Forum: Sport
Triumph gegen Carolina Panthers: Denver Broncos gewinnen 50. Super Bowl
REUTERS

Der "Sheriff" hat es nochmal geschafft: Peyton Manning und die Denver Broncos haben den 50. Super Bowl gegen die Carolina Panthers gewonnen. Die große Show der beiden Star-Quarterbacks blieb aber aus.

Seite 1 von 6
CobCom 08.02.2016, 05:31
1. Effektiv, knallhart und voll auf Zack!

Hut ab, eine derartige Defensivleistung auf den Punkt abrufen zu können wie die Broncos, das lässt auf einen Toptrainer schliessen.
Auch die Panthers haben nicht schlecht verteidigt, aber die Big Points der Defense der Broncos fehlten. Da rächt sich das höhere individuelle Risiko, das ein QB wie Newton geht.
Mannings wirklich guter Pass war der zur 2-point-conversion im 4. Viertel. Mehr als den Sack zumachen musste er dank seiner Verteidigung heute aber nicht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
jakopp.auckstayn 08.02.2016, 05:35
2.

Leider ein eher langweiliger Super Bowl.Starke Leistung der Denver Defense,super Game Plan vom Defense Coach.Von Carolina kam da viel zu wenig.Bin mir aber sicher das wir an den Panthers in den nächsten 3-4 Jahren noch viel Spaß haben werden und Cam auch seinen Ring bekommen wird.Für Manning freut es mich das er vor seinem Karriereende nochmal erfolgreich war.Hoffentlich zeigt er jetzt auch Größe und tritt zurück,denn noch eine Chance den SB zu gewinnen wird er nicht mehr kriegen.Häng die Schuhe auf wie Marshawn Lynch es getan hat.Die Zeit ist reif.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Boesor 08.02.2016, 05:40
3.

Die alte Frage, war die Offense schlecht, oder die Defense gut?
Ich denke letzteres und das ist dann eben auch hochklassig, wenn auch vermeintlich nicht so spektakulär wie ein offensiver Schlagabtausch.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
spon-49j-k5ri 08.02.2016, 06:09
4.

Insgesamt ein stark defensiv geprägtes Spiel. Eher ein schwaches Finale. Starke Bronco defense, also kein Grund Risiken in Denvers offense einzugehen. Naja nächstes Jahr wird's wieder besser

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ozoli 08.02.2016, 06:15
5. Was fuer Weicheier

Die NFL ist was fuer Weicheier. Wer guten Mannschaftssport ohne Schnickschnack sehen will, sollte sich die australische National Football League ansehen. 80 Minuten volle Pulle ohne Spielverzoegerung, nur in kurzer Hose und Trikot ... dagegen ist American Football das reinste Schnarchfest!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
alexandermaurer 08.02.2016, 07:35
6. Offense Wins Games, Defense Wins Championships

Mehr gibt es da glaube ich nicht zusagen. Wahnsinn was die Denver Verteidigung geleistet hat

Beitrag melden Antworten / Zitieren
fatherted98 08.02.2016, 07:55
7. Seltsam...

...seit Tagen wird versucht in Radio, TV und Internet auf diesen Super Bowl hinzuweisen und dafür "Werbung" zu machen....letztlich interessiert das doch nur die eigentlichen Football Fans....und die sind...nach Niedergang der Liga in Deutschland...ja rar gesäht.
Will man hier wieder etwas Neues aus den USA importieren...a la Halloween?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
johannesraabe 08.02.2016, 08:04
8.

Naja es wäre besser, das Wort Wand zu benutzen. Denvers Deffensive war übernatürlich und war die am besten vorbereitete Abteilung. Der Touchdown zu anfang von den Panthers war der einzige Angriff, den sie bis dahin gebracht haben. Aber die Panthers haben sich selbst geschlagen, zu viele Flaggen und zu nervös.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hundini 08.02.2016, 08:16
9. ^^

Ist das Sport. Dieser sogenannte Sport kommt in der Rangliste in Deutschland wohl knapp hinter Minigolf und
"Mensch Ärgere Dich nicht"^^...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 6