Forum: Sport
Trotz WM-Debakel: Joachim Löw bleibt Nationaltrainer
Getty Images

Joachim Löw hat sich entschieden: Obwohl das DFB-Team bei der WM schon in der Vorrunde ausgeschieden ist, will der 58-Jährige nach mehreren Medienberichten Trainer der Fußball-Nationalmannschaft bleiben.

Seite 9 von 32
sinuhe49 03.07.2018, 12:01
80. Dann aber

runter mit der Sonnenbrille, Haare schneiden, Nivea aus dem Gesicht und sich die Realität anschauen.

Beitrag melden
-volver- 03.07.2018, 12:02
81. Löw...

darf sich ab jetzt keinen Ausrutscher mehr erlauben... sollte keine angemessene Reaktion der DFB-Elf kommen, wird Löw sofort unter Dauerfeuer genommen werden. Er hätte den Hut nehmen sollen um endlich frischen Wind durch die Wohlfühloase ziehen zu lassen!

Beitrag melden
marty_gi 03.07.2018, 12:02
82. wo ist das Problem?

Der ist auch Weltmeister geworden, ohne dass man ihn zum Kaiser gekuert hat. Nun hat er halt mal verloren, und dafuer muss er nicht gleich gekoepft werden.

Das Problem ist doch eher so die grundlegende neu-deutsche Haltung zum eigenen Arbeitsergebnis. Siehe Berliner Flughafen, Stuttgart 21 und wie die Grossprojekte sonst noch alle heissen, die Flensburger Werft koennte ich noch nennen, unsere wunderbare GroKo mit der CSU und halt eben die Fussball-Nationalmannschaft. Mal so tun als ob ist doch fuer alle neuerdings ausreichend. Wirklich gut und qualitativ hochwertig, effizient und preiswert (im eigentlichen Sinne des Wortes!), und dabei in angemessenem Zeitrahmen - das muss man hier nicht mehr abliefern.

Beitrag melden
spon-facebook-10000768364 03.07.2018, 12:02
83. Wenn das so stimmt..

ähneln sich Politik und Fußball in D immer mehr.
Hochbezahlte Glücksritter wursteln mit
längst veralteten Methoden der nächsten Pleite entgegen

Beitrag melden
cyberpommez 03.07.2018, 12:03
84. Alles falsch gemacht,

und trotzdem bleiben? Sehr mutig!
Na dann bleibt ja alles beim Alten, super Sache. Nächste Qualifikation wird dann eher schwierig, aber denke das eh niemand nach Katar will. Also passt schon.

Beitrag melden
kraußi-mausi 03.07.2018, 12:04
85. Danke

Danke, dass Sie bleiben! Trotzen Sie den vielen Klugscheissern. Ihre Bilanz ist einzigartig.

Beitrag melden
licewine 03.07.2018, 12:05
86. Neuanfang?

Wer die erfolgreichen Teams bei der WM beobachtet hat fragt sich wie wir den Anschluß unter Löw schaffen wollen. Mal sehen ob er bereit ist sich von alten Hüten zu trennen. Bisher wollen ja alle weiter spielen. Viel Erfolg!

Beitrag melden
Samou 03.07.2018, 12:05
87. ... und das Elend

... nimmt weiter seinen Lauf.
Ich kann es nicht fassen, dass der Mann so an seinem Stuhl festklebt. Mit Ihm wird es keine Erneuerung geben, sondern weiterhin 'verkrustete Vetternwirtschaften' innerhalb der Nationalmannschaft und wunderschönen Standfußball ohne jegliche 1:1 Qualitäten. Guten Nachtschlaf Deutscher Fußball!

Beitrag melden
sirmika 03.07.2018, 12:06
88. Ade erfolgreicher Fussball

Der Jogi hat immer nur von der goldenen Generation profitiert und viel zu wenig rausgeholt dabei. Ein wirklich schlechter Trainer, der maximal bei Madrid oder Bayern erfolg gehabt hätte. Ansonsten wäre er untergegangen. Das weiss er selber auch und bleibt im gemachten Nest liegen.

Armer Fussball. Wie kann ein Trainer, der alle Friheiten hatte und so versagt hat, im Amt bleiben. Solche Geschichten gibt es nur im Fussball.

Beitrag melden
Sportzigarette 03.07.2018, 12:06
89.

Zitat von awoth
Und Frau Merkel bleibt Kanzlerin. Und ich bleibe sprachlos....
dann seien Sie es doch bitte auch! Ich freue mich, dass Beide bleiben:-)

Beitrag melden
Seite 9 von 32
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!