Forum: Sport
VfL Wolfsburg: Bockiger Diego sorgt für Eklat

Kurz vor dem Abstiegs-Endspiel in Hoffenheim hat Wolfsburgs Diego für einen Skandal gesorgt:*Als ihm Trainer Felix Magath mitteilte, dass er nicht von Anfang an spielen werde, verließ der Mittelfeldstar die Mannschaftssitzung.

Seite 1 von 3
Runner84 14.05.2011, 15:21
1. Zurück zu Bremen

Sollte Liverpool wirklich 10 Millionen für Marin bieten, würde ich mir wünschen, dass Werder diese dem VFL für Diego schmackhaft machen könnte.
In Bremen würde man Diego sicher mit offenen Armen emfpangen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
unifersahlscheni 14.05.2011, 15:24
2. ...

Diego sollte sich schämen.
Sehr schlechte Einstellung,lässt sein Team in Stich, kein Vorbild...!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
feniarennie 14.05.2011, 15:27
3. bockiger diego??

diego hat ja schnell von seinem trainer gelernt, und magath wundert sich, lach.
bei solch einem menschen wie magath würd ich auch bockig werden

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hoppla_die_wildsau 14.05.2011, 15:34
4. ...

Schade, bei Werder so brilliant und sympathisch ... weg mit dem Söldner - bin überzeugt: Bremen nimmt ihn wieder :-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Reziprozität 14.05.2011, 15:39
5. .

Zitat von sysop
Kurz vor dem Abstiegs-Endspiel in Hoffenheim hat Wolfsburgs Diego für einen Skandal gesorgt:*Als ihm Trainer Felix Magath mitteilte, dass er nicht von Anfang an spielen werde, verließ der Mittelfeldstar die Mannschaftssitzung.
Ich würde mir wünschen, dass dieses grob unsportliche Verhalten dazu führte, dass Diego nie wieder irgendwo einen Profivertrag erhält.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
daniellaun 14.05.2011, 15:45
6. -

Damit hat Diego endgültig den Bock abgeschossen.
Ich weis nicht, ob man Diego überhaupt noch als "Profi" bezeichnen kann, denn das was er da hingelegt hat, war kein professionelles Verhalten.
Überhaupt verhält sich Diego extrem arrogant und spielt zudem oft unfair und rastet gerne mal aus.
Man kann es keinem Verein wünschen, einen Spieler wie Diego im Kader zu haben. Würde er seine Arroganz durch Leistung rechtfertigen, wäre Ihm das noch verziehen, aber nicht mal das schafft er.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hans a. plast 14.05.2011, 16:05
7. dito!

Zitat von unifersahlscheni
Diego sollte sich schämen. Sehr schlechte Einstellung,lässt sein Team in Stich, kein Vorbild...!
..........im wichtigsten Spiel der Saison die Diva
raushaengen, geht nicht!

MfG

Beitrag melden Antworten / Zitieren
eishockeyoma 14.05.2011, 16:12
8. typisch künstler

nichts erreicht in Wolfsburg, bei Freistößen und Eckbällen zielsicher dem Torart in die Hände gespielt und dann wie eine Mimose reagieren, wenn der Trainer ihn nicht berücksichtigt.

Da ist wohl jemand richtig schlecht drauf, weil er Hauptschuld am Dilema des VFL hat....
jajajajaja, ich hoffe seine Option wird gezogen und "Herrgott" dIEGO MUSS in die 2te Liga....oder er versauert auf der Bank..

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Freemedia 14.05.2011, 16:30
9.

Zitat von eishockeyoma
Da ist wohl jemand richtig schlecht drauf, weil er Hauptschuld am Dilema des VFL hat.... jajajajaja, ich hoffe seine Option wird gezogen und "Herrgott" dIEGO MUSS in die 2te Liga....oder er versauert auf der Bank..
Naaaa bitte nicht. Gerade die zweite Liga lebt noch von sich für einen Verein aufopfernden Spielern, wenig Show, Arbeitsmoral und einer gewissen Ehrlichkeit. Da braucht's so ein verzogenes Bürschla wie Diego nicht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 3