Forum: Sport
Vuvuzelas - nerviges Getröte oder Stimmungsmacher?

Vuvuzelas gelten als typisches Fan-Utensil in Südafrika, auch bei den WM-Spielen ist die Tröte ständig zu hören. Wie empfinden Sie die Vuvuzelas - nervig oder stimmungsmachend?

Seite 69 von 302
ItalianAngel 12.06.2010, 22:23
680.

Zitat von Nicola54
nicht ununterbrochen in derselben Frequenz... und bei den Fanfaren ist auch irgendwann mal Ende... und ich bin eine Frau... und genervt.... freute mich gerade, dass man die Engländer mal singen hören konnte...
*lach* ich weiß nicht, ob ich das singen der engländer als besser bewerten würde, als das getröte ;)

Beitrag melden
beatschubiger 12.06.2010, 22:24
681. Andere Länder andere Sitten.

Zitat von desktopper
Sie outen sich als Ahnungsloser und waren sicher seit 10 Jahren in keinem deutschen Stadion. Druckluftfanfaren sind in Deutschland und waren bei der WM 2006 STRIKT verboten!
Sie outen sich als Weichei ;)

Andere Länder, andere Sitten.
Wem das Getröte nicht passt kann ja den Ton ausmachen.

Beitrag melden
Nicola54 12.06.2010, 22:24
682. Sorry...

Zitat von ItalianAngel
natürlich nicht 90min durchgehend, aber vom geräuschpegel machts das fangegröhle nicht besser, sag ich gerade mal aus spieler sicht
... aber ich glaube, Sie sollten mal zum Ohrenarzt gehen... da kann was nicht stimmen, wenn Sie da keinen Unterschied erkennen können.

Beitrag melden
Spartacus36 12.06.2010, 22:27
683. Schlechteste WM

Das ist die mieseste WM seit ich Weltmeisterschaften sehe und das tue ich seit 1966.

Es ist eine absolute Frechheit und Zumutung, was sich die FIFA in Persona Blatter erlaubt. Das zweitgrößte Sportereignis der Welt dermaßen kaputt zu machen, das ist schon eine Kunst. Zu einem großen Sportereignis gehören auch Zuschauer, die man je nach Stimmung und Spielsituation auch hören kann, das macht diesen Sport auch aus. Zu einer Weltmeisterschaft gehört die Vielfalt der Kulturen, aber hier ist nur eine degenerierte Subkultur zu hören, die allen anderen Ansätze von Stimmung überdröhnt. Dabei ist nicht einmal die Lautstärke diese Sch***tröten so schlimm, sondern dieser saublöde Gleichton über 90 Minuten. Der Drecksverband FIFA mischt sich in alles ein und ist im Verbieten Weltmeister, aber dieses eintönige, stimmungstötende Dröhnen lässt er zu. Begründung: Kultur der Südafrikaner. Ich glaube nicht, dass die eine solch primitive Kultur haben, sondern die ist vielfältiger, hoffe ich. Nur davon bekommt man nichts mit.
Na dann, erste WM auf dem Afrikanischen Kontinent wird seinen Eindruck hinterlassen.

Beitrag melden
zandkorrel 12.06.2010, 22:27
684. abschalten!

Es ist wahrscheinlich jetzt alles zu dieser Tröte gesagt und geschrieben worden. Jeder hat es mit der Fernbedienung selbst in der Hand, seiner Enttäuschung Luft zu machen. Ich werde mir jedenfalls keine Sportsendungen mit akustischer Umweltverschmutzung bis hin zur Körperverletzung aufzwingen lassen. Ich will nicht hören, darum sollen andere das fühlen - an den Einschaltquoten sollt ihr sie erkennen!

Beitrag melden
Javanse 12.06.2010, 22:27
685.

Jetzt werde ich wirklich traurig. Ein Sieg der Amis wäre amüsant, das Schlimme ist aber, gegenüber dem Getröte verliert alles andere.
Das Freuen über den Sieg des Underdogs ect. ----- das getrötte überlagert alles..... es killt alles andere....es macht alles kaput.
Ich habe mich gefreut als ich englische Fans anstimmen gehört habe, aber auch bei den US-Boys. Sowas kannte ich bisher noch nie, sich einfach nur freuen können wenn die Fans einer Mannschaft wahrnehmbar waren.
Aber alles haben die Vuvus kaput gemacht. Es kommt kein WM Gefühl auf, alles versinkt nur in diesem Trött-Lärm. Wer auch immer den verursacht, sie machen es vielen anderen kaputt Spass zu haben.
Mehr als Schade.

Beitrag melden
ItalianAngel 12.06.2010, 22:30
686.

Zitat von desktopper
Sie outen sich als Ahnungsloser und waren sicher seit 10 Jahren in keinem deutschen Stadion. Druckluftfanfaren sind in Deutschland und waren bei der WM 2006 STRIKT verboten!
in deutschen stadien mag das sein, bei der letzten wm war ich auch leider mehr am arbeiten, wegen gerade dieser...
aber ich denke einfach, dass in deutschland immer darüber gesprochen wird, dass man sich anpassen muss, nun andere länder, andere sitten...
hier gehört nun die vuvuzela dazu und da kann man den fifa chefs keine vorwürfe machen, sie wären die buh-männer der nation, wenn sie den südafrikanern IHR instrument verbieten würden...

und nur info am rande, in deutschen stadien bin ich schon rein beruflich wöchentlich...

Beitrag melden
Christian B. 12.06.2010, 22:33
687.

Nicola, nicht drüber aufregen, Angel und co. demontieren ihre Behauptungen ja selbst schon meist recht gut ;)

Und ich kann mich an keine WM/EM erinnern, bei denen in jedem Spiel sämtliche Fangesänge, Trommeln, usw. durch Tröten übertönt wurden. Keine 90 Minuten, nicht in der Lautstärke und niemals so extrem nervig.

Beitrag melden
Chico73 12.06.2010, 22:34
688.

Zitat von ItalianAngel
natürlich nicht 90min durchgehend, aber vom geräuschpegel machts das fangegröhle nicht besser, sag ich gerade mal aus spieler sicht
Warum schauen Sie eigentlich Fußball, wenn sie Fangesänge mit Gegröle gleichsetzten und dann auch noch darin keinen Unterschied zu 90 minütigen Dauergetröte sehen.
Einfach unfassbar!

Beitrag melden
inci 12.06.2010, 22:37
689. oooo

Zitat von beatschubiger
Habe mir gerade auf Youtube zum Vergleich mal das Finale der WM 82 angehört ! Soundtechnisch ist das ziemlich identisch mit dem was zur Zeit in Südafrika von sich gegeben wird. Damals wurde allerdings kein medialer Aufstand angezettelt.
1982 wurde ja auch noch nicht der weltweiten hypchondrie gehuldigt. was 20 jahre verfimpschen so ausmachen können.

Beitrag melden
Seite 69 von 302
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!