Forum: Sport
Transfercoup: Kevin-Prince Boateng vor Wechsel zu Schalke 04
DPA

Der einstige Bad Boy kehrt offenbar in die Bundesliga zurück: Kevin-Prince Boateng weilt beim FC Schalke 04 zum Medizincheck und kehrt dem AC Mailand überraschend den Rücken. Nach seinem Foul an Michael Ballack vor drei Jahren galt Boateng als nicht mehr vermittelbar in Deutschland.

Seite 13 von 21
haeff-m 30.08.2013, 14:53
120.

Das Foul an Ballack war ohne Frage eine üble Sache, die aber sich aber aus dem Spiel BEIDER Mannschaften damals entwickelt. Und zum Thema Ballack: Nein, er war nie ein Treter, aber extrem hinterfotzig, das hat das Fernsehen so nie gezeigt.
Ich finde, Prince Boateng ist eine gute Wahl für S04.
Zum Thema Image: Immer Freiburg sein und von allen geliebt werden, langweilt doch auch sehr. Bad Blue Boys-Glück Auf!!!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
to5824bo 30.08.2013, 14:56
121. Faire Chance verdient

Ich vermute, es ist auch der in vielen italienischen Stadien immer wieder auftretende Rassismus, der ihn zum Wechseln brachte.
Sportlich ist das sicher derzeit kein Schritt nach vorne für ihn.
Aber egal. Für die Bundesliga ist er ein Gewinn.
Und jetzt sollte man ihm seitens aller Fans eine faire Chance geben und das Vergangene vergangen sein lassen (Ballackfoul).

Beitrag melden Antworten / Zitieren
geromochio 30.08.2013, 15:09
122. da

sind die zwanzig Millionen Mehreinnahmen für die Gruppenphase der CL aber gut angelegt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
iradei 30.08.2013, 15:16
123.

Ach ja, der hat dem armen Ballack auf das zarte Füsschen getreten, der böse böse KPB. Fußball ist nun mal kein Hallenhalma.

Aber Ballack war ja viel fairer, der hat immer getreten, wenn keiner hingeschaut hat. Man konnte ja auch später sehen, wie beliebt Ballack bei seinen Teamkollegen war.
Hätte KPB damals die Deutsche Staatsbürgerschaft gewählt, dann würden die Leute heute anders reden und Ihm bei Länderspielen zu jubeln.
Aber Keller und der " Wanne Be " Manager werden es leider auch schaffen, dass KPB in Schalke versagt. Jetzt noch Stevens zurück, und mit einer guten Saison könnte es noch klappen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
tabuleranto1 30.08.2013, 15:19
124. toller Deal für Schalke

Für Schalke eine richtige Verstärkung. KPB hat sich in Mailand zu einem echten Führungsspieler entwickelt und bringt die Tugenden mit, die derzeit dort gefordert sind. Für mich der moderne Jeremies.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
juri211 30.08.2013, 15:20
125. Gesperrt?

Sehr geehrter Herr Rambo! Der Spieler ist in der Championsleauge spielberechtigt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
zomtec 30.08.2013, 15:20
126. danke

er hat uns doch mit dem foul damals einen gefallen getan. in südafrika waren die jungen wilden unberechenbar und wir haben ordentlich aufgetrumpft. ich freue mich!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
DerWeisseWal 30.08.2013, 15:21
127. Pein

Zitat von rics
Wir sind 2010 peinlichst im HF gegen Spanien rausgeflogen.
Falls Sie mit "peinlichst" sowas wie "schmerzhaft" meinen, haben Sie wohl Recht. Sonst nicht. Schauen Sie sich das Spiel einfach mal an.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
billychappel 30.08.2013, 15:22
128. Philister

Wie schön wäre es, wenn Menschen nicht nur nörgeln, sondern auch die Zeichensetzung beherrschen würden ...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Gerdd 30.08.2013, 15:22
129. Das ist der Punkt!

Zitat von ritterchen
... Aversionen gegen den Spieler ..., der der deutschen Nationalmannschaft den größten Gefallen überhaupt getan hat ...
Der Mann ist mir auch nicht endlos sympathisch, aber vielleicht schuldet ihm der deutsche Fußball doch ein wenig Dank ...

Schließlich haben im Nachhinein viele eine Menge über den Ex-Kapitän gelernt, das ich schon lange geahnt hatte, aber in dieser Klarheit hat uns Herr Ballack erst nach seiner Verletzung vorgeführt, wie wenig er den "starken Abgang" drauf hatte.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 13 von 21