Forum: Sport
Verletzter Bayern-Star Ribéry: "Das kotzt mich einfach an"
DPA

Verletzt, schon wieder: Franck Ribéry hadert. In einem Interview macht der Bayern-Star seinem Ärger Luft, spricht über die Entzündung an der Patellasehne und seine Rückkehr.

Bee1976 18.09.2014, 12:42
1. Gute Besserung!

Das mal vorweg.

Die erneute Verletzung, wenn man es denn so nennen will, bzw. eben der erneute ausfall, zeigt doch recht deutlich, das es die richtige Entscheidung war aus der NM zurückzutreten.
Der Mann wird nicht jünger und der Körper verzeiht nicht mehr soviel wie vorher. Das ihn das ankotzt kann ich verstehen, aber 2-3 Jahre kann er noch spielen.

Die Bayern sollten jedoch anfangen einen echten Nachfolger aufzubauen.

Beitrag melden
gegenpressing 18.09.2014, 12:52
2.

Klarer Fall von Verschleißfußball.

Beitrag melden
metalslug 18.09.2014, 13:06
3. Das ist das Interview?

Nur der eine Satz? Dass es ihn angekotzt? Und das steht im Kicker. Aha. Habt ihr noch ein paar nützliche Quellenangaben? Was läuft heute auf RTL2?

Beitrag melden
rumsi 18.09.2014, 14:24
4. bedauerlicherweise

fällt Ribery aus.Das dürfte mit der Dauerbelastung begründet sein...leider werden wohl noch andere folgen.Bei Sxhweinsteiger habe ich ein ganz ungutes Gefühl.

Beitrag melden
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!