Forum: Sport
Völler über Bayern-Anfrage für Havertz: "Ein paar Telefonate und großes Interesse"
Dean Mouhtaropoulos / Getty Images

Leverkusens Rudi Völler hat Gespräche mit dem FC Bayern über Kai Havertz bestätigt - und einen Wechsel vorerst ausgeschlossen. Frankfurt hat Bas Dost verpflichtet. Transfers und Gerüchte im Überblick.

Seite 15 von 18
in_ihm_sein_tor 30.08.2019, 17:04
140. @gibmichdiekirsche

Die vorstehenden Beiträge, die seltsamerweise aufgrund eines technischen Versehens dreimal verschickt wurden, waren als Replik auf Ihren Beitrag #98 gedacht. Die Antwortfunktion ist bedauerlicherweise vorhin auf der Strecke geblieben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
doppelnass 30.08.2019, 17:32
141.

Zitat von Oihme
b) Kahn wird nicht "Vorstand", sondern lediglich Mitglied im Vorstand. Mich falsch zu zitieren scheint hier inzwischen ganz groß in Mode zu kommen!
Kahn wird nicht "Mitglied des Vorstandes, sondern Vorstandsvorsitzender.

Sie machen die 200 Falschthesen noch wahr, keine Frage. Immer sagen, man zitiere Sie falsch, rettet Sie nicht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
flicflac44 30.08.2019, 17:54
142. Tz Tz diese perfiden Falschzitate ...

Zitat von Oihme
... Sie diese perfiden Falschzitate! Tatsächlich habe ich geschrieben: "Hoeneß zieht sich also nur teilweise zurück und wird auch weiterhin als großer Pate im Hintergrund die Geschicke des FC Bayern lenken [...] jetzt ist allein die Frage, wie KHR die Einflussnahme der von Hoeneß installierten Präsidenten-Marionette Hainer abfedert und den Hoeneß-Wunschkandidaten Olli Kahn als seinen Nachfolger verhindert." https://www.spiegel.de/forum/sport/rueckzug-als-bayern-boss-der-ewige-hoeness-thread-948039-2.html#postbit_78618093 Fakt ist laut der heutigen PK: a) "Sein Mandat als Mitglied des Aufsichtsrates wird Uli Hoeneß für die Dauer seiner Bestellung bis November 2023 weiterhin wahrnehmen." (Wortlaut der Presseerklärung) b) Kahn wird nicht "Vorstand", sondern lediglich Mitglied im Vorstand. Mich falsch zu zitieren scheint hier inzwischen ganz groß in Mode zu kommen!
… ich zitiere aus der WEBSEITE von Bayern München: ----- 1. Zitat: " Nach über 40 Jahren als Manager, Vorstand, Präsident und Aufsichtsrat des FC Bayern wird Uli Hoeneß bei der kommenden Jahreshauptversammlung am 15. November -- n i c h t -- mehr für das Amt des Vereinspräsidenten kandidieren. Zudem wird der 67-jährige von seinem Posten als Vorsitzender des Aufsichtsrates zurücktreten. " Zitat-Ende. ---- 2. Zitat: " Nachfolger als Vereinspräsident und Aufsichtsratvorsitzender soll der langjährige adidas-Vorstand Herbert Hainer werden. " Zitat-Ende. ----- 3. Zitat: " Zudem wird der frühere Bayern-Kapitän Oliver Kahn am 31. Dezember 2021 auf Karlheinz Rummenigge Vorstandsvorsitzender der FC Bayern München AG folgen. " Zitat-Ende. ----- 4. Zitat: " Wir haben es geschafft, alle wichtigen Weichen in aller Ruhe zu stellen. " ----- 5. Zitat: "Ich (Hoeneß) werde am 16. November zum ersten Mal ohne Verantwortung sein. " Zitat-Ende. ----- Die Zitate sprechen für sich selbst.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Oihme 30.08.2019, 18:30
143. Wenn ...

Zitat von flicflac44
1. Zitat: " Nach über 40 Jahren als Manager, Vorstand, Präsident und Aufsichtsrat des FC Bayern wird Uli Hoeneß bei der kommenden Jahreshauptversammlung am 15. November -- n i c h t -- mehr für das Amt des Vereinspräsidenten kandidieren. Zudem wird der 67-jährige von seinem Posten als Vorsitzender des Aufsichtsrates zurücktreten. " Zitat-Ende. [...] 3. Zitat: " Zudem wird der frühere Bayern-Kapitän Oliver Kahn am 31. Dezember 2021 auf Karlheinz Rummenigge Vorstandsvorsitzender der FC Bayern München AG folgen. " Zitat-Ende.
... Sie hier schon "für sich selbst sprechende" Zitate bringen, sollten diese wenigstens ansatzweise widerlegen, was ich dazu behauptet habe!

Zu Zitat 1 und 2: Hoeneß tritt als Vereinspräsident und Aufsichtsratschef zurück, bleibt aber bis 2023 Mitglied im wichtigen Aufsichtsrat.
Nichts anderes, als dass er sich nicht ganz zurückzieht sondern weiterhin die Strippen zu ziehen versucht, habe ich hier behauptet!

Zu Zitat 3: Ob Kahn tatsächlich in mehr als zwei Jahren Nachfolger Rummenigges wird, steht auch weiterhin in den Sternen.
Rummenigge hat das bereits in der Vergangenheit indirekt davon abhängig gemacht, dass Kahn in der von ihm selbst geleiteten Einarbeitungsphase nicht versagt.
https://www.spiegel.de/sport/fussball/bayern-muenchen-karl-heinz-rummenigge-will-oliver-kahn-als-nachfolger-einarbeiten-a-1261696.html

Meine Meinung: Ich bin recht sicher, dass Rummenigge versuchen wird, dem Hoeneß-Wunschkandidaten Kahn dabei jede Menge Steine in den Weg zu legen.
Ausgang freilich offen! Und mehr habe ich auch dazu nicht gesagt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Ja.......Aber 30.08.2019, 19:35
144. Mir war´s heute richtig langweilig .......

Zitat von Oihme
... Sie hier schon "für sich selbst sprechende" Zitate bringen, sollten diese wenigstens ansatzweise widerlegen, was ich dazu behauptet habe! Zu Zitat 1 und 2: Hoeneß tritt als Vereinspräsident und Aufsichtsratschef zurück, bleibt aber bis 2023 Mitglied im wichtigen Aufsichtsrat. Nichts anderes, als dass er sich nicht ganz zurückzieht sondern weiterhin die Strippen zu ziehen versucht, habe ich hier behauptet! Zu Zitat 3: Ob Kahn tatsächlich in mehr als zwei Jahren Nachfolger Rummenigges wird, steht auch weiterhin in den Sternen. Rummenigge hat das bereits in der Vergangenheit indirekt davon abhängig gemacht, dass Kahn in der von ihm selbst geleiteten Einarbeitungsphase nicht versagt. https://www.spiegel.de/sport/fussball/bayern-muenchen-karl-heinz-rummenigge-will-oliver-kahn-als-nachfolger-einarbeiten-a-1261696.html Meine Meinung: Ich bin recht sicher, dass Rummenigge versuchen wird, dem Hoeneß-Wunschkandidaten Kahn dabei jede Menge Steine in den Weg zu legen. Ausgang freilich offen! Und mehr habe ich auch dazu nicht gesagt.
.... und hab mir mal Ihren Forumsbeginn angesehen! Suchte nach einem einschneidenden Erlebnis in Ihrer Vita, musst aber feststellen, ......... Sie können garnicht anders!?
Zum Thema Rummenigge viel mir folgendes auf: "https://www.spiegel.de/forum/sport/klopp-ueber-sammer-er-sollte-jeden-tag-gott-danken-thread-115569-10.html#postbit_15085989"
Ihrer Trefferquote zu folgen .......... bitte machen Sie weiter so!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
GWT 30.08.2019, 19:40
145.

Zitat von Oihme
... Sie hier schon "für sich selbst sprechende" Zitate bringen, sollten diese wenigstens ansatzweise widerlegen, was ich dazu behauptet habe! Zu Zitat 3: Ob Kahn tatsächlich in mehr als zwei Jahren Nachfolger Rummenigges wird, steht auch weiterhin in den Sternen.
" Zudem wird der frühere Bayern-Kapitän Oliver Kahn am 31. Dezember 2021 auf Karlheinz Rummenigge Vorstandsvorsitzender der FC Bayern München AG folgen. "

Zu 100% Widerlegt!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Oihme 30.08.2019, 20:51
146. Hähh?

Genau das haben die Bayern-Aufsichtsräte doch heute beschlossen, nämlich dass Kahn ab Januar 2022 der Nachfolger von Rummenigge werden soll.
.Wieso ist das zu "100 Prozent widerlegt" worden?
Natürlich kann in diesen 29 Monaten noch viel passieren, Kahn ist auch nicht mehr der Jüngste und ob man Rummenigge ganz trauen kann, dass er Kahn tatsächlich willig Platz macht, steht auch in den Sternen, aber was macht Sie da so sicher?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
GWT 30.08.2019, 21:37
147.

Zitat von Ja.......Aber
.... und hab mir mal Ihren Forumsbeginn angesehen! Suchte nach einem einschneidenden Erlebnis in Ihrer Vita, musst aber feststellen, ......... Sie können garnicht anders!? Zum Thema Rummenigge viel mir folgendes auf: "https://www.spiegel.de/forum/sport/klopp-ueber-sammer-er-sollte-jeden-tag-gott-danken-thread-115569-10.html#postbit_15085989" Ihrer Trefferquote zu folgen .......... bitte machen Sie weiter so!
Dann ist Ihnen ja auch aufgefallen das sich schon die erste Beiträge nur um die Bayern drehen...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
briancornway 31.08.2019, 23:11
148. Völler über Bayern-Anfrage für Havertz

Zitat von GWT
Dann ist Ihnen ja auch aufgefallen das sich schon die erste Beiträge nur um die Bayern drehen...
Sogar der Artikel handelt vom Interesse des FC Bayern an Kai Havertz, damit wird man ja geradezu ermuntert, sich über den FCB, Havertz oder den Artikel selber zu unterhalten. Unglaublich ...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
der_ba_be 31.08.2019, 01:21
149. Wuuusaaaa

Schöne PK vom Uli. Und auch dem letzten Hinterwäldler wird klar, dass nicht der Vorstand (KHR) selbst bestimmt wer sein Nachfolger wird. Das bestimmt (wie in jeder AG) der Aufsichtsrat.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 15 von 18