wahl war und damit diesen Erfolg gefährden. Kommt man aber zu der nachvollziehbaren Meinung, dass die Erfolge in Gefahr sind, muss man sich trennen. Dabei könnte man in München sicher auch eine Saison ohne Titel verschmerzen, nicht aber, wenn kein nachhaltiges Spielsystem aufgebaut wird. Auch das übersehen viele Kritiker, schließlich hat Kovac das Double geholt, allerdings bereits letzte Saison, ohne die Mannschaft weiterzuentwickeln. Das ist der entscheidende Punkt. Von daher sehe ich auch kein Problem, dass ein neuer Trainer das Spielsystem umkrempeln müsste, weil es schlicht keins gegeben hat. Als neuen Coach würde ich mir Eric ten Haag wünschen, nicht nur weil er vermutlich tatsächlich aus den geschilderten Gründen die gesamte Führung überzeugt. Er wäre sicherlich auch eine gute Adresse für schnelle, junge Spieler aus der Ajax-Schule und könnte wichtige Impulse an der Schnittstelle zwischen Profis und Jugend setzen. Bis dahin halte ich auch Hansi Flick für eine Lösung, mit der man zumindest bis in den Winter weitermachen kann.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
FCB Gesellschaft 04.11.2019, 11:10
6. Hilfe, Hilfe Jupp Jupp

Da klingelt bestimmt schon das Handy....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hp22 04.11.2019, 11:10
7.

Es wird immer viel von der mangelnden Unterstützung für Kovac durch Rummenigge gesprochen, ich frage mich aber schon, warum er einen Trainer unterstützen sollte, der seit langer Zeit offensichtlich nicht geeignet für Bayern ist und der ohne den allmächtigen Präsidenten, da der seinen Fehler bei seiner Trainerwahl nicht zugeben wollte, längst gefeuert wäre. Also was wäre damit erreicht worden? Doch nur, dass das Elend weiter in die Länge gezogen worden wäre.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Nonvaio01 04.11.2019, 11:10
8. warum dieser artikel?

etwas neues wurde nicht berichtet, einfach nur die ueblichen namen genannt ohne irgendeine substanz.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
moema 04.11.2019, 11:13
9. Wo

Wo ist der Bus mit den Leuten die es interessiert????

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 17