Forum: Sport
Transfer bestätigt: Antoine Griezmann wechselt zum FC Barcelona
Manu Fernandez / AP

Der französische Weltmeister Antoine Griezmann verlässt Atlético Madrid und schließt sich dem FC Barcelona an. Nach wochenlangen Spekulationen bestätigten die Katalanen nun den Transfer.

Seite 1 von 4
Papazaca 12.07.2019, 16:01
1. Der erste Domino-Stein ist also gefallen, lt Kalle,

da sind wir jetzt aber alle gespannt, wer die nächsten Dominosteine sind, die fallen. Und der Höhepunkt wird sein, wenn die Bayern in das Spiel eingreifen.

Später werden wir alle ganz andächtig von der Domino-Saison der Bayern reden. Jetzt müßte nur noch was passieren.

Könnte Neymar - statt das Training bei PSG aufzunehmen - nicht mal einen ganzen Tag mit dem öffentlichen Nahverkehr durch Rio fahren, verkleidet als Zorro? Und sich dabei von der Weltpresse fotografieren und filmen lassen? Und wenn er dann auch noch zu den Bayern wechselt, entschuldige ich bei KHR und spende 100 €. Oder vielleicht sogar mehr.

Und wenn nicht, gibt es dann wieder eine PK mit KHR. Ach ne!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ge1234 12.07.2019, 16:17
2. Mal...

Zitat von Papazaca
da sind wir jetzt aber alle gespannt, wer die nächsten Dominosteine sind, die fallen. Und der Höhepunkt wird sein, wenn die Bayern in das Spiel eingreifen. Später werden wir alle ganz andächtig von der Domino-Saison der Bayern reden. Jetzt müßte nur noch was passieren. Könnte Neymar - statt das Training bei PSG aufzunehmen - nicht mal einen ganzen Tag mit dem öffentlichen Nahverkehr durch Rio fahren, verkleidet als Zorro? Und sich dabei von der Weltpresse fotografieren und filmen lassen? Und wenn er dann auch noch zu den Bayern wechselt, entschuldige ich bei KHR und spende 100 €. Oder vielleicht sogar mehr. Und wenn nicht, gibt es dann wieder eine PK mit KHR. Ach ne!
... wieder nix kapiert. Und Ihr Beitrag ist auch noch nicht mal witzig! Was das Domino anbelangt, so ist Griezmann keiner der Steine, Pogba schon eher!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
skeptikerjörg 12.07.2019, 16:19
3. Erster Dominostein

Dann ist ja der erste Dominostein gefallen, von dem Kalle Rummenigge sprach und der Auslöser für die Bayernoffensive auf dem Transfermarkt seien soll. Bin gespannt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
a.meyer79 12.07.2019, 16:21
4. och letztes Jahr noch...

... während der WM hat er doch noch nen Video veröffentlicht, wie sehr er doch Atletico liebt und bleiben will etc pepe

Beitrag melden Antworten / Zitieren
spon1899 12.07.2019, 16:42
5.

Wenn ich sehe, dass er trotz Vertrag das Training verweigert hat, dann dazu dieses Treuevideo für Atletico im letzten Sommer und die Schwalbe im WM-Finale, die Frankreich vorentscheidend in Führung gebracht hat, tja, dann festigt das meine Meinung, dass er einer der unsymphatischsten Spieler ist.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Anti28203 12.07.2019, 16:47
6.

Das perfide ist doch das die Vereine bei den Summen, keine echte alternativen haben wenn ein Spieler unbedingt wechseln will und dieses mit Abwesenheit betont.... Die Vereine werde da fast immer den kürzeren ziehen......

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Theya 12.07.2019, 17:07
7. Der Mann mag derzeit einer der besten Fußballer sein

mir ist er dennoch aus irgendwelchen Gründen durch und durch unsympathisch. Bei Fußbasllübertragungen wirkt er auf mich immer prollig und unfreundlich. Das dürfte dem Herrn Grieszmann jedoch sicherlich vollkommen egal sein - bei dem zu erwartenden Gehalt bei Barcelona allemal.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
gammoncrack 12.07.2019, 17:15
8. Vielleicht kann mir mal jemand erklären,

wie sich eine Ausstiegsklausel von 200.- Mio auf 120 Mio. reduzieren kann.

Ist das nach Restzeit des Vertrages gestaffelt?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Papazaca 12.07.2019, 17:16
9. Domino

Zitat von ge1234
... wieder nix kapiert. Und Ihr Beitrag ist auch noch nicht mal witzig! Was das Domino anbelangt, so ist Griezmann keiner der Steine, Pogba schon eher!
Sie haben da was nicht verstanden: Ich will nicht witzig sein.

Und haben Sie überhaupt eine Ahnung von Domino? Gut, dann fangen wir mal mit Lektion 1 an: Es gibt 28 Steine mit 100 Zeichen.

Und Griezmann mit 120 Millionen soll kein Dominostein sein? Aber der bei ManU nie die Erwartungen erfüllende Pogba schon eher? Entweder man ist ein Stein oder nicht. Eher ein Stein gibt es nicht.

Mit Griezmann's Wechsel zu Barca ist ein Wechsel von Coutinho, Dembele oder Suarez wahrscheinlicher geworden, weil Barca seine Käufe finanzieren muß. Besonders, falls auch Neymar noch kommen sollte.

Aber das wissen Sie ja alles sicher selbst, Sie wollten nur mal laut Piep sagen, oder?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 4