Forum: Sport
Vertragsangebot abgelehnt: Auch Meyer verlässt Schalke 04
Getty Images

Der nächste Leistungsträger entscheidet sich gegen Schalke 04: Nach Leon Goretzka wird auch Max Meyer im Sommer den Verein wechseln. Wohin es den 22-Jährigen zieht, steht noch nicht fest.

aurichter 26.04.2018, 13:24
1. War das Angebot

so schlecht oder die Forderungen zu hoch? Natürlich unbefriedigend für einen jungen Spieler wie MM, wenn die Arbeitszeit überwiegend aus Bankdrücken besteht. Die Krone wäre jetzt, wenn Max beim Reviernachbarn einen Vertrag unterschreibt, zumindest passt es zur Altersstruktur und ich könnte mir ein Zusammenspiel Weigl/Meier im Mittelfeld DM/OM sehr gut vorstellen. Ob der Max den Mut hätte? Er sollte der BL jedoch erhalten bleiben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kaiosid 26.04.2018, 14:55
2. zum BVB

Das passt, ist zwar auch nicht die schönste Wohngegend der Welt aber lustig wäre es.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mojas 26.04.2018, 15:07
3. Geldgier

Oder er setzt sich mit den anderen Geldgeiern auf die Bayern-Ersatzbank/Tribüne. Neben Gnabry, Goretzka, Süle, Rudy sieht er sicherlich gut aus. Das wird bestimmt eine tolle nächste EM/WM, von 23 Nationalspielern sitzen wahrscheinlich 5-7 bei Bayern auf der Ersatzbank. Keine Internationale Erfahrung, keine Spielpraxis und keine Einsatzzeiten. Das wird sicherlich Prima mit "Die Mannschaft".

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Levator 26.04.2018, 15:15
4. Aurichter

Zitat von aurichter
ich könnte mir ein Zusammenspiel Weigl/Meier im Mittelfeld DM/OM sehr gut vorstellen. Ob der Max den Mut hätte? Er sollte der BL jedoch erhalten bleiben.
Bevor Sie über irgendwelche Zusammenspiele nachdenken, sollten Sie wenigstens diesen Spieler namentlich richtig schreiben.
Ein Blick in den SPON-Bericht genügt übrigens....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
beroyeah 26.04.2018, 15:54
5. Ganz ehrlich! ...

... Reisende soll man nicht aufhalten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
lesheinen 26.04.2018, 16:24
6. Nicht jeder ist vereinstreu wie Jonas Hector

Ich kann mir lebhaft vorstellen, dass MM wie jeder andere seine Brötchen da verdienen will, wo am meisten gezahlt wird. Das ist legitim und nicht zu beanstanden. Fußball hat mit "Elf-Freunde-müsst-ihr sein"-Mentalität oder mit "Für meinen Verein, dem ich sooooo viel zu verdanken habe, tue ich alles" schon lange nichts mehr zu tun. Mit Vereinstreue gewinnt man schon in der Bezirksliga keinen Blumentopf. MM kann sich bei Schalke nicht über sportliche Erfolge der Mannschaft beschweren, allerdings scheint er bei dieser nur noch ein Randleben zu führen, was ihm den Abgang, so er sentimental veranlagt sein sollte, erleichtert. Ich kann den Wechsel seines Arbeitgebers in jeder Hinsicht also verstehen.
Das zu Verdammende liegt woanders. In einer Berufssparte, in der 18-jährige schon eine Million € bekommen, nur, weil sie geradeaus gucken können, hängen die Gewichte falsch. Die Wahnsinnsgehälter und -ablösesummen stehen in keinem Verhältnis zur gezeigten Leistung.

Die Meldung, dass Jonas Hector trotz einer Ausstiegsklausel beim FC Köln auch im Falle des Abstieges bleibt, hat mich mehr als positiv überrascht. Er steht als Teil der Mannschaft zu der "Missetat" des schlechten Abschneidens. Alle Achtung. In seinem Fall macht das Geschäft Fußball noch Spaß.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
gnarze 26.04.2018, 16:37
7. Blinde reden über Farben

Zitat von mojas
Oder er setzt sich mit den anderen Geldgeiern auf die Bayern-Ersatzbank/Tribüne. Neben Gnabry, Goretzka, Süle, Rudy sieht er sicherlich gut aus. Das wird bestimmt eine tolle nächste EM/WM, von 23 Nationalspielern sitzen wahrscheinlich 5-7 bei Bayern auf der Ersatzbank. Keine Internationale Erfahrung, keine Spielpraxis und keine Einsatzzeiten. Das wird sicherlich Prima mit "Die Mannschaft".
Einsätze Süle: Bundesliga 24, CL 8, Pokal 4
Einsätze Rudy: Bundesliga 22, CL5, Pokal 4

Also in mehr als die Hälfte der Spiele bestritten.
Also unterlassen Sie bitte, solchen Mumpitz zu verbreiten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
joanz74 26.04.2018, 22:38
8. @aurichter und kaoisid

Wenn ich den Unsinn lese den sie hier verzapfen, Max Meyer hat schon das erste Angebot auf Vertrags Verlängerung im Dezember 2016 abgelehnt. Sein Abgang ist traurig aber nicht überraschend, er wird mit Arsenal in Verbindung gebracht. Seid längeren hat Schalke einen aderlass von Leistungsstarken Spielern nur heulen wir nicht so rum wie unsere Schwarz Gelben Nachbarn, 1 holen wir auch andere Spieler(fragen sie mal Bremer oder Mainzer) und 2 hat Meyer in dieser Saison sehr oft gespielt. Sollten wir 2.in dieser Saison werden trotz oder weil wir 'nur'eine kämpferische leistung geboten haben, dann lache ich sie selbst zufrieden alle aus, vor allem den sich selbst Juviallen und stets motzenden (buhuhuu die Bayern kaufen uns alles weg) schwarz gelben Nachbarn. Grüße aus Gelsenkirchen

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dfh 27.04.2018, 01:37
9. @gnarze

Exakt! In den sogenannten B- Spielen, oder stand gestern bzw. im Pokal-Halbfinale einer von denen von Beginn auf dem Platz?
Mit Süle und Rudy gewinnst nix.

Beitrag melden Antworten / Zitieren