Forum: Sport
Wechsel beim FC Bayern: Bastian Schweinsteiger geht zu Manchester United
DPA

Das Angebot war zu verlockend: Bastian Schweinsteiger verlässt nach 13 Jahren als Profi den FC Bayern München und nimmt ein Angebot von Manchester United an. Im Vertrag: Eine zweistellige Millionensumme für den Bayern-Kapitän.

Seite 10 von 22
CaptainSubtext 11.07.2015, 16:44
90.

Zitat von hansfrans79
Naja, meistens sind es Leute wie Sie, die dann auch ganz laut "zu alter Kader" schreien. Reinster Opportunismus eben.
Falsch, meistens sind es Leute wie ich, die dann auch vor lauter Freude "zu alter Kader" johlen. Ich wäre doch Erste, der sich freuen würde sollte Bayer versagen. Reinster Opportunismus eben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
crosseagle 11.07.2015, 16:44
91. Wünsche ...

...Schweini alles Gute für ManU. Ob er sich diese Stadt im Vorfeld mal angesehen hat? mag sein, dass das "Theatre of dreams" ganz nett ist, aber alles andere stinkt ziemlich ab. Ich nehme Herrn Rummenigge übrigens sehr wohl ab, dass sich Basti aus freien Stücken entschieden hat. Wieso wollen eigentlich so viele Leute da mehr reininterpretieren, als wirklich dran ist? Schweinsteiger will zum Ende seiner Karriere mal wieder was Neues sehen.

NA UND? Ist sein persönlicher Entschluss.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
senta1958 11.07.2015, 16:45
92.

Zitat von Icestorm
Es ist schon interessant, wie 1000%ige Bayernfans einem zu einem großen Rivalen abgängigen Spieler Moral, Siegeswillen und Gesundheit absprechen. Da verlässt jemand die Gemeinschaft, und sofort wird er verteufelt. Das ist natürlich ganz anders, wenn Spieler anderer Vereine zu den Bayern gehen. Das ist Sektierertum.
Da haben Sie sich wohl im Adressaten etwas vertan. Klicken Sie mal in dessen Profil, und Sie werden erkennen, dass es sich hier um alles mögliche handeln mag - um einen Bayernfan, noch dazu einen 1000% igen, sicher nicht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
sokrator 11.07.2015, 16:45
93. Alles Gute!

Kohle und Titel hat er genug und mal etwas anderes zu sehen ist sicher gut im Leben. Schade, dass er geht, aber ich wuensche ihm Alles Gute!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
brainstormerene 11.07.2015, 16:46
94.

sehr schade!!!!!
viel glueck
auf meine bayern-trikot bleibt die 31 von schweinsteiger

Beitrag melden Antworten / Zitieren
retterdernation 11.07.2015, 16:46
95. Der Schweini ...

wollte halt noch mal richtig Englisch lernen - und die Bayern sind ja eh Eifersüchtig auf die hohen britischen TV-Gelder, da hat man sich jetzt halt 20 Millionen davon abgegriffen! Mal schauen - wie das für den Englisch-Schüler in der PL läuft...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Bueckstueck 11.07.2015, 16:47
96.

Zitat von Icestorm
Es ist schon interessant, wie 1000%ige Bayernfans einem zu einem großen Rivalen abgängigen Spieler Moral, Siegeswillen und Gesundheit absprechen. Da verlässt jemand die Gemeinschaft, und sofort wird er verteufelt. Das ist natürlich ganz anders, wenn Spieler anderer Vereine zu den Bayern gehen. Das ist Sektierertum.
Ist eigentlich überhaupt nicht so. Im Gegenteil. Ich garantiere dir, sollte er mal in München spielen, wird er gefeiert werden, wie vor im Elber der mit Lyon sogar ein Tor gegen seine Bayern geschossen hat - es gab Elber Sprechchöre!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
frankdrebbin 11.07.2015, 16:47
97.

Zitat von maniacmike
Dolle Beschimpfung! Das Wort Unsachverstand ist übrigens eine Kreation, die auf fehlenden sprachlichen Sachverstand Ihrerseits hinweist. Und statt dem Attribut "stumpf" wollten Sie wahrscheinlich "dumpf" sagen - richtig?
Die Benutzung von Worten wie "dolle" weist Sie jetzt auch nicht gerade als sprachlichen Sachverständigen aus. Gehen Sie ruhig davon aus, dass der Mitforist stumpf meint, wenn er stumpf schreibt. Inhaltlich hat er übrigens nicht Unrecht mit der Behauptung, Sie wären am Stammtisch ganz gut aufgehoben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
maniacmike 11.07.2015, 16:47
98. Mailand oder Madrid, egal..Hauptsache Italien

Zitat von Madagon
Kann ich gut nachvollziehen. Multimillionär und Weltmeister ist er ja so oder so und warum dann nicht zum Ende der Karriere vom größten Dorf Deutschlands in eine echte Weltstadt?! München ist schön, aber natürlich nicht mir London, New York etc. zu vergleichen. Vergessen sollte man auch seine derzeitige Lebensgefährtin nicht, welche er ja logischerweise in den Entscheidungsprozess miteinbezogen hat. Viel Glück Schweini.
hallo, ist da etwa Andi Möller im SPON? Der hat sich ja auch als Geograhie-Spezi ausgewiesen mit Mailand oder Madrid egal, Hauptsache Italien. Oje, das Niveau war auch schon mal höher....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
spon_2937981 11.07.2015, 16:47
99. Uli, wir vermissen Dich! (Und Schweinsteiger natürlich auch)

Oh Mann, hoffentlich kann bald wieder Hoeneß richtig eingreifen. Bevor Rummenigge den Verein richtig in die Scheiße reitet.

Klar, Schweinsteigers Wechsel mach irgendwie Sinn für alle. Schade, dass er geht! Hoeneß hätte ihn sicher zum Bleiben bewegen können und ein 'Machtwort' gesprochen.
In meinen Augen lässt sich Rummenigge von Guardiola auf der Nase herumtanzen, und zeigt noch sein grenzdebiles Grinsen dazu.
Hoffentlich schaffen sie es nicht auch noch, Müller zu vergraulen...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 10 von 22