Forum: Sport
Verzicht auf Revision: Uli Hoeneß geht ins Gefängnis, Rücktritt von allen Ämtern
AP

In Kürze mehr auf SPIEGEL ONLINE.

Seite 79 von 98
speedy_gorgonzola 14.03.2014, 13:01
780. .

Zitat von Deta1945
Uli, sitz das ab und dann verlasse danach diese Bananenrepublik so schnell wie Du kannst, so wie ich es getan habe. In dieser Republik geht mir der Neid der meisten Leute auf die Nerven. Kannst nur bleiben wenn Du von Hartz 4 leben musst. Leistest Du etwas, bist clever und hast Vermögen, egal wie Du dir das erworben hast, mögen sie Dich nicht. Du siehst, wie sich alle an Dein Unglück weiden und aufgeilen, einfach unhygienisch! Und hast du nichts bemitleiden sie Dich. Frag Dich mal, warum ein Hr. Schuhmacher oder Becker u.a. im Ausland leben! Kannst ja immer wieder der Republik einen Besuch abstatten.
Na ein Glück dass Sie schonmal ausgewandert sind. Wenn sie noch weitere von Ihrem Kaliber kennen, fragen Sie die doch bitte auch gleich. Die braucht hier keiner. Danke.

Übrigens: Schumacher und Becker wohnen deswegen im Ausland, weil ihnen Deutschland (im Gegensatz zu den USA) zugesteht, als deutsche Staatsbürger ausländische Steuern zahlen zu dürfen.
Ansonsten wäre Schumacher wohl brav hiergeblieben - es sei denn er hätte 7x F1 Weltmeister für Monaco oder die Schweiz werden wollen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
spmc-135322777912941 14.03.2014, 13:01
781. Konsequent ....

Zitat von dachristoph
Ich erkläre die Causa Hoeneß für beendet! Es ist die richtige Entscheidung! Mögen alle Foristen, die sich so gerne als Freizeitrichter generieren, daran denken das JEDER eine zweite Chance verdient hat. Lerne aus deinen Fehlern, mehr kann keiner erwarten!
möge der Forist erst einmal lernen Fremdworte richtig zu gebrauchen, dann würde er sich nicht so blamieren, der Generator.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
nichzufassen 14.03.2014, 13:02
783. Wos a Schmarrn

Es ist geradezu lächerlich, da von honoriger Entscheidung zu sprechen. Der hat bis zuletzt taktiert und beschissen und zieht jetzt nur die Konsequenz daraus, dass eine Revision ihm nix bringen würde, ihn evtl sogar länger ins Gefängnis bringt. Ausserdem hat er wohl mitgekriegt, dass er nach kurzer Zeit schon in den offenen Vollzug kommt und damit nur im Knast übernachten muss und nach vielleicht 2 Jahren auf Bewährung rauskommt. Billiger war die Strafe nicht zu haben und das ist dem wohl klar geworden letzte Nacht. Das hat mit ehrenhaft absolut nix zu tun. Genauso wenig, wie sein viel zu später Rücktritt von seinen Positionen bei Bayern München. Bis zum letzten wurde da ausgesessen, bis selbst seine besten Freunde nur noch Schweigen übrig hatten. Und in ein paar Jahren ist der Uli wieder so beliebt, weil er der Spassgesellschaft in diesen Tagen ja so viel Freude bereitet hat. Dann schreibt er während der `Haft´ (falls er Zeit dazu hat als Freigänger) sein neues Buch `Ganz aus meiner Sicht´, was ihn wieder reich macht, weil das blöde Volk den Schmarrn wie frische Semmeln kauft. Schon jetzt wird er von den Medien wieder für die Zeit danach aufgebaut und der Pöbel glaubt´s. Hirngewaschenes Deutschland, das auch regelmäßig mithilfe von Friede und Liz ein machtgeiles, unfähiges Nichts zur Kanzlerin wählt. Bravo!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
bugs bunny 14.03.2014, 13:02
784. Lieber Deckel drauf

Hoeneß tut gut daran, das Urteil zu akzeptieren. Denn was kommt denn da auf ihn zu: Freigänger von Beginn an und nach der Hälfte der Strafe Freiheit.
Und alle, die noch Dreck am Stecken haben in dieser in ihren Dimensionen noch völlig unaufgeklärten Affaire, werden entsprechenden Druck auf unseren Uli ausgeübt haben. Die Hoffnung dabei: Deckel drauf und Ende. Aber da hoffe ich auf die Hartnäckigkeit unserer investigativen Journalisten. Wallraff - übernehmen sie!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
benutzer10 14.03.2014, 13:02
785. Hoeneß ist äußerst gut bedient

Zitat von hermes69
Der wird wohl wissen was Ihm in einer Revision hätte blühen können. Denke das was wir erfahren haben ist nur die Spitze des Eisbergs.
Seh ich genau so. Wie Ulrich H. auf einen Kontostand von Hunderten von Millionen kam, warum er eine angebliche Leihgabe von 20 Millionen DM von seinem angeblichen Freund Dreyfus bekam (dessen Frau geäußert hat, die Beiden seien lediglich Geschäftskollegen gewesen). Ob es die schwarze Kasse des FCB war, was da aufgeflogen ist, das bleibt alles im Dunkeln.

Sein Anwalt wird ihm gesagt haben: Hoeneß, Du bist äußerst gut bedient mit deinen 3,5 Jahren, spätestens nach anderthalb schläfst Du nur noch in der JVA. Ob das in der nächsten Instanz ähnlich gut ausgeht, ist eher unwahrscheinlich. Für Deine 30 Mio kann man auch 8 Jahre in den Bau gehen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
micah 14.03.2014, 13:03
786. Kondolenz

Das Forum hier liest sich langsam wie ein langes Kondolenzschreiben...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
wolly21 14.03.2014, 13:03
787.

Zitat von Ossi Ostborn2.0
Auch wenn geistige Tiefflieger wie Sie einen Steuersünder als Verbrecher bezeichnen, für mich und viel andere da draußen ist und bleibt Steuerhinterziehung kein Verbrechen sondern Selbstverteidigung.

Wieso leben Sie in einem Staat, gegen den Sie sich verteidigen müssen?
Gehen Sie doch nach Zentralafrika, da lebt sichs bequemer, man braucht nichteinmal eine Heizung! :-((

Beitrag melden Antworten / Zitieren
otelago 14.03.2014, 13:03
788. ja

Zitat von mt1rs
Aber in Deutschland herrscht eindeutig eine gewisse "Geilheit" darauf, exponierte, erfolgreiche und auch wohlhabende Mitglieder der Gesellschaft abzuschiessen. .
Insbesondere dann, wenn es keine Günstlinge der zeitgeistigen Politisch Korrekten sind.

Man könnte sehr ehrlich werden sich mal die Frage stellen, ob denn die Steuerfragen der wichtigsten 100 Journalisten/Radakteure in Deutschland wirklich ganz korrekt sind.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
carsten.bruchhardt 14.03.2014, 13:03
789. ein Krimineller

geht ins Gefängnis. Was für ein Ehrenmann. lol

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 79 von 98