Forum: Sport
WBO-Titel im Supermittelgewicht: Abraham bleibt Weltmeister
DPA

Auch das Daumendrücken von Wayne Rooney half nichts: Der Brite Martin Murray verlor in einem packenden WM-Fight gegen Arthur Abraham. Der Berliner bleibt WBO-Weltmeister.

Belzebube 22.11.2015, 07:56
1. What a wonderful world :

Arthur bleibt Champion und Merkel samt Groko und Grüne landen durch Volksentscheid auf dem Müllhaufen der Geschichte ! Oh happy day !

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dissidenten 22.11.2015, 08:48
2.

Eine 2:1-Entscheidung lässt mich immer böses ahnen. Leider hab ich den Kampf nicht gesehen, kann jemand beurteilen, ob die Ringrichter richtig lagen?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
romeov 22.11.2015, 09:57
3. Gratulation

...an Abraham, Murray war ein harter Brocken.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ramon 22.11.2015, 12:08
4. Der Sieg war gerechtfertigt...

...trotz Split-Decision. Insgesamt waren beide Kämpfer näher bei einander als es die einzelnen Urteile der Punktrichter vermuten lassen. Murray war zäh und giftig, aber insgesamt zu wenig zwingend in seinen Aktionen um einen Weltmeister zu entthronen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
nico211 22.11.2015, 13:02
5.

Zitat von dissidenten
Eine 2:1-Entscheidung lässt mich immer böses ahnen. Leider hab ich den Kampf nicht gesehen, kann jemand beurteilen, ob die Ringrichter richtig lagen?
War supereng, der brite hätte genausogut gewinnen können.

Er hat eindeutig mehr getan, hatte mal einen Punktabzug, aber er hatte Abraham auch 1-2 mal schwer am wackeln...

Sat1 hat die 1. Runden noch Statistiken eingeblendet, wie viele Schläge beide gemacht haben und wie viele davon Treffer waren, damit hat Sat1 in der Mitte des Kampfes aufgehört, vermutlich hätten die echten Zahlen gezeigt, wer mehr Punkte gehabt hätte...

Beitrag melden Antworten / Zitieren