Forum: Sport
Vuvuzelas - nerviges Getröte oder Stimmungsmacher?

Vuvuzelas gelten als typisches Fan-Utensil in Südafrika, auch bei den WM-Spielen ist die Tröte ständig zu hören. Wie empfinden Sie die Vuvuzelas - nervig oder stimmungsmachend?

Seite 301 von 302
Deimos 16.06.2010, 15:32
3000. Sie wollen es nicht anders...

Also ich gebs offen zu....Ich habe mit dem Kopf geschüttelt, als die Vergabe an SA bekannt gegeben wurde und hab mir gedacht: Das wird doch nix...
Dann hab ich mir angeschaut, was im Vorfeld da für Anstrengungen unternommen worden sind. Infrastruktur, Stadienbau, Flughafenumzüge und Tod und Teufel.
Ab da hab ich irgendwo gehofft, dass das Land und die Menschen "belohnt" werden und man sich mit Freuden an die WM erinnert.

Es ist auch eine denkbar schwere Aufgabe, weil Deutschland eine der besten WM´s der letzen Jahrzehnte vorgelegt hat. Und da rede ich vom ganzen Land! Von den Menschen hier!
Ich hab Freunde, die in Hannover aus dem Zug gestiegen sind und zur Arbeit wollten, dabei für 5 Sekunden stehen geblieben sind um auf ihr Handy zu schauen und direkt auf Englisch angesprochen wurden, ob man ihnen den Weg zeigen soll o.ä.
Diese Visitenkarte, die da von Deutschland in der Welt abgegeben worden ist, macht mich stolz! Kein Schwanz hat das so erwartet!

Was jetzt in SA abläuft halte ich jedoch für fatal! Denn auch wenn es Gastfreundschaft und Hilfsbereitschaft zu Hauf da unten geben wird, niemand erinnert sich daran, niemand berichtet mehr so richtig darüber.

Anstatt dessen zeigen mir die TV´s Menschen die sich selbst auf Ihre Weise feiern, egal wieviel andere Kulturen da unten zu Gast sind. Menschen, die sich hinstellen und sagen: Wir müssen uns doch nicht anpassen, sondern die Gäste! Und selbst wenn´s die Sportler stört, uns doch egal!
Auch Wumpe das es bisher ganze 2 Spiele gab, in denen mehr als 2 Tore gefallen sind, an dem Getröte wirds kaum liegen.

Und in den ganzen negativen Tenor aus der Welt, der da unten durch ne Tröte hausgemacht wird, gesellen sich noch ein paar Bilder von halbvollen Stadien und Mitarbeiterdemos, die mit Tränengas aufgelöst werden. Ist ja auch ne Frechheit zu demonstrieren, wenn man nur 20 % seines versprochenen Lohnes bekommt!

Es liegt in der Verantwortung des Landes und der Menschen dort, seine eigene Visitenkarte auszustellen. Verbietet man die Tröte, werden vielleicht die Spiele akustisch farbenfroher, aber das Land verliert die Chance sich so zu präsentieren, wie sie wollen.

Tut mir leid für SA, aber sie versauen es gerade grandios! Und solange sie es nicht erkennen, sage ich: Sie wollen es nicht anders.
Das ist das schlimmste, was dem Land bei der WM passieren konnte.

Beitrag melden
go2dive 16.06.2010, 15:54
3001. @Deimos

So ist es. 100% den Nagel auf den Kopf getroffen.

Beitrag melden
desktopper 16.06.2010, 16:00
3002. Frequenz

Zitat von freewheeling
sicherlich habe ich das nicht mitbekommen als Fussballignorant, aber trotzdem moechte ich es BITTE wissen: wie kann ein Schiedsrichter ein Spiel akustisch pfeiffen, wenn sich selbst die Spieler nicht untereinander verstaendigen koennen. Diese Frage treibt mich seit Tagen um! Bitte schnelle Antwort! Danke vielmals im Voraus...
Die SR-Pfeife hat eine völlig andere Frequenz als die Tröten und kann deshalb vom menschlichen Ohr ausreichend deutlich aus dem Trötenlärm "herausgehört" werden. Wenn dem nicht so wäre, wären die Tröten sofort weg. Es ist ja auch streng verboten, während eines Spiels mit SR-Pfeifen zu pfeifen (wird leider immer noch gelegentlich mal gemacht, auch in Deutschland). Wenn jetzt aber hunderte von Leuten plötzlich Dauerlärm mit SR-Trillerpfeifen machen würden, wäre ein sofortiger Spielabbruch die Folge.

Beitrag melden
Ossi Ostborn2.0 16.06.2010, 16:03
3003.

Zitat von stanislaw
MfG Stefan Fröhlich 42 ;-)
Menschen die eine 42 als Signatur witzig finden, sind mir auch schon immer suspekt gewesen. Das ist die Parade-Signatur der Pseudo-Intellktuellen.
Aber Stefan ist Fröhlich und fühlt sich uns Fußball-Deppen überlegen. Gönnen wir ihm das, den er wird nicht häufig Menschen treffen, die seine Ansicht teilen ;-)

Beitrag melden
forumgehts? 16.06.2010, 16:05
3004.

Zitat von niederbayernsfußballfan
wenns ich mir dieses getröte erst wieder knapp 28 jahren anhören muss solls mir recht sein^^
Irgendwie finde ich es aber schon schade, dass diese Gelegenheit nicht von Lungenfachärzten für eingehende Untersuchungen der Tröter genutzt wird. Ich bin sicher man würde auf bisher unmöglich gehaltene Lungenfunktionen/leistungen stossen ;)

Beitrag melden
Ossi Ostborn2.0 16.06.2010, 16:10
3005.

Zitat von 445
Jemand der so unsinnig argumentiert, hat sich meines Erachtens nach auch schon geoutet.
Den Flach-Pass kann man doch direkt an sie zurück spielen. Jemand der logische Argumente nicht versteht und dafür die Schuld bei anderen sucht tstststs....einst sagte ein kluger Kopf: Lieber zu einer Sache mal nix sagen und als Dummkopf gelten, als etwas zu sagen und jeden Zweifel zu beseitigen ;-)

Beitrag melden
Oskar ist der Beste 16.06.2010, 16:13
3006.

Zitat von freewheeling
sicherlich habe ich das nicht mitbekommen als Fussballignorant, aber trotzdem moechte ich es BITTE wissen: wie kann ein Schiedsrichter ein Spiel akustisch pfeiffen, wenn sich selbst die Spieler nicht untereinander verstaendigen koennen. Diese Frage treibt mich seit Tagen um! Bitte schnelle Antwort! Danke vielmals im Voraus...
Sie haben offensichtlich noch nicht viele Spiele mit der Deutschen Mannschaft gesehen, ob Geraeusche oder nicht, die Qualitaet war mit Ausnahmen so schlecht, dass auch eine bessere Verstaendigung keinen Fortschritt bedeutet haette.

Beitrag melden
Ossi Ostborn2.0 16.06.2010, 16:15
3007.

Zitat von Rockker
Mit anderen Worten: Kann doch nicht sein daß die Tröten wichtiger sind als der Fußball bzw. die deutsche NM.
Aber das ist doch normal. Niemand redet über das momentan gute Wetter, dass ist halt so, über den langen Winter wurde aber groß und breit diskutiert. Ganz menschlich diese Art.

Oder auf den Fußball bezogen: Das D gut spielt und WM wird ist doch klar, eine Selbstverständlichkeit. Das einem dieses fundamentale Ereignis von ein paar Tausend Vandalen und Rowdies mit Plastik-Röhren verdorben wird, ist eben Anormal und damit diskussionswürdig....

Beitrag melden
ThomasGB 16.06.2010, 16:16
3008. Denkste, ...

Zitat von desktopper
Die SR-Pfeife hat eine völlig andere Frequenz als die Tröten und kann deshalb vom menschlichen Ohr ausreichend deutlich aus dem Trötenlärm "herausgehört" werden. ....
Wenn dem so wäre, dann würde es kein MP3 geben !
Denn dort werden genau die Frequenzen unterdrückt, die aufgrund der stärkeren Lautstärke in einem anderen Frequenzbereich vom menschlichen Ohr nicht wahrgenommen werden.

Beitrag melden
Oskar ist der Beste 16.06.2010, 16:25
3009.

Zitat von Robert Rostock
Das können Sie also zweifelsfrei per Ferndiagnose nachweisen. Kompliment..
Danke, aber nicht alle Deutschen sind bildungsferne CDU Stammwaehler so wie die Deutschland groehlenden Fussballfans.
Zitat von Robert Rostock
Endlich gibt es einen eindeutigen, unfehlbaren Rassismus-Test: Tröte dem Delinquenten mit ner Vuvuzela ins Ohr, wenn er nicht total begeistert ist, ist er zweifellos Rassist. .
aeh, dann waere ich auch einer, denn schoen finde ich das Gedroehne auch nicht, aber genau darum geht es gar nicht, was ich finde, es geht darum, was "die da unten" schoen finden; und wenn es eben dieses Gedroehne ist, wunderbar, wichtiger ist, dass die damit aufhoeren, wenn sie es wollen und nicht weil wir Europaeer ihnen gute Ratschlaege geben.
Zitat von Robert Rostock
Nö. Man ist Rassist, wenn man eine Gruppe Menschen allein wegen ihrer Herkunft für bessere, überlegene Menschen hält. .
Wobei wir dann wieder bei den Europaeern sind, die immerzu meinen, den Afrikanern sagen zu muessen, was sie zu tun und zu lassen haben.

"ICH TROETE WEITER"

Beitrag melden
Seite 301 von 302
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!