Forum: Sport
U21-EM: Sechs Tore und ein Hattrick von Waldschmidt - Deutschland gewinnt auch gegen
Cezaro De Luca/dpa

Zweiter Sieg im zweiten Spiel: Titelverteidiger Deutschland hat mit sechs Toren gegen Serbien einen großen Schritt Richtung Halbfinale bei der U21-EM gemacht. Waldschmidt zog nach Toren an Sturmpartner Richter vorbei.

Seite 1 von 5
hileute 21.06.2019, 00:13
1. Herzlichen Glückwunsch

Halbfinale nahezu sicher, selbst bei einer knappen Niederlage gegen Österreich, weil das Torverhältnis kaum von den anderen Gruppen eingeholt werden wird

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Mr. Bungle 21.06.2019, 00:16
2. Großer Sport

Macht unheimlich Freude, den Jungs zuzuschauen. Und das ohne Topstars wie Sane, Werner und Havertz. Die Franzosen und Engländer sind auch großarti. Unverständlich, dass dieses Turnier bei SPON so klein gefahren wird!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Bannik 21.06.2019, 01:16
3. Schade

Schade dass die Spiele der Frauen WM dafür nicht übertragen wurden.

Hab es mir deswegen auch nicht angeschaut.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
geschwafelablehner 21.06.2019, 03:04
4. Hattrick?

Jemand sollte mal dem Überschriftenschreiber erklären, was ein Hattrick ist ...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hape2412 21.06.2019, 03:05
5. Luca Waldschmit hat keinen

Hattrick erzielt. Ein Hattrick im Fußball besitzt folgende Anforderungen: er muss von einem Spieler innerhalb einer Halbzeit erzielt werden und zwischen dem ersten und dem dritten Tor durch den Spieler, der den Hattrick erzielt, darf kein anderer Spieler ein Tor erzielen. Beide Erfordernisse waren bei den drei Toren durch Waldschmidt nicht erfüllt.

Trotzdem: Waldschmidt hat eine sehr starke Leistung geboten, wie auch die gesamte deutsche Mannschaft!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
eurusiii 21.06.2019, 04:31
6. Kein Hattrick !

Dafür müssten drei Tore direkt hintereinander folgen. Ein lupenreiner Hattrick wäre es gewesen, wenn dies in einer Halbzeit stattgefunden hätte.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Andalusier 21.06.2019, 05:38
7. sehr schönes Spiel

Ich könnte mir gut eine A-Nationalmanschaft mit Stefan Kunz statt Jogi Löw als Trainer vorstellen

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dancooper 21.06.2019, 07:13
8. An die Redaktion

Schön, dass der Artikel über ein herausragendes Länderspiel der U21 (immerhin bei einer Europameistschaft) hier bei SPON unter ferner liefen zu finden ist, während den Leser irgendwelche Ergebnisse von der Frauen WM direkt auf der Startseite serviert bekommt. Hier stimmt irgendwas in der Wertschätzung durch die Redaktion nicht....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Mister Stone 21.06.2019, 07:14
9.

Die Serben hatten nach dem zweiten Tor keine Lust mehr auf Fußball. Ich hatte nach der 30. Minute nicht den Eindruck, dass da noch einer für den anderen laufen wollte. Es scheint so, als sei die serbische Mannschaft nicht homogen zusammengestellt worden (Stars und Wasserträger?). Positiv ist für mich, dass es in der zweiten Hälfte keine bösen Frustfouls gab.
Jetzt dürfte unsere U21 selbst mit einer knappen Niederlage im letzten Gruppebnspiel ins Halbfinale kommen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 5