Forum: Sport
Uefa-Entscheidung: Russland fliegt bei weiteren Krawallen aus dem EM-Turnier

Die Uefa reagiert auf die Ausschreitungen in Frankreich: Der russische Verband muss 150.000 Euro Strafe zahlen und wird bei weiteren Krawallen von der EM ausgeschlossen.

Seite 38 von 38
pethof 14.06.2016, 17:36
370. Brexit lässt grüßen!

Natürlich sind solche Gewaltexzesse nicht zu tolerieren! Zu fragen ist jedoch, wieso die französische Polizei, die ja dafür bekannt ist, rabiat durchzugreifen, ausgerechnet heute und hier nicht in der Lage war oder nicht willens war, durchzugreifen. Marseille war ja vor Jahren schon einmal Schlachtenplatz von englischen Fußballfanatikern. Damals waren andere die Gegner, nicht die Russen. Mit einer Wiederholung solcher Tumulte war also auch in diesem Jahr zu rechnen. Aber man hat wohl absichtlich die Augen verschlossen. Hat die französische Polizei geprüft, ob die Auseinandersetzungen nicht durch Ukrainische Provokateure initiiert wurden? Natürlich nicht, denn es passt ja alles so gut zur gegenwärtigen allumfassenden Russlandhetze. So könnte man den Russen die EM-Teilnahme vermiesen, womöglich kann man wieder einmal die Diskussion anfachen, die Fußball-Weltmeisterschaft in ein anderes Land zu verlegen. Und England wird ja so kurz vor dem Brexit- Referendum mit Samthandschuhen angefasst, um vielleicht damit einen Teil der derzeitigen Brexit-Befürworter für den Verbleib in der EU umzustimmen. Es gibt also vielerlei Gründe, England unbehelligt zu lassen und sich allein auf Russland zu stürzen.

Beitrag melden
bacillus.maximus 14.06.2016, 17:43
371.

Zitat von schinge
Und warum taucht sein Name dann auf der offiziellen Seite des russischen Fußballverbands in der Liste der Exekutivkommitee-Mitglieder auf? Da steht übrigens auch, daß er Vize-Vorsitzender der Duma ist. Können Sie etwa keine kyrillische Schrift lesen? http://www.rfs.ru/rfs/information/leads/ispolkom/815.html
Drücken Sie mal auf der seite oben rechts in der Ecke auf das Icon "eng" für "Englisch" oder gehen direkt auf die Seite

http://en.rfs.ru/rfs/information/leads/ispolkom/815.html

Wo genau steht der Bekloppte da? Ich sehe ihn nicht.

Beitrag melden
millionwatts 14.06.2016, 18:01
372.

Zitat von bacillus.maximus
Gerade gesehen. Ein Mann im Anzug geht am Spielfeldrand vorbei...ein Skandal.
Es geht wohl mehr darum, dass er applaudiert und den Daumen hoch hält während wenige Meter vor ihm die eigenen Fans den englischen Block stürmen.

Das ist schon ein sehr bizarres Verhalten. Der gleiche Mann hat danach übrigens bestritten, dass es Krawalle im Stadion gab.

Beitrag melden
Seite 38 von 38
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!