Forum: Sport
Viertelfinalist Belgien: Die Roten Teufel sind aufgewacht
REUTERS

Zum ersten Mal seit 1986 ist Belgien ins WM-Viertelfinale eingezogen. Beim Sieg gegen Klinsmanns USA zeigte das junge Team erstmals sein Potenzial. Vor allem der 19-Jährige Divock Origi sorgte für Furore. Nun wartet Argentinien.

Seite 1 von 3
coyote38 02.07.2014, 08:27
1. Don't cry for me, Argentina ...

Das dürfte es dann endgültig gewesen sein für die "1-Mann-Murmeltruppe ohne Torwart" rund um Lionel Messi ...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
leonkennedy 02.07.2014, 08:37
2. alle gruppenersten

Zitat von sysop
Zum ersten Mal seit 1986 ist Belgien ins WM-Viertelfinale eingezogen. Beim Sieg gegen Klinsmanns USA zeigte das junge Team erstmals sein Potenzial. Vor allem der 19-Jährige Divock Origi sorgte für Furore. Nun wartet Argentinien.
im viertelfinale.
bis auf costa rica keine wirklichen überraschungen.
wer hat bisher überzeugt?
keiner der viertelfinalisten, alle hatten ihre momente in denen sie das spiel entscheiden konnten. doch favoriten gibt es keine. ich denke das macht die diesjährige WM aus. egal wer weltmeister wird muss mit fortuna einen deal gemacht haben.
vielleicht kolumbien ? (wäre absolut geil, kein ex weltmeister) oder die niederlande die es wohl endlich auch mal verdient hätten.
analog zum finale der CL league könnte robben auch hier der retter werden und seinen fehler (finale dahoam - casillas rettung) im finale ausbügel.

würde mir wünschen das auch diesmal kein ex-weltmeister das finale gewinnt.
also daumen drücken für kolumbien und die niederlande (maybe costa rica- was der absolute wahnsinn wäre)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dsch64 02.07.2014, 08:42
3. Warum nicht bei uns

Bei den Belgiern geht es von Spiel zu Spiel aufwärts, sie sind mit Kolumbien und Frankreich das einzige Team das gezeigt hat, das sie ins Viertelfinale gehören. Wenn sie sich in dem Tempo weiterentwickeln werden sich Argentinien und Holland warm anziehen müssen.
Jetzt muss sich unser Jogi nur noch bei Wilmots melden und fragen wie man eine Mannschaft im Turnier weiterentwickelt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
PeterLublewski 02.07.2014, 09:05
4. Kampfschwein

Ein spannenderes Spiel als die restlichen sieben Achtelfinale zusammen. Herzlichen Glückwunsch an das "Kampfschwein" und seine Mannschaft.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
grinse_katze 02.07.2014, 09:17
5.

Zitat von dsch64
Bei den Belgiern geht es von Spiel zu Spiel aufwärts, sie sind mit Kolumbien und Frankreich das einzige Team das gezeigt hat, das sie ins Viertelfinale gehören. Wenn sie sich in dem Tempo weiterentwickeln werden sich Argentinien und Holland warm anziehen müssen. Jetzt muss sich unser Jogi nur noch bei Wilmots melden und fragen wie man eine Mannschaft im Turnier weiterentwickelt.
Na mal guggen...das wird man dann am Freitag schon sehen.
Mich feut es für Belgien.
Und ich bin mir auch ziemlich sicher, das sie Argentinien packen!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
henrikw 02.07.2014, 09:35
6. So gut war Belgien auch nicht

Zitat von dsch64
Bei den Belgiern geht es von Spiel zu Spiel aufwärts, sie sind mit Kolumbien und Frankreich das einzige Team das gezeigt hat, das sie ins Viertelfinale gehören. ....Jetzt muss sich unser Jogi nur noch bei Wilmots melden und fragen wie man eine Mannschaft im Turnier weiterentwickelt.
Die hätten wir mit Manuel Neuer als Falsche 9 weggehauen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
martin2011ac 02.07.2014, 09:41
7.

Ich hab nicht alle aber viele Spiele gesehen und das war bisher das Beste! Tolles Spiel aber schauen wir mal wie es gegen Argentinien weitergeht, als Europäer hoffe ich natürlich auf Belgien, sonst aber steht ja (wahrscheinlich) Holland noch vor dem Einzug der Südamerikaner ins Halbfinale, es wäre ja jetzt endlich mal an der Zeit dass wir den Cup von dort mitbringen, wobei Kolumbien für mich auch ein toller Weltmeister wäre. Hauptsache nicht Argentinien oder Brasilien, weil beide dafür viel zu wenig bisher gezeigt haben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
elke1010 02.07.2014, 09:52
8. Belgien war am besten!

Zitat von martin2011ac
Ich hab nicht alle aber viele Spiele gesehen und das war bisher das Beste! Tolles Spiel aber schauen wir mal wie es gegen Argentinien weitergeht, als Europäer hoffe ich natürlich auf Belgien, sonst aber steht ja (wahrscheinlich) Holland noch vor dem Einzug der Südamerikaner ins Halbfinale, es wäre ja jetzt endlich mal an der Zeit dass wir den Cup von dort mitbringen, wobei Kolumbien für mich auch ein toller Weltmeister wäre. Hauptsache nicht Argentinien oder Brasilien, weil beide dafür viel zu wenig bisher gezeigt haben.
Ich als Deutsche kann den Belgiern zu dieser Mannschaft nur gratulieren. Sie spielen technisch auf einem sehr hohen Niveau. Ich hätte nichts dagegen, wenn diese Mannschaft Weltmeister wird.
Auf geht's ihr Belgier.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
big t 02.07.2014, 09:53
9.

Origi war gut hin und her, aber wer geglänzt hat war dann doch Lukaku, kaum drin macht er genau die richtigen Räume auf, spielt verwertbare Pässe und geht genau dahin wo er gut einnetzen kann. Mehr kann man in 30 Minuten Spielzeit kaum richtig machen, hätte er noch das Geegentor rausgeköpft vielleicht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 3