Forum: Sport
Vor Halbfinale gegen Brasilien: Fifa streicht Gelbe Karten von Khedira und Co.
REUTERS

Ohne Vorbelastung ins Halbfinale: Die Gelben Karten der deutschen Nationalspieler sind von der Fifa gestrichen worden. Von der Regelung profitieren drei Schlüsselspieler des DFB-Teams.

Seite 1 von 3
munterwegs 05.07.2014, 10:35
1. Kaum Vorfreude

Glückwunsch an die Deutsche Mannschaft.
Dennoch mag bei mir diesmal keine richtige Freude, kein Spaß aufkommen.
Die Vorzeichen dieser WM hatten mich bereits nachdenklich gestimmt und die Verletzung von Neymar hat mich geschockt. Ich wünsche ihm alles Gute.
Mit dem Spieler geht der WM jemand verloren, der den Spaß am Fußball verkörperte, wie kaum ein anderer.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
schelmig13 05.07.2014, 10:38
2. endlich mal eine...

positive Entscheidung der FIFA. Aber trotzdem sollte auch die Ausbildung der Schiris stark verbessert werden. Denn die Entscheidungen mancher Untouchebles dieser WM waren teilweise so katastrophal, dass sie auch Spielentscheidend waren. Und es waren Tür und Tor offen für Manipulationsgerüchten. Ich könnte mir vorstellen, dass irgendwann ein Trainer seine Mannschaft einfach mal bei so einer krassen Fehlentscheidung vom Spielfeld holt und sich weigert weiter unter diesem Unparteiischen weiter zu spielen. Das wäre dann sicher der Oberskandal und das mit Recht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
all-about-mindset 05.07.2014, 10:39
3. ...kleine Gefaelligkeit

Was hat das denn nun gekostet? Das Streichen d gelben Karten durch die FIFA!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
FrankZimmermann 05.07.2014, 10:54
4.

Zitat von all-about-mindset
Was hat das denn nun gekostet? Das Streichen d gelben Karten durch die FIFA!
Nichts? Es war von vornherein klar, daß die gelben Karten nach dem Viertelfinale gestrichen werden, daß hat nix mit der deutschen Mannschaft zu tun.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
icke44 05.07.2014, 10:54
5. uuups

... jetzt müssen die Verschwörungstheoretiker "pro Brasilien" erst mal Luft holen oder? Die FIFA stärkt das deutsche Team?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
AberSicher!!! 05.07.2014, 10:57
6. Das ist schon...

seit 10 Jahren der Fall. 2002 war Ballack im Finale wegen der 2. gelben im Halbfinale zuvor gesperrt. Das ist jetzt nicht so neu. Diese Info fehlt nur im Artikel oben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
geowazer 05.07.2014, 11:03
7. Völlige Unwissenheit

Zitat von all-about-mindset
Was hat das denn nun gekostet? Das Streichen d gelben Karten durch die FIFA!
Diese Regel wurde schon zur WM2010 eingeführt, um Topspieler wie z.B. Michael Ballack (WM2002) vor einer Sperre im Finale zu schützen.
Solche Kommentare sollten dann unterlassen werden...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
heineborel 05.07.2014, 11:07
8. @all about mindset

keine Ahnung oder was? seit 2002 wird in allen Turnierrn alle gelbe Karten aller Halbfinalisten immer gestrichen. das wissen auch alle Mannschaften vorher. direkt zu denken der DFB hätte die FIFA geschmiert ist ziemlich weltfremd und zeugt von Ahnungslosigkeit

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Kottan 05.07.2014, 11:10
9.

Wir hatten Glück, dass wir keine kartengeilen Schiris hatten. Obwohl unsere Elf mit wenigen Fouls ausgekommen ist, hätte es gegen Ghana, USA und Algerien hier und da noch ein paar Kärtchen geben können.

Was Thiago Silva geritten hat, kann ich nicht nachvollziehen. Der hat ja geradezu darum gebettelt. Oder er kannte die Streichregel nicht und wollte sich für das Deutschlandspiel selbst rausnehmen, um im Finale sicher dabei zu sein?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 3