Forum: Sport
WDR verbannt BVB aus Vorspann: Die Wand ist weg
REUTERS

Der Westdeutsche Rundfunk greift zu einer verblüffenden Maßnahme, um BVB-Fans eine Diskussion über Gewalt abzuringen - er entfernt die Dortmunder Südtribüne aus dem Vorspann seiner TV-Sendung "Lokalzeit". Die Anhänger sprechen von Sippenhaft, Trainer Klopp von einer "Scheißaktion".

Seite 7 von 15
7eggert 31.10.2013, 04:14
60.

Zitat von super-kraut
Was fuer ein gehirn soll der Klopp denn einschlaten??? Ich bin ja schon ewig der meinung das Fussball ein proleten sport ist und mit solchen idioten wie Klopp als trainer ist das sogar sehr eindeutig.
Wenn man mit einem Finger auf Andere zeigt, zeigen drei Finger zurück. Und da sieht es bei Ihnen und Ihren Deutschkenntnissen danach aus, als wären Sie in der selben Schublade ganz gut aufgehoben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
umuc 31.10.2013, 04:30
61. In seiner Selbstherrlichkeit

ist der WDR wahrlich kaum zu übertreffen. Schon seit langer, langer Zeit nimmt der Sender Aufgaben wahr, die nicht zu seinen Aufgaben gehören. Mein Mitleid mit dem Fußball-Club hält sich allerdings in Grenzen. Die ständige Dauerberieselung mit Meldungen rund um diesen dummen Machosport nerven ungemein! Weniger ist daher mehr.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
honk2 31.10.2013, 06:04
62. wer hätte denn hier jemanden aus dem Stadion verbannen können? !

Warum wird hier eigentlich ausschließlich dem BVB der schwarze Peter zugeschoben? Wenn sich vor meiner Tür Deppen befinden, die kurz vorher einen Bahnhof lahmgelegt haben und später im Bus Pyrotechnik gezündet haben, so dass die Scheiben eben dieses eingeschlagen werden mussten. Wenn also solche Leute, über die mir die Polizei mitteilt, dass sie mit großer Wahrscheinlichkeit Pyrotechnik dabei haben, in mein Haus wollen, da sag ich doch Nein. Die lass ich doch gar nicht rein. Da ist Gewalt im Stadio vorprogrammiert. Stattdessen werden diese Asozialen über einen separaten Eingang (anscheinend ohne Kontrollen statt mit erschwerten) rein gelassen, damit sie es auch ja pünktlich zum Anpfiff schaffen. Ist man auf Schalke dumm? Oder war das berechnend? Die Frage muss sich gefallen lassen, wer solche Idioten trotz massiver Warnung noch einlässt.
Und zum WDR... Welcher Vorspann? Ist mir nie aufgefallen. Da hat aber jemand geschickt Werbung in eigener Sache gemacht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
green-grey 31.10.2013, 06:10
63. Die

Ich kenne gottseidank nicht viel vom Rest dieses Senders, aber "Lokalzeit" und "Aktuelle Stunde" erfordern schon ein hohes Maß an Leidensfähigkeit, speziell wenn "der Bug" (Aktuelle Stunde) oder Frau Niemeyer (Lokalzeit) schwätzen.

Da könnte der BVB ruhig etwas gelassener reagieren.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Otoshi 31.10.2013, 06:24
64. Sitzplaetze in der kommenden Saison fuer den BVB

Vielleicht kapieren die Spacken es dann, dass weder Gewalt noch Pyro etwas beim Fussball veloren haben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Das Grauen 31.10.2013, 06:33
65. Sensibelchen.

Sehr dünnhäutig, richtig zart besaitet, die BVB Fans, wenn's um's eigene Ego geht. Voll das Drama, daß der WDR nicht mehr zwei Sekunden lang die Südkurve zeigt, für die beKloppten ('tschuldigung, konnte dem Wortspiel nicht widerstehen) "eines der eindrucksvollsten Monumente des Weltfußballs" (geht's noch? Hahaha, wie größenwahnsinning!). Man möchte sagen, 'wie die kleinen Kinder', aber das wäre unfair, im Kindergarten stellen sich Kids nicht so an. Ja, über die vermeintliche Zurücksetzung durch den WDR kann man sich in Dortmund wunderbar aufregen, das ist ja "Sippenhaft" (LOL), aber die beunruhigenden Krawallexzesse der BVB Ultras sind kein Grund für Aktionen. Ach, die armen schwatzgelben TuckTucks, die tun mir vielleicht leid.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
danielitinho 31.10.2013, 06:35
66.

Zitat von sysop
Der Westdeutsche Rundfunk greift zu einer verblüffenden Maßnahme, um BVB-Fans eine Diskussion über Gewalt abzuringen - er entfernt die Dortmunder Südtribüne aus dem V
die ausdrucksweise von klopp ist zwar daneben, aber in der sache hat er recht. wieso führt sich der wdr hier als hilfspolizei auf?
der dfb soll den bvb und die reguläre justiz die täter bestrafen. von mir aus auch mit geisterspiel, das ist anderen vereinen auch schon passiert bei ähnlichen vorfällen. die täter - so sie denn geschnappt werden - sollen in regreß genommen werden.
lg
daniel

Beitrag melden Antworten / Zitieren
blaublaublaublau 31.10.2013, 06:45
67. Hr klopp, wenn sie sich..

...so gut im duden auskennen, was steht da eigentlich unter schizophren?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
jueho47 31.10.2013, 06:49
68. optional

Amüsant anzusehen, wie wichtig sich dieser Fußballverein nimmt. Wegen ein paar Sekunden in einer Informationssendung...lächerlich.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dbong 31.10.2013, 07:20
69. Pvp

Dieser Verein und seine Fans machen sich durch Selbstueberhöhung und Arroganz langsam aber sicher unbeliebt. Das habt ihr doch gar nicht nötig.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 7 von 15