Forum: Sport
Tsunami in Japan: Eiskunstlauf-Weltverband verschiebt WM in Tokio

Folgen des verheerenden Erdbebens in Japan: Die Internationale Eislauf-Union hat die Weltmeisterschaft, die vom 21. bis 27. März in Tokio geplant war, verschoben. Wo und wann nun die Titelkämpfe stattfinden, ist noch offen.

Airkraft 14.03.2011, 11:38
1. Atomare Verseuchung

Der wahre Grund für die Absage scheint mir eher die Angst vor einer atomaren Verseuchung zu sein.

Beitrag melden Antworten / Zitieren