Forum: Sport
Trotz "grenzwertiger Bedingungen" : Erster Sieg der deutschen Biathletinnen-Staffel s
AFP

Eine spektakuläre Aufholjagd von Denise Herrmann hat den deutschen Biathletinnen den ersten Staffelsieg des Winters gebracht. Dabei hätte das Rennen im kanadischen Canmore fast nicht stattfinden können.

gammoncrack 09.02.2019, 11:52
1. Wettkämpfe müssen, neben der mentalen und körperlichen

Antrengung, doch auch Spaß machen. ich fand es schrecklich, dass einige Biathletinnen nach ihrem Lauf vor Schmerz heulend im Zielraum standen und Betreuer die Hände massieren mussten.

Soweit darf meines Erachtens der Kommerz im Sport nicht gehen. Denn nur darum geht es, wenn man bei solchen Bedingungen starten lässt. Die -20 Grad sind viel zu tief (hoch?) angesetzt. Das geht an die Gesundheit der Läuferinnen. Und das kann es nun wirklich nicht sein.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hopfenundmalzverloren 09.02.2019, 13:46
2. Es war unverantwortlich dieses Rennen zu starten

Am Start wurde knapp mehr als -20°C gemessen, aber auf Teilen der Strecke sollen um die -25°C geherrscht haben. Gleichzeitig konnte sich jeder Zuschauer selber ein Bild vom Wind machen.

Man kann nur hoffen, dass keine der beteiligten Läuferinnen einen dauerhaften Gesundheitsschaden davon trägt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren