Forum: Sport
Was bringt die Tour de France 2009?

Jubelnde Massen an der Strecke, packende Duelle in den Bergen und Millimeter-Entscheidungen im Sprintfinale - so könnte die Tour '09 aussehen. Oder versinkt die Frankreich-Rundfahrt einmal mehr im Doping-Chaos? Wie ist das Comeback von Lance Armstrong zu bewerten?

Seite 1 von 50
Brieli 02.07.2009, 15:55
1.

Zitat von sysop
Jubelnde Massen an der Strecke, packende Duelle in den Bergen und Millimeter-Entscheidungen im Sprintfinale - so könnte die Tour '09 aussehen. Oder versinkt die Frankreich-Rundfahrt einmal mehr im Doping-Chaos?
Wie üblich. Beides.
Zitat von sysop
Wie ist das Comeback von Lance Armstrong zu bewerten?
Ist doch egal, ob ein Doper mehr oder weniger mitfährt.

Beitrag melden
Parisienne 02.07.2009, 16:27
2.

Zitat von sysop
Jubelnde Massen an der Strecke, packende Duelle in den Bergen und Millimeter-Entscheidungen im Sprintfinale - so könnte die Tour '09 aussehen. Oder versinkt die Frankreich-Rundfahrt einmal mehr im Doping-Chaos? Wie ist das Comeback von Lance Armstrong zu bewerten?
Ach ja, es ist wieder so weit, die Tour de Farce! Allein die Schlamperei der WADA mit dem Sinkewitz-Protokoll zeigt doch, in welch katastrophalem Zustand sich der Radsport noch immer befindet. Dann wurde auch gleich noch Thomas Dekker positiv auf EPO getestet, wunderbar.

Wer noch immer daran glaubt, der Radsport könnte in absehbarer Zeit wieder sauber sein, tut mir einfach nur leid.
Und Lance Armstrong? Was hat eigentlich Jan Ulrich die nächsten Wochen so vor?

Beitrag melden
DickBush 02.07.2009, 16:31
3. Lance setzt ein gutes Signal an

Auch andere Sportarten sind von der Drogenplagge nicht frei gewesen, im Radsport hat man aber ganz hart und konsequent gehandelt.

Die Tour war und ist eine in jedem Bezug tolle Veranstaltung, es ist ein Glücksfall daß sich der große Lance wieder zum Wort gemeldet hat!

Beitrag melden
a.narchist 02.07.2009, 16:45
4. Als Kind die Friedensfahrt, später die Tour der Leiden ...

heute totale Radsport-Abstinenz. Allerdings gucke ich mir auch keine Leichtathletik-Wettbewerbe mehr an und keine ... Der ganze versiffte Kommerz-Sport kann mir gestohlen bleiben. Kälbermast-Mittel für Menschen und für Menschen gedachte Arzeneien den Pferden verabreicht. Olympiasieger - zwei Jahre Sperre - Weltmeister und wieder gedopt, die Karriere von Kugelstoßern. Hammerwerferinnen, die echt "der Hammer" sind und nun der König des Doping wieder auf dem Rad. Wer da noch mitfiebert, sollte einen Arzt aufsuchen oder die eigenen Medikamente absetzen.

Beitrag melden
Shiraz 02.07.2009, 17:14
5.

Zitat von sysop
Jubelnde Massen an der Strecke, packende Duelle in den Bergen und Millimeter-Entscheidungen im Sprintfinale - so könnte die Tour '09 aussehen. Oder versinkt die Frankreich-Rundfahrt einmal mehr im Doping-Chaos? Wie ist das Comeback von Lance Armstrong zu bewerten?
Hihi, alle Jahre wieder:-)
Verseucht, verlogen, versaut. Schau ich mir nicht mehr an.

Beitrag melden
eval 02.07.2009, 17:19
6.

Zitat von sysop
Jubelnde Massen an der Strecke, packende Duelle in den Bergen und Millimeter-Entscheidungen im Sprintfinale - so könnte die Tour '09 aussehen. Oder versinkt die Frankreich-Rundfahrt einmal mehr im Doping-Chaos? Wie ist das Comeback von Lance Armstrong zu bewerten?
Ich bleibe bei meiner Meinung, dass Armstrong gedopt war und das mit Medikamenten, die damals (noch) nicht nachweisbar waren. Es hätten ihm viele Fachleute abgenommen, dass er gegen den Krebs kämpfen musste.
Leider ist der Radsport insgesamt zu einem Spektakel verkommen und die Funktionäre sind bestrebt alles klein zu reden.
Schade um den Sport.

Beitrag melden
klumpenhund 02.07.2009, 17:28
7.

Zitat von Parisienne
Ach ja, es ist wieder so weit, die Tour de Farce!
Jetzt geht hier also wieder die gute alte Wortspiellawine los von der "fahrenden Apotheke" bis zur "Tour de Farce". Der Fred nervt mich jetzt schon. Nicht weil ich TdF-Fan bin, aber dieses inhaltlose Herumbashen bringt rein gar nichts.

Wenn man ernsthaft darüber diskutieren möchte, wie man den Radsport retten kommt man nur auf zwei Lösungswege: Doping legalisieren oder Radsport boykottieren.

Beitrag melden
ThoRusch 02.07.2009, 17:29
8.

Zitat von Shiraz
Hihi, alle Jahre wieder:-) Verseucht, verlogen, versaut. Schau ich mir nicht mehr an.
Ach warum denn nicht? Es ist eben kein Sport, sondern Show. Wenn da ein paar vollgepumpte Freaks den Ventoux mit dem Finger in der Nase hochrollen als würden sie eben mit nem Korb auf dem Gepäckträger noch schnell beim Bäcker Brötchen holen fahren...das hat schon was.

Wäre natürlich witziger, man würde da mal echte Athleten sehen, die sich richtige Duelle liefern, aber man kann nicht alles haben.

Beitrag melden
jowra 02.07.2009, 17:29
9.

Zitat von sysop
Jubelnde Massen an der Strecke, packende Duelle in den Bergen und Millimeter-Entscheidungen im Sprintfinale - so könnte die Tour '09 aussehen. Oder versinkt die Frankreich-Rundfahrt einmal mehr im Doping-Chaos? Wie ist das Comeback von Lance Armstrong zu bewerten?
Es gibt wunderbare Dokumentationen über die schönsten Landschaften Frankreichs. Ohne Versuchskaninchen auf Zweirädern.

Nur der Kommerz hält diese Farce noch am Leben. Und Verträge mit der EBU, so dass die Öffentlich-Rechtlichen den Quatsch auch noch übertragen _müssen_.

Beitrag melden
Seite 1 von 50
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!