Forum: Sport
Umfrage: Große Mehrheit der Deutschen befürworten WM-Kommentatorinnen
DPA

Wenn ZDF-Reporterin Claudia Neumann ihren Job macht, wütet im Netz der Hass. Eine Umfrage zeigt: Mehr als Zweidrittel der Deutschen findet es gut, wenn Frauen WM-Spiele kommentieren. Nur eine Altersgruppe ist skeptisch.

Seite 9 von 13
champagnero 26.06.2018, 14:04
80. ...

Zitat von tarelsun
Muss man wegen ein paar Deppen denen das nicht gefällt gleich so nen Aufriss machen? Mir gefällt Bela Rethy auch besser. Aber nicht weil er ein Kerl ist sondern weil er die Emotion besser rüber bringen kann. Schlimmer als Fr Neumann .....
Das ist die Tonspur für Sehbehinderte. Das soll so sein...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
rjb26 26.06.2018, 14:08
81. vin voll dafuer

aber eben fuet kompetente Frauen wie Sabine Töpperwien. die Rethys und Neumanns dieser Welt braucht niemand

Beitrag melden Antworten / Zitieren
sirraucheinviel 26.06.2018, 14:11
82.

Zitat von haviii
... Zielgruppe echte Fußballfans: 80% dagegen. ... Zielgruppe beinharte Fußballfans mit Dauerkarte und .....
Interessant mal live zu sehen, daß es halt nicht nur alte Männer sind die sich in den Klischees von "Mann arbeitet, Frau kümmert sich um die Kinder" wohlfühlen. Hat mich meine Mutter mit Ihren 70 Jahren nun schon wirklich häufig drauf hingewiesen, daß es effektiv zur Hälfte die Frauen sind, die effektive Gleichberechtigung verhindern .... bzw. einfach nicht wollen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
P.Delalande 26.06.2018, 14:13
83.

Zitat von Cobolt
Umfrage nicht an Zielgruppe durchgeführt was soll das ! Da kann ich auch fragen ob man Stierkämpfe gut findet. Wenn man in der Arena nachfragt kommt sicher was anderes heraus als im Web :-)
Wie jetzt, wollen Sie den Fußball-Fans nun unterstellen, dass sie sich geistig nur knapp über Grunzlevel bewegen?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
maxbeck54 26.06.2018, 14:13
84. Sorry,

aber sie ist wie eine Schlaftablette.
Die öffentlich-rechtlichen haben es einfach nicht drauf. Nicht mal die Tabellen zeigt man kurz oder zu Beginn eines Spieles. Und vor einem Spiel, würde ich mal meh über die Leute und die Städte erfahren, wo gespielt wird. Schliesslich ist eine WM da, damit man die Kultur des Gastgebers kennenlernt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Athlonpower 26.06.2018, 14:14
85. Warum keine Tonspur ohne Kommentar

Ach SPON, das ist doch eine völlig überflüssige Diskussion, das wissen wir schon seit Carmen Thomas im ZDF-Sportstudio in den 90er Jahren, daß einige sogenannte Sportmänner mit einer Frau nix anfangen können, im normalen Leben dürfte das dann auch nicht anders sein,

allerdings ist das Problemchen ja ganz einfach aus der Welt zu schaffen, höchste Zeit daß ARD und ZDF mal die technischen Möglichkeiten nutzen und neben dem Kriegs- äh Sportberichterstatter auch eine Stadiontonspur ohne Kommentar anbieten, bei Sky/Premiere geht das schon seit 20 Jahren, nur ARD und ZDF verweigern sich hartnäckig dem technischen Fortschritt und den Wünschen der Zuseher, warum auch, die müssen das Geld ja sowieso zahlen, egal was über die Mattscheibe kommt und sogar auch dann, wenn der deutsche Michel gar keine Mattscheibe hat.

Ich schaue schon seit Jahren keine TV-Übertragungen auf den Öffentlich-Gebrechlichen Rentnersendern an, denn was da an Kriegs- äh Sportberichterstattung geboten wird, ist ja ein klarer Fall für die UN-Menschenrechtskommission!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ogoehni 26.06.2018, 14:20
86. Schon gut, aber es gibt..

bessere Kommentatorinnen als Frau Neumann. Sicher auch bei den Männern gibt es Unterschiede, je nach Geschmack.
Leider kommt Frau Neumann mit ihren vielen Fehlern wie eine Quotenfrau rüber, eigentlich schade. Sollten uns hier lieber auf den Fußball konzentrieren, dabei gibt es genügend Diskussionsbedarf.
Hoffe auf klaren Sieg gegen Südkorea, sicher ihr auch.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
deepocean 26.06.2018, 14:27
87. Dieses Mann/Frau Gedöns ist mühsam...

Abgesehen davon, dass ich ihre Stimme nicht mag, ist es einfach laaangweilig, hölzern mit realsatrirschen Zügen......(mir geht Tom Bartels genauso auf den Wecker....um ein weiters Beispiel zu nennen...).. aber...... noch nicht so schlimm wie einst Heribert Fassbinder......(wer erinnert sich nicht an diese Leckerbissen der WM 90 mit Rummenigge als Co-Kommentator ;-) ) ..... aber wie eben so vieles... Geschmackssache.....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
humbolpost 26.06.2018, 14:29
88. Für Sehbehinderte

Zitat von tarelsun
Muss man wegen ein paar Deppen denen das nicht gefällt gleich so nen Aufriss machen? Mir gefällt Bela Rethy auch besser. Aber nicht weil er ein Kerl ist sondern weil er die Emotion besser rüber bringen kann. Schlimmer als Fr Neumann sind da diese 2 Hampelmänner die abwechseln kommentieren und so viel unnötiges von sich geben als würde man ein Hör Buch hören und kein Fußball Spiel sehen.
Die zwei kommentieren für Sehbehinderte, daher müssen sie permanent das von ihnen gesehene beschreiben.
Daher passt nicht der Vergleich.
Frau Neumanns Qualifikation hat nichts mit ihrem Geschlecht zu tun.
1. die meisten Spieler sind ihr nicht bekannt, erkennt man an der nicht Erwähnung der Namen
2. ihr Bemerkungen zu einzelnen Spielern sind weder besser noch schlechter als die ihrer männlichen Kollegen.
3. Es ist ihrer Stimme, und ja, dies ist eine subjektive Geschmacksache.
Diese tröge, einschläfernde und vom Klang nervige Stimme.
Wofür sie nichts kann.
Aber leider stört diese beim Betrachten des Spieles.
Habe bereits versucht die von ihr kommentierten Spiele ohne Audio zu sehen.
Dies ist jedoch vollkommen langweilig, ohne den Applaus, etc.
Daher schalte ich bei den von ihr kommentierten Spielen einfach ab oder gehe auf ausländische Sender und deren Kommentator/innen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
humbolpost 26.06.2018, 14:30
89. Es geht nicht um das Geschlecht

Frau Neumanns Qualifikation hat nichts mit ihrem Geschlecht zu tun.
1. die meisten Spieler sind ihr nicht bekannt, erkennt man an der nicht Erwähnung der Namen
2. ihr Bemerkungen zu einzelnen Spielern sind weder besser noch schlechter als die ihrer männlichen Kollegen.
3. Es ist ihrer Stimme, und ja, dies ist eine subjektive Geschmacksache.
Diese tröge, einschläfernde und vom Klang nervige Stimme.
Wofür sie nichts kann.
Aber leider stört diese beim Betrachten des Spieles.
Habe bereits versucht die von ihr kommentierten Spiele ohne Audio zu sehen.
Dies ist jedoch vollkommen langweilig, ohne den Applaus, etc.
Daher schalte ich bei den von ihr kommentierten Spielen einfach ab oder gehe auf ausländische Sender und deren Kommentator/innen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 9 von 13