Forum: Sport
TV-Vertrag für Handball-WM: Ein Angebot, das sie nicht ablehnen wollten
Getty Images

Die Handball-WM können deutsche Fans auf der Internetseite einer Bank verfolgen, immerhin! Es war das letzte Kapitel in einem Trauerspiel, das schon viel früher begann. In den Hauptrollen: ein Sonnenkönig aus Ägypten und ein schweigender Deutscher Handball-Bund.

Seite 1 von 5
fd2fd 08.01.2017, 08:38
1. Funktionäre

Die Funktionäre sind der Untergang der Sportarten. Meist mit wenig erfolgreichen Exsportlern oder Exmanagern besetzt, die nochmal richtig Kasse machen wollen (ob offiziell oder inoffiziell kommt immer erst Jahre später an die Öffentlichkeit). Und die Kataris treiben das ganze auf die Spitze. Und wir im Westen verkaufen unsere Werte, Kultur, Sport und Waffen für das bisschen Geld. Nur kann man genau diese Dinge nicht mit Geld kaufen, sehr wohl aber damit zerstören.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
il_phenomeno 08.01.2017, 08:45
2. schade für den Sport

er ist trotz dem dass etwas weniger Geld im Spiel ist als beim Fussball leider von Korruption durchzogen. Schade dass man sich hier politisch nicht stärker positioniert. aber so ist das ja auch bei König Fussball

Beitrag melden Antworten / Zitieren
bikerrolf 08.01.2017, 08:48
3. Keine schlechte Entwicklung

Der gesamte Spitzensport wird immer mehr zum kommerziellen Sumpf, den ich als Gebührenzahler absolut nicht finanzieren will. Ob Fußball-WM, Olympia oder Handball - wer das Treiben der Multimillionäre, Steuerhinterzieher und Doper unbedingt sehen muss, soll dafür zahlen. Entsprechend kürzen könnte man die Zwangsgebühren oder das gesparte Geld für den Erhalt gefährdeter Klangkörper verwenden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
frank57 08.01.2017, 09:03
4. Klar doch!

Merkel soll helfen und der Bürger soll über GEZ zahlen! Der Sport wird zur reinen Geldmafia!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
nomac 08.01.2017, 09:06
5. Eine Ergänzung

Der Rechteinhaber soll vor ein paar Jahren laut SZ versucht haben, die Handballrechte mit Fußballrechten (für die Championsleague) zu verknüpfen. Also, in der Art, dass er die CL auf der arabischen Halbinsel vermarkten darf. Da erhielt er eine Absage... Soviel zu den Worten Moustafas, dass er es für den Handball tue.
Im Übrigen sitzt Frank Steffel als gewählter Bundestagsabgeordneter im Parlament. Lobbyisten heißen so, weil sie dort nicht weiter als bis zur Lobby kommen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
jkbremen 08.01.2017, 09:13
6. Wie immer

der Sport als Selbstbedienungsladen für Funktionäre.
Kein Wunder dass sich in der deutschen Bevölkerung niemand mehr für Sportgroßveranstaltungen wie Olympia erwärmen mag.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
heinzi55555 08.01.2017, 09:55
7. lächerlich...

Die Gier nach Geld versaut den Sport......das war früher schon und ist heute noch das Selbe. Wenn man sieht für was und für wen Geld bezahlt wird, muss ich mich schon fragen, ob manche Sportfunktionäre noch ganz normal sind.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Fritz Bayer 08.01.2017, 10:04
8. Geld für folgende Sportarten ist vorhanden!

Fußball: FC Bayern
Skisprung : Eisenbichler
Biathlon:- Dahlmeier
Skirennläufer: Neureuther
Skirennläuferin: Rebensburg
Bob: Sandra Kroll
Bob: Johannes Lochner
Darüber sollte nachgedacht werden!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hegauloewe 08.01.2017, 10:32
9. Das Zitat von Andreas Michermann

zu Beginn des Artikels ist skandalös und wäre eigentlich ausreichend für einen Rücktritt. Wer so die Ermittlungen gegen Doping im Sport kommentiert hat nichts verstanden. Dass das Problem nicht bei den TV-Sendern war mir schon vor ein paar Tagen klar. Aber dass dieser Sumpf wiederum dermaßen tief ist, war nicht zu erwarten, stellt ja fast die FIFA in der Machart (nicht in der Summe) in den Schatten. Und wenn das Ergebnis über die Vergabe mit 16:0 ausfiel, dann kam man wohl den ganzen Handballverband als korrupt bezeichnen. Wäre schön wenn noch mehr aufgedeckt wird, wenn die Sportart nicht über den TV flimmert. Übrigens sollte auch der Rechteinhaber für die deutschen Spiele überdecken, ob er mit dem Kauf der Rechte wirklich Gutes getan hat.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 5