Forum: Sport
Trotz WM-Debakel: Joachim Löw bleibt Nationaltrainer
Getty Images

Joachim Löw hat sich entschieden: Obwohl das DFB-Team bei der WM schon in der Vorrunde ausgeschieden ist, will der 58-Jährige nach mehreren Medienberichten Trainer der Fußball-Nationalmannschaft bleiben.

Seite 3 von 32
mckberlin 03.07.2018, 11:45
20. Omg

Dann scheiden wir auch wieder früh aus in zwei Jahren und gomez ist auch wieder mit dabei

Beitrag melden
wrno81 03.07.2018, 11:46
21. Respekt an den DFB

Wow dann dürfen wir ja die selben satten Spieler mit dem super Ballbesitz Fußball noch weitere zwei Jahre bewundern .
Danke an die DFB Führung an Löw nach der Kette und Vielzahl an Fehlern ( nicht das erste mal ) weiter festzuhalten .

Beitrag melden
dr_jp 03.07.2018, 11:46
22. Richtig so

Insgesamt hat Löw einen guten Job während seiner Trainerkarriere gemacht. Da kann man auch mal eine derartige Niederlage verzeihen. Beim nächsten Mal klappts wieder besser. Fußball ist Sport und da gibt es einfach Höhen und Tiefen.

Beitrag melden
Watschn 03.07.2018, 11:46
23. Gute Entscheidung, Löw ist ein ausgezeichneter Trainer...

Im Historienranking etwa gleichauf mit Herberger, der aber noch die (nicht ungefährlichen) Lasten auf sich nahm, um die Spieler vor dem WK II zu schützen...

Nun ist ihm halt mal ein Schnitzer (aus falscher Einschätzung, uä..) passiert, der er jedoch bestimmt wieder auf die EM auswetzen kann.
Perfekt wäre die Entscheidung, mit einer prov. Amtszeit-Beschränkung auf die nächste EM. (Wenn da recht erfolgreich - mind. im Halbfinale, dann kann man immer noch den Vertrag zeitl. erweitern)

Beitrag melden
lalito 03.07.2018, 11:47
24. Na

Das wird luschtig, also der Schaum hier im Forum.

Warum nicht, guter Mann, der nicht so viel - bis auf das Etikett "Weltmeister" des ein oder anderen - für die Saturiertheit der aktuellen Millionärslegion kann - gute Entscheidung. Und Punkt.

Beitrag melden
sunthorn61 03.07.2018, 11:47
25. Aufhören

Gerade diese Woche sieht man es wieder, wie schwer es fällt rechtzeitg aufzuhören.

Beitrag melden
merlin 2 03.07.2018, 11:48
26. Am Trainer (allein) hat es auch definitiv nicht gelegen!

Daß er weiß, wie es geht, hat er oft genug bewiesen und bis zur EM wäre alles andere auch nur Harakiri. Nun muß aber trotzdem ein Umbau her und ein frischer Geist in das Team. Wenn es an der Einstellung hapert, wie zuletzt, dann muß auch das "trainiert" werden.
Auf gehts!

Beitrag melden
kopftreffer 03.07.2018, 11:48
27. Bester Mann!

Danke, Jogi!

Beitrag melden
veritas31 03.07.2018, 11:48
28. Na Prima...

Klar, Jogi hat 2014 als Trainer den Titel gewonnen aber hey...es wird Zeit für was Neues...neue Impulse, neue Taktik, neue Philosophie...mit Jogi ist die Mannschaft nur alt und berechenbar...ein Traum für jeden Gegner...das Aus in der Vorrunde 2022 ist uns sicher

Beitrag melden
_Mitspieler 03.07.2018, 11:48
29. Habemus

befürchtet!

Beitrag melden
Seite 3 von 32
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!