Forum: Sport
Trotz WM-Debakel: Joachim Löw bleibt Nationaltrainer
Getty Images

Joachim Löw hat sich entschieden: Obwohl das DFB-Team bei der WM schon in der Vorrunde ausgeschieden ist, will der 58-Jährige nach mehreren Medienberichten Trainer der Fußball-Nationalmannschaft bleiben.

Seite 19 von 32
ludna 03.07.2018, 12:45
180. " Verständlich ist es schon, wer tritt schon gern als Verlierer ab?"

Zitat von nadennmallos
Ob es allerdings mannschaftsdienlich ist, steht auf einem anderen Blatt. Kann der Mann das eigentlich allein entscheiden?
Rudi Völler, Jupp Derwall, Erich Ribeck.

Beitrag melden
ollen45 03.07.2018, 12:46
181. Bravo !

Na das war es dann wohl mit der WM 2022 in Katar. Aber vielleicht bekommt Deutschland ja ein Freilos als Kanonenfutter, in einer Gruppe mit Malta, Färöer Inseln und dem FC Nordpol.

Beitrag melden
uli.lohmann 03.07.2018, 12:47
182. Hat er die Zeichen der Zeit verstanden?

Wenn ja, dann könnte das gut gehen. Ich bin sicher, dass er seine Fehler genau analysiert hat. Ich halte ihn für intelligent genug, zu wissen, dass ein Neuanfang unbedingt nötig ist. Sowohl bei der Mannschaft als auch beim System. Wenn er selbstkritisch genug ist, und wirklich alles, was schiefgelaufen ist, hinterfragt, dann sollte man ihm eine Chance geben. Das bischen Kredit, das er noch in der Öffentlichkeit hat, wird er nicht verspielen wollen.Vielleicht sehen wir ja in Zukunft den besten Löw ever.

Beitrag melden
bayerns_bester 03.07.2018, 12:47
183.

Zitat von Watschn
Im Historienranking etwa gleichauf mit Herberger, der aber noch die (nicht ungefährlichen) Lasten auf sich nahm, um die Spieler vor dem WK II zu schützen... Nun ist ihm halt mal ein ......
Also bitte. Löw ist nicht "ein", sondern schon der dritte grobe Fehler passiert. Das Ausscheiden 2012, 2016 und auch 2018 geht maßgeblich auf seine Kappe. Falsche Kaderzusammenstellung, falsche Taktiken, falsche Wechsel (bzw. unterlassene Einwechslungen), die Liste ist lang. 2014 wurde der Titel nicht dank, sondern trotz Löw geholt. Seinerzeit war die Mannschaft auf ihrem spielerischen Höhepunkt, da konnte selbst Löw den Erfolg nicht verhindern (obwohl er es wirklich versucht hatte, siehe etwas Lahm und Mittelfeld). Ich bleie dabei. Mit diesem Kader und der Form der Spieler in den Jahren 2012 bis 2016 ist ein Titelgewinn zu wenig. Das hätte Peter Neururer auch hinbekommen.

Beitrag melden
Tharsonius 03.07.2018, 12:47
184. Find ich auch ok

Es gibt nunmal auch im Fußball Höhen und Tiefen. Wie es geht wussten wir vor 4 Jahren mit Jogi. Wie es nicht geht haben wir mit Jogi jetzt erlebt. Ich finde er sollte weitermachen wenn er jetzt versteht was sich ändern muss. Mir fällt auch auf die Schnelle kein Trainer ein der das jetzt besser könnte und dazu bereit wäre.

Beitrag melden
brehn 03.07.2018, 12:47
185. naja

Zitat von waltherheisenberg
Ich habe eine Abstimmung in einem bekannten deutschen Fußballmagazin gesehen, in denen zwei Drittel der Meinung waren, Löw sollte seinen Platz räumen. Es hatten über 500.000 Menschen abgestimmt. Herr Löw, was ist das für ein Gefühl, an seinem Posten zu kleben, wenn Hundertausende der Meinung sind, sie packen es nicht mehr?
Wenn man anfängt, solche Entscheidungen in professionellem Umfeld öffentlich demokratisch zu gestalten, wird das garnichts mehr, weil dann nach jedem Furz wieder eine neue Sau durchs Dorf getrieben wird. Insofern sollte man auf solche "Abstimmungen" bzw. unqualifizierte Meinungen garnichts geben wenn man Profi ist.

Beitrag melden
Emil Peisker 03.07.2018, 12:48
186. Er wird nichts ändern... Tiki Taka und Jogi Löw

Zitat von sknobi
Ich finde es erschreckend und bezeichnend, dass Herr Löw jetzt bleibt. Er hat die Mannschaft falsch eingestellt und aufgestellt. Er hat nicht erkannt, dass purer Ballbesitz die Strategie von gestern war und konnte die Taktik nicht auf das Geschehen auf dem Platz ausrichten. Ein wirklicher Neuanfang wäre besser und richtig gewesen.
Die Deutschen, die Portugiesen, die Argentinier und selbst die Spanier mussten erkennen, dass die Priorität auf Ballbesitzfussball
dem modernen schnellen Umschaltspiel, mit direktem Zug zum Tor, ohne dieses spielzerstörende Seitwärstgekicke, offensichtlich unterlegen ist.
Die Belgier haben erst im letzten Drittel der zweiten Halbzeit gegen die blitzschnellen japanischen Konter gegenhalten können. Die Japaner wurden nur durch einen Blitzkonter, ohne Tiki Taka, in der Nachspielzeit besiegt.

Die deutsche Mannschaft hätte sicherlich auch gegen die Japaner verloren. Das Ballbesitzsystem Löws ist nach der WM 2018 vor einem Milliardenpublikum als ineffizient entlarvt.
Der DFB sollte dies in der Nachschau auf diese WM erkennen und nicht erlauben, dass Löw mit Tiki Taka auch 2022 in den Sand setzt.

Beitrag melden
ttvtt 03.07.2018, 12:49
187. Verantwortung vs 3.800.000

Nicht nachvollziehbar, dass der DFB schon vorher gesagt hat, dass sie wollen das Löw weitermacht. Natürlich kann Löw einen Umbruch einleiten, aber auch danach ist es bei Löw möglich, dass er sich wieder vercoacht. Wenn ich bedenke dass selbst Völler Vizeweltmeister geworden ist, mit bedeutend schlechteren Spielern.

Beitrag melden
taglöhner 03.07.2018, 12:49
188. Parallelen

Witzi ist, wie hier teilweise der ...muss weg Attitüde gefröhnt wird. Gerne begleitet durch die Systemfrage.

Beitrag melden
Aristocat 03.07.2018, 12:49
189. Nur "Weiter So"...

Genau wie es die große Politik vor macht, geht es eben auch beim DfB. Eben immer nur "Weiter So"... jeder ist heißt auf seinen Posten
und verlässt nicht seinen Stuhl. Genauso wenig wie ein Herr Beckenbauer juristische Konsequenzen bzgl. der Kungeleien des Sommermärchens befürchten muß, muß nun auch der Bundestrainer Löw (der letztendlich den aktuellen WM-Kader ausgesucht hat) irgendwelche Konsequenzen befürchten. Deutschland bringt sich nochmal mit seiner Korruption ins totale Abseits.
Inzwischen finde ich das mindestens genauso schlimm, wie das Doping in Russland. Ich glaube wir Deutschen sollten inzwischen ganz hübsch auf unsere eigenen Unzulänglichkeiten schauen, bevor wir es uns erdreisten mit dem Finger auf andere Nationen oder Personen im Ausland zu zeigen. Inzwischen hat das schon mehr als nur ein ganz mieses Geschmäckle !

Beitrag melden
Seite 19 von 32
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!