Forum: Sport
Van Gaal über Schweinsteiger: "Er war auch schlecht"
DPA

Bisher hatte Manchester Uniteds Trainer Louis van Gaal seinen neuen Spieler überschwänglich gelobt. Doch nach dem zweiten Testspiel bekam Bastian Schweinsteiger seinen ersten Rüffel vom Holländer.

Seite 1 von 3
Poco Loco 22.07.2015, 15:05
1. Als van Gaal.....

....noch Trainer beim FCB war, wollte er Schweinsteiger sogar verkaufen, wie er auch sonst bekannt dafür war, seine Spieler eher zu verunsichern als zu stärken. Sympathisch war mir dieser Trainer noch nie.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ge1234 22.07.2015, 15:31
2. was für ein Käse....

Zitat von Poco Loco
....noch Trainer beim FCB war, wollte er Schweinsteiger sogar verkaufen, wie er auch sonst bekannt dafür war, seine Spieler eher zu verunsichern als zu stärken. Sympathisch war mir dieser Trainer noch nie.
... van Gaal hat Schweinsteiger sogar eher "entdeckt", indem er ihn auf die 6 beordert hatte, wo Schweinsteiger zum Weltklassespieler wurde.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
maniacmike 22.07.2015, 15:44
3. van Gaal

hat nicht nur Schweinsteiger zu dem gemacht was er wurde sondern auch Thomas Müller aus der Amateur Truppe geholt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Ihr5spieltjetzt4gegen2 22.07.2015, 15:45
4.

Alles Tinnef. van Gaal war mit dem Spiel seiner Mannschaft und den einzelnen Leistungen seiner Spieler (bis auf vielleicht eine Ausnahme) berechtigterweise sehr unzufrieden und hat dies auch klar so gesagt. Und auf Schweinsteiger bezogen hat er auch die Erklärung für die Leistungsschwankung im Vergleich zu dessen erstem Testspiel für ManUnited gleich mitgeliefert. Es scheint schon sehr ungewöhnlich zu sein, dass jemand nicht in verschwurbelten Sätzen und nicht indirekt das ausspricht, was er meint.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
andromeda793624 22.07.2015, 15:50
5. Ach das ist doch alles Quatsch!

Der Schweini hat jetzt grad mal ein paar Sekunden für ManU in Testspielen gespielt und sofort wird schon geurteilt? Das ist doch Unsinn!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Tamaji 22.07.2015, 16:08
6. Van Gaal

Wenn Schweinsteiger einen guten Draht zu Van Gaal hat, ist das sicherlich schön für ihn, aber ein Sympath ist der Holländer mit Sicherheit nicht. Ich erinnere mich noch gut an die Verstimmungen, für die er beim FC Bayern gesorgt hat.
Und den Fussball, den er spielen lässt, kann ich ebenfalls nicht als sympathisch noch sonderlich erfolgreich bezeichnen.
Die Nationalelf bei der WM 2014 ist eigentlich nur mit Dusel und Strafraum-Schwalben so weit gekommen.
Und das Gehabe von Tim Krul gegen Costa Rica ist auch auf Van Gaal's Mist gewachsen, und hätte mit Rot abgestraft werden müssen.
Alles in allem ist Van Gaal ein Zocker, der ein paar Mal Glück hatte, aber vor allem sich selbst teuer verkaufen will. Langfristig erfolgreicher oder gar schöner Fussball ist ihm egal.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
trus 22.07.2015, 16:21
7.

Also langsam nervt diese Berichterstattung über Schweinsteiger. Er steigt in das Flugzeug, er steigt aus dem Flugzeug, er läuft hier hin, dann da hin, dann passt und schiesst er mal hier mal da hin etc. Ich bin ihm auch dankbar für seine Leistungen beim FCB und in der Nationalmannschaft. Ich hoffe ich muss mir jetzt nicht die nächsten drei Jahre seiner Vertragslaufzeit diese Geschichten anhören.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
lagoya 22.07.2015, 16:26
8. zocker und

Zitat von Tamaji
Wenn Schweinsteiger einen guten Draht zu Van Gaal hat, ist das sicherlich schön für ihn, aber ein Sympath ist der Holländer mit Sicherheit nicht. Ich erinnere mich noch gut an die Verstimmungen, für die er beim FC Bayern gesorgt hat. Und den Fussball, den er spielen lässt,.....
BLENDER , würde ich noch hinzufügen. Ich erinnere mich noch an seine permanente Papierwirtschaft während des Spiels. Als er biem FCBarcelona war nannten ihn die Katalanen Buchhalter.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ge1234 22.07.2015, 16:29
9. Noch so ein Spezialist!

Zitat von Tamaji
... Und den Fussball, den er spielen lässt, kann ich ebenfalls nicht als sympathisch noch sonderlich erfolgreich bezeichnen. Die Nationalelf bei der WM 2014 ist eigentlich nur mit Dusel und Strafraum-Schwalben so weit gekommen. Und das Gehabe von Tim Krul gegen Costa Rica ist auch auf Van Gaal's Mist gewachsen, und hätte mit Rot abgestraft werden müssen. ..... Langfristig erfolgreicher oder gar schöner Fussball ist ihm egal.
Immerhin hatte der FCB unter ihm fast das Triple geschafft (Meister, Pokalsieger und CL-Finalist). Weiterhin ist in Fachkreisen unbestritten, dass van Gaal den spielerischen Grundstein für das attraktive Angriffsspiel und spätere Triple unter Heynckes gelegt hatte. Aber klar, erfolgreicher und schöner Fussball sieht anders aus!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 3