Forum: Sport
Weltmeister nach der Ausbootung: Trotzphase
REUTERS

In Spiel eins nach dem DFB-Aus für Hummels, Boateng und Müller war beim FC Bayern alles wie früher. Die Alten glänzten, die Jungen applaudierten - und der Klub steht auf Platz eins.

Seite 1 von 7
toll_er 10.03.2019, 00:12
1. Bodenhaftung

Meine Güte, Wolfsburg war auch Ei. Richtig schwerer Gegner, da sollte man doch mit der Lobhudelei ein wenig haushalten. Bringen die Herren gegen Liverpool so eine Leistung, dann Hut ab. Wenn nicht, dann sollte die Kirche im Dorf bleiben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
gral59 10.03.2019, 00:27
2. Habe nach unten gescrollt

Ohne zu Lesen. Fussball ist sowie sowas von langweilig. Freue mich eigentlich immer nur auf die Kommentare der jeweiligen ?Fans?, da wette ich, lässt es nicht lange auf sich warten.
Andererseits kann man aber froh sein über den Fussball. Einer der wenigen wirklich dopingfreien Sportarten. Top!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ehrenwort2000 10.03.2019, 00:48
3. 800 Mio von BMW lässt Bayern wieder jubeln

und auf dem Rasen geht's auch wieder. Geld verleiht Flüüüügel. Hat mit Fussball nix mehr zu tun.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
#67 10.03.2019, 00:59
4. Läuft für Herrn Ahrens...

...ja nicht so wie gewünscht...muss der progressive, unabhängige Journalist schon wieder Kurzurlaub beantragen...ich hoffe ja wirklich, der Herr hat ein Fixgehalt, sonst könnte es bis zum Saisonende doch etwas knapp werden....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
rambuteau 10.03.2019, 01:03
5. Ehrlich gesagt ...

... ist mir das Thema Wurst. Alle drei haben über Monate wenig Leistung gezeigt.
Also verdient nicht berücksichtigt. Ich bin für die Einladung junger Spieler. Wenn alle neuen Spieler versagen und die drei gute Leistung zeigen, warum nicht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
derblaueplanet 10.03.2019, 04:16
6. Löw hatte noch nie Klasse und Stil

in dieser Hinsicht paßt er perfekt zu den anderen Perlen der Troika, Bierhoff und Grindel, genau genommen ist er ein Feigling, der sich von denen instrumentalisieren läßt. Aber Bierhoff weiß auch genau: Wenn Löw fällt, kann er sich nicht halten. Sie sind jedoch unbelehrbar - was auch daran zu erkennen ist, daß sie gegen den Willen der Mehrheit der deutschen Fußballfans nach wie vor auf der eigenartigen Markenschöpfung "Die Mannschaft" bestehen - und überheblich, und das läßt hoffen, denn Hochmut kommt vor dem Fall...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
MarkusW77 10.03.2019, 04:26
7.

Da fragt man sich, warum die Herren Millionen bekommen, wenn die Motivation für Leistung durch trotz noch deutlicher ist. Ist das professionell? Oder eher menschlich? Dann doch eher menschlich bezahlen? Ach egal, das Fussballgeschäft wird immer absurder. passt zwar nicht zum Thema, aber lt Football leaks nehmen erste englische Clubs bis 800 Euro je einlaufkind.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ausdersichtvon 10.03.2019, 06:09
8. ja so werden

sie wohl wieder meister
wenn Mannschaften sich wie Wolfsburg
nach 1-2 toren schon völlig aufgeben
und für den fcb kommen ja noch 3 solcher Schießbuden
sie werden wohl mit 10 toren unterschied meister

Beitrag melden Antworten / Zitieren
claus1310 10.03.2019, 07:28
9. Neutralität

So gut, das sie hier einen positiven Bericht bekommen, können die Bayern nicht spielen. Ich bin kein Bayern Fan, aber hier würden die Bayern selbst bei einem CL Gewinn, eine schlechte Beurteilung bekommen, während die Dprtmunder immer sehr gut weg kommen, egal wie sie spielen. Ein wenig mehr Neutralität täte gut.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 7