Forum: Sport
US-Sportler gegen Trump: "Peinlichkeit für die Welt"
AP

Die Kontroverse zwischen Präsident Donald Trump und US-Sportlern findet kein Ende. Jetzt hat auch Basketball-Starcoach Gregg Popovich deutliche Worte gefunden. Trump benehme sich "wie ein Sechstklässler".

Seite 1 von 7
shinobi42 26.09.2017, 09:47
1. Eine Beleidigung für Sechstklässler

Also ich kenne eine Reihe von Jugendlichen, die gerade in die 6. Klasse gehen und keiner von denen hat würde andere Leute ernsthaft als Hurensöhne bezeichnen. Ich würde den amerikanischen Sportlern empfehlen, T-Shirts mit den Portraits ihrer Mütter bei der Hymne zu tragen und damit den durchgeknallten Präsidenten implizit fragen, ob er diese wirklich für Huren hält.

Beitrag melden
odenkirchener 26.09.2017, 10:41
2. Ich kenne Kneipen,

da hätten seine Bodygards nach so'nem Spruch aber gut zu tun.

Als Christ, erkenne ich keine Beleidigung darin bei der Hymne zu knien.

Beitrag melden
suburber 26.09.2017, 10:46
3. Hurensöhne

Ich bin fast vollkommen bei meinem Vorredner: gute Idee mit den T-Shirts. Als Lehrer an einer Grundschule in Berlin höre ich das Wort "Hurensohn"allerdings fast täglich von Fünft- und Sechstklässlern......Leider!

Beitrag melden
catho 26.09.2017, 11:12
4. Respekt.

Wer außer Donald Trump könnte die Worte "Hurensöhne" und "Respekt" so schön in einem einzigen Satz unterbringen? Und wie viel spalterischen Hass werden seine Anhänger noch dulden, solange er nur die Nationalismuskarte offensiv genug ausspielt? Man stelle sich nur für einen Moment Frau Merkel vor, die Gleiches über Mesut Özil sagt, weil dieser die Nationalhymne nicht mitsingt. Eine absurde Vorstellung.

Beitrag melden
MeinungVonMir 26.09.2017, 11:15
5. Unterlegener Intellekt...

Meine Tochter ist noch nicht mal in der sechsten Klasse und ich halte sie im Schnitt für wesentlich intelligenter und sie hat ein deutlich besseres Benehmen, als der Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika. Ein solcher Präsident ist ein Armutszeugnis für das ganze Volk (so wie die 13% der AfD für uns), aber das wurde ja nun auch schon zu Genüge gesagt. Ändert nichts und damit eigentlich auch sinnlos...

Beitrag melden
w.diverso 26.09.2017, 11:28
6. Dazu noch eine Anmerkung.

Zitat von shinobi42
Also ich kenne eine Reihe von Jugendlichen, die gerade in die 6. Klasse gehen und keiner von denen hat würde andere Leute ernsthaft als Hurensöhne bezeichnen. Ich würde den amerikanischen Sportlern empfehlen, T-Shirts mit den .....
Ganz sicher würde Trump das keinem der betroffen Sportlern ins Gesicht sagen, ohne dass er von einem Kordon von Sicherheitsbeamten umgeben ist. So viel Cojones hat er denn doch nicht. Neben der Ablenkung die er durch diese emotionale Diskussion sucht, soll noch mitspielen, dass er 2014 die Buffalo Bills kaufen wollte, was ihm nicht gelungen ist. Das soll ihn immer noch sehr ärgern. Dazu hier was: http://www.bbc.com/news/world-us-canada-41392959

Beitrag melden
hjcatlaw 26.09.2017, 11:29
7. Ein wahre wie traurige Einschätzung

"Unser Land (USA) ist eine Peinlichkeit für die Welt" ...

Beitrag melden
ichliebeeuchdochalle 26.09.2017, 11:30
8.

Zitat von suburber
Ich bin fast vollkommen bei meinem Vorredner: gute Idee mit den T-Shirts. Als Lehrer an einer Grundschule in Berlin höre ich das Wort "Hurensohn"allerdings fast täglich von Fünft- und Sechstklässlern......Leider!
Das heißt, da ja wohl jeder gegen jeden mal dieses Wort benutzt, daß Sie Lehrer in Klassen sind, die Hurensohn-Klassen sind. Gehen Sie doch mal wie folgt vor: "Schüler/in 01, was ist Deine Mutter von Beruf? ... Dann gehen Sie die gesamte Klasse durch. Dann stellen Sie die Frage in den Raum, wenn keine Mutter eine Hure ist, warum die Schüler dauernd behaupten, der andere sei ein Hurensohn. Berichten Sie uns von Ihrer Erfahrung.

Beitrag melden
sysop 26.09.2017, 11:30
9. "Sonofabitch"

Im Zweifelsfall einfach ein Wörterbuch oder eine Übersetzungs-Website bemühen: Selbstverständlich kann man Sonofabitch mit "Hurensohn" übersetzen, daneben gibt es noch sechs bis zwölf andere Möglichkeiten, die sich ebenfalls anbieten.

Beitrag melden
Seite 1 von 7
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!